Neue Rezepte

Beste Schokoladengebäckcreme-Rezepte

Beste Schokoladengebäckcreme-Rezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Einkaufstipps für Schokoladengebäckcreme

Es gibt heute so viele Schokoladensorten in den Regalen, dass es überwältigend sein kann, eine auszuwählen – als Faustregel gilt: Je weniger Zutaten, desto besser die Schokolade.

Tipps zum Kochen von Schokoladengebäck-Sahne

Denken Sie über Kuchen und Torten hinaus – Früchte wie Pfirsiche, Ananas und Feigen sind hervorragend gegrillt – mit zerlassener Butter oder Wein bestreichen und mit Zucker und Gewürzen bestreuen, um ein Dessert zu erhalten, bei dem Sie sich wohl fühlen können.


Klassische französische Schokoladengebäckcreme

Es gibt einige Klassiker der französischen Küche, die nicht durch vorgefertigte Versionen ersetzt oder ersetzt werden können. Eine davon ist die klassische französische Schokoladengebäckcreme. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum französische Konditoreien weltweit so beliebt sind, dann ist Gebäckcreme einer der Gründe. Die cremige Sahne, ob aromatisiert oder nicht, ist die (nicht so) geheime Zutat.

Schokoladengebäckcreme kann in Profiteroles oder Windbeuteln, Napoleons, Eclairs, Torten und Génoise-Kuchen verwendet werden. Tatsächlich enthalten die meisten französischen Kuchen und Gebäcke oft die Sahne. Dieser schmeckt besonders gut, wenn er in Tortenschalen gespritzt und mit Himbeeren belegt wird.

Dieses Rezept verwendet halbsüße Schokolade. Wenn Sie einen stärkeren, schärferen Schokoladengeschmack wünschen, verwenden Sie dunkle Schokolade.


🍫Was sind die Zutaten

  • Große Eigelb. Das Eigelb verleiht der Creme Struktur und Fülle. Bewahren Sie das Eiweiß für Baiser-Kekse auf!
  • Zucker. Es wird nur Kristallzucker oder Puderzucker benötigt. Nicht zu viel, gerade genug, um die Sahne leicht zu süßen.
  • Maisstärke. Auch als Maisstärke bekannt, hilft dies, die Creme zu verdicken und zu stabilisieren.
  • Milch. Verwenden Sie Vollmilch, das ist schließlich Vanillepudding. Ich habe auch die Hälfte und die Hälfte für einen noch reichhaltigeren Geschmack verwendet.
  • Salz. Nur eine Prise, überspringen Sie es nicht!
  • Butter. Stellen Sie sicher, dass es kalt ist, dies hilft, die Gebäckcreme abzukühlen, sobald sie mit dem Kochen fertig ist. Das Hinzufügen von Butter zum Vanillepudding macht den Vanillepudding seidiger.
  • Vanille. Während ich in meinem Vanille-Gebäckcreme-Rezept am liebsten Vanilleschotenpaste verwende, um die Flecken zu sehen, werden Sie sie in diesem Rezept wegen der Schokolade nicht wirklich sehen, also verwende ich nur Vanilleextrakt.
  • Schokolade. Ich bevorzuge halbsüße oder dunkle Schokolade, da wir sie mit süßer Sahne kombinieren. Verwenden Sie keine Chips oder billige Schokolade. Sie wollen gute Qualität. Ich verwende am liebsten Callebaut-Schokoladen-Callets.
  • Kakaopulver. Das Hinzufügen von etwas Kakaopulver verbessert die Basis des Schokoladengeschmacks für einen reichhaltigen Schokoladenpunsch. Ich verwende gerne holländisches Bensdorp-Kakaopulver. , optional, schmeckt nicht nach Kaffee, verstärkt nur die Schokoladennoten

Wann verwende ich Gebäckcreme?

Obwohl Sie diese köstliche Gebäckcreme definitiv löffelweise essen können, ist sie als Basis oder als Füllung gedacht:

  • Sachen Windbeutel, Profiterolen und Eclairs
  • Als Füllung zwischendurch verwenden Kuchen Schichten (denken Sie an Boston Cream Cake)
  • Verwendung als Füllung für Gebäck
  • Machen Sie beeindruckende Crpe-Kuchen mit Schichten, die mit aufgehellter Gebäckcreme gefüllt sind
  • Füllung zwischen Mille-Feuille Schichten

Gebäckcreme (Crème Pâtissière)

Diese reichhaltige, cremige Füllung ist so lecker wie sie ist, kann aber auch auf fast unendlich viele Arten aromatisiert werden, um die perfekte Ergänzung zu Ihrem Kuchen, Torte oder Gebäck zu schaffen. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Zutaten und Ausrüstung zur Hand haben, bevor Sie beginnen, sobald das Eigelb zu kochen beginnt, es wird nicht warten, bis Sie Ihr Sieb finden! Dieses Grundrezept erfordert eine halbe Tasse (99 g) Zucker, was eine Füllung ergibt, die gerade noch süß ist. Wenn Sie ihn für eine Tortenfüllung verwenden möchten und ihn süßer haben möchten, erhöhen Sie den Zucker auf 3/4 Tasse (149 g).

Zutaten

  • 3 Tassen (680g) Vollmilch, geteilt
  • 1/2 Tasse (99g) Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt oder 1/2 Vanilleschote, längs aufgeschnitten
  • 1/4 Tasse (28g) Maisstärke
  • 1 Esslöffel King Arthur ungebleichtes Allzweckmehl
  • 4 große Eigelb
  • 4 Esslöffel (57g) Butter
  • 1 Tasse (227 g) Schlagsahne, optional zu weichen Spitzen geschlagen, für eine weichere Füllung

Anweisungen

In einem mittelgroßen Topf 2 1/2 Tassen (568 g) Milch, Zucker, Salz und Vanilleschote verrühren. (Falls Sie Vanilleextrakt oder Vanillebohnen-Crush verwenden, fügen Sie es am Ende hinzu.) Bringen Sie es bei mittlerer Hitze zum Köcheln und rühren Sie, um den Zucker aufzulösen.

In der Zwischenzeit Maisstärke, Mehl und Eigelb mit der restlichen 1/2 Tasse (113 g) Milch verquirlen.

Einen Teil der heißen Milchmischung mit dem Eigelb verquirlen, um sie zu temperieren. Dadurch wird verhindert, dass das Eigelb zu Rührei wird, wenn Sie es in die köchelnde Milch geben.

Gießen Sie die Ei-Milch-Mischung zurück in die restliche köchelnde Milch. Wenn Sie dies durch ein Sieb tun, können Sie später Klumpen vermeiden. Unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen zum Kochen bringen, bis die Mischung eindickt und Sie sehen, dass die kochenden Blasen die Mitte des Topfes erreichen.

Gehen Sie noch einen Schritt weiter

Wie man Gebäckcreme macht

Vom Herd nehmen und durch ein feines Sieb in eine Schüssel im Eisbad abseihen. Butter und Vanilleextrakt einrühren. Wenn Sie die Gebäckcreme mit Schokolade oder einem anderen Geschmack aromatisieren möchten, ist dies der richtige Zeitpunkt (siehe Variationen unten).

Reiben Sie ein Stück Butter über die Oberfläche der Creme, bedecken Sie es mit einem Stück Plastikfolie (achten Sie darauf, dass es die Oberseite der Gebäckcreme berührt, damit sich keine Haut bildet), dann kühlen Sie es ab, bis es abgekühlt ist.

Verwenden Sie gekühlte Gebäckcreme wie sie für eine in Scheiben geschnittene Sahnetorte oder eine steife Füllung für Eclairs. Für eine weichere Füllung die Schlagsahne kurz vor der Verwendung unterheben.

Gebäckcreme hält sich abgedeckt im Kühlschrank bis zu 5 Tage. Danach kann es anfangen zu weinen.

Tipps von unseren Bäckern

Wenn du noch nie Gebäckcreme gemacht hast, stelle sicher, dass du eine Schüssel mit einem Sieb über einem Eiswasserbad zum Abkühlen aufstellst, bevor du anfängst. Sobald die Gebäckcreme zum vollständigen Kochen kommt, ist es wichtig, das Kochen sofort zu stoppen, da sie sonst gerinnen und sich trennen kann. Wenn Sie die Sahne vom Herd nehmen und in die gekühlte Schüssel abseihen, kann dies den Unterschied zwischen seidiger Gebäckcreme und einem traurigen (weinerlichen) Ergebnis ausmachen.

Backen Sie es besser! Sehen Sie, wie King Arthur Bäcker/Blogger Kye Ameden eine der Techniken aus diesem Rezept demonstriert: Wie man Gebäckcreme herstellt

Buttertoffee-Gebäck-Creme: Fügen Sie 1/4 Teelöffel Butter-Rum-Geschmack und/oder 1 Tasse (170 g) Butterscotch-Chips nach dem Abseihen zu der Gebäckcreme hinzu und rühren Sie, bis die Chips geschmolzen sind.

Karamell-Gebäck-Creme: Fügen Sie 3/4 Tasse gehacktes Karamell (213 g oder 21 bis 23 unverpackte einzelne Karamellen) zu der heißen, passierten Gebäckcreme hinzu und rühren Sie, bis die Mischung geschmolzen ist und die Mischung glatt ist.

Schokoladengebäckcreme: Fügen Sie 1 Tasse (170 g) gehackte halbsüße oder bittersüße Schokolade zu der heißen, passierten Gebäckcreme hinzu und rühren Sie, bis sie geschmolzen ist und die Mischung glatt ist.

Haselnuss-Gebäck-Creme: Lassen Sie die Butter weg und erhöhen Sie den Zucker auf 3/4 Tasse (149 g). Fügen Sie 3/4 Tasse (234 g) Pralinenpaste zu der heißen, abgesiebten Gebäckcreme hinzu und rühren Sie, bis sie sich vermischt hat.

Orangengebäckcreme: Erhöhen Sie den Zucker auf 3/4 Tasse (149 g). Fügen Sie 1 Teelöffel Orangenextrakt, 1/4 Teelöffel Orangenöl oder 3 Esslöffel geriebene Orangenschale zu der heißen, passierten Gebäckcreme hinzu.

Erdnussbutter-Gebäckcreme: Fügen Sie 3/4 Tasse (203 g) glatte Erdnussbutter zu der heißen Gebäckcreme hinzu und rühren Sie, bis sie geschmolzen ist und die Mischung glatt ist. Wenn du natürliche oder frisch zubereitete Erdnussbutter verwendest, lasse die Butter aus dem Rezept weg, damit die Gebäckcreme nicht fettig wird.

Pistaziengebäckcreme: Lassen Sie die Butter weg und erhöhen Sie den Zucker auf 3/4 Tasse (149 g). Fügen Sie 3/4 Tasse (234 g) Pistazienpaste oder blanchiertes püriertes Pistaziennussfleisch hinzu.

Auf der Suche nach einer glutenfreien Version dieses Rezepts? Finden Sie es hier: Glutenfreie Gebäckcreme.


Dunkle Schokolade clairs

Hier ist eine dunkle Variante eines klassischen französischen Konfekts: mit Gebäckcreme gefüllte Schokoladen-Eclairs. Es gibt kein leichteres Gebäck als Eclair-Muscheln und keine dekadentere Füllung als reichhaltige Schokoladengebäckcreme. Kombinieren Sie beides, überziehen Sie den Eclair mit Schokoladenglasur und Sie haben ein Rezept für ein herrlich einfaches, aber luxuriöses Dessert.

Zutaten

  • 1 Tasse (227 g) Wasser
  • 8 Esslöffel (113 g) ungesalzene Butter, kalt
  • 3/8 Teelöffel Salz
  • 1 1/4 Tassen (149 g) King Arthur Ungebleichtes Allzweckmehl
  • 4 große Eier
  • 1/2 Tasse (99g) Zucker
  • 5 Esslöffel (35g) Maisstärke
  • 4 große Eigelb
  • 2 Tassen (454 g) Vollmilch
  • 1/2 Tasse (43g) ungesüßter Kakao, Dutch-Process oder natürlich
  • 1/3 Tasse (57 g) gehackte ungesüßte Backschokolade
  • 1 Esslöffel (14 g) ungesalzene Butter, kalt
  • 2/3 Tasse (113 g) gehackte halbsüße Schokolade
  • 1 1/2 Teelöffel heller Maissirup
  • 1/2 Tasse (113 g) Sahne

Anweisungen

Den Backofen auf 425 °C vorheizen. Zwei Backbleche leicht einfetten (oder mit Pergament auslegen).

Für den Brandteig (Eclair-Muscheln): Wasser, Butter und Salz in einem mittelgroßen Topf vermischen, erhitzen, bis die Butter geschmolzen ist, und zum Kochen bringen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und das Mehl auf einmal unter kräftigem Rühren hinzufügen.

Stellen Sie die Pfanne wieder auf den Herd und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren, bis die Mischung glatt ist und dem Löffel um die Pfanne folgt. Dies sollte weniger als eine Minute dauern.

Perfektioniere deine Technik

Dunkle Schokolade Éclairs Bakealong

Die Pfanne vom Herd nehmen und die Mischung 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen. Es wird sich immer noch heiß anfühlen, aber Sie sollten in der Lage sein, einige Sekunden lang einen Finger darin zu halten. Wenn Sie ein digitales Thermometer haben, sollte die Temperatur unter 125 ° F liegen.

Übertragen Sie die Mischung in einen Mixer und schlagen Sie die Eier nacheinander unter, es sieht zuerst geronnen aus, aber wenn Sie das letzte Ei hinzufügen, sollte es glatt werden. Mindestens 2 Minuten schlagen, nachdem das letzte Ei hinzugefügt wurde.

Wenn Sie einen Spritzbeutel haben, spritzen Sie den Teig in 5"-Blöcke mit einem Durchmesser von etwa 3/4". Oder verwenden Sie einfach einen Löffel oder eine Keksschaufel, um kleine Hügel des Teigs in einer 5"-Linie zu verteilen und sie vorsichtig zu einem festen Teig zu verteilen.

Backen Sie das Gebäck 15 Minuten lang, reduzieren Sie dann die Ofentemperatur auf 350 ° F und backen Sie weitere 25 Minuten, bis das Gebäck eine mittlere goldbraune Farbe hat. Öffnen Sie die Ofentür nicht, während das Gebäck backt.

Das Gebäck aus dem Ofen nehmen. Machen Sie einen kleinen Schlitz in die Oberseite und stellen Sie sie 5 Minuten lang in den Ofen, damit der Dampf entweichen kann. Legen Sie sie zum Abkühlen auf ein Gestell. Wenn sie kühl genug sind, um sie zu handhaben, teilen Sie sie in zwei Hälften, damit die oberen und unteren Teile spalten und die Mitte der Luft aussetzen, damit sie nicht durchnässt werden.

So bereiten Sie die Gebäckcreme zu: Zucker und Maisstärke in einer Rührschüssel mischen. Eigelb einrühren.

Milch und Kakao in einem Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen.

Gießen Sie ein Viertel der heißen Milch/Schokolade in die Eigelbmischung und rühren Sie, bis sie eingearbeitet ist. Geben Sie die Mischung bei mittlerer Hitze in den Topf zurück.

Unter ständigem Rühren kochen, bis die Mischung sehr dick wird und gerade noch anfängt zu kochen. Nehmen Sie die Pfanne vom Herd.

Fügen Sie die Schokolade und Butter hinzu und rühren Sie, bis sie geschmolzen und glatt ist.

Die Gebäckcreme in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann etwa 2 Stunden kühl stellen.

Um die Glasur zu machen: Kombinieren Sie die Schokolade und den Maissirup in einer mittelgroßen Schüssel.

Die Sahne zum Köcheln erhitzen, dann über die Schokolade gießen und rühren, bis sie geschmolzen und glatt ist. Wenn die Glasur dünn erscheint, lassen Sie sie abkühlen und stellen Sie sie vor der Verwendung ein wenig fest.

So montieren Sie die Eclairs: Die Sahne in das Gebäck spritzen oder löffeln, dann die Oberseiten jedes einzelnen in die Glasur tauchen. Für beste Ergebnisse sofort servieren oder im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb weniger Stunden servieren.

Bewahren Sie übrig gebliebene Eclairs gut verpackt einige Tage im Kühlschrank auf. Sie lassen sich nicht gut einfrieren, also genießen Sie Eclairs, solange sie frisch sind!


Diese spritzbare Creme ist nicht nur perfekt für Desserts wie Windbeutel, Eclairs, Mille-Feuille und mehr. Aber es ist auch dick genug, um alleine als Pudding gegessen zu werden oder um Obsttorten, andere Torten, Kuchen und Aufläufe zu toppen.

Ich würde gerne in den Kommentaren wissen, was Sie am liebsten verwenden!


Was kann man mit Gebäckcreme machen?

Pastry Cream oder Crème Patissière ist ein köstlicher, dicker gerührter Vanillepudding, der auf dem Herd gekocht wird und aus einer Mischung aus Sahne oder Milch, Eiern, Zucker und Maisstärke oder Mehl hergestellt wird.

Es stammt aus Frankreich und ist ein Grundnahrungsmittel in Konditoreien. Wird zum Füllen von Napoléons, Profiteroles (Creme Puffs), Eclairs, Torten, Donuts oder sogar pur wie ein Pudding verwendet. Oft zwischen Schichten von flauschigem Kuchen verteilt, sind seine Verwendungsmöglichkeiten bei der Dessertkreation endlos.

Tipp des Küchenchefs: Lassen Sie das Temperieren der Eier nicht aus. Wenn Sie Ihre Eiermischung direkt in heiße Flüssigkeit gießen, können Sie am Ende kleine Rühreier in Ihrer Gebäckcreme erhalten. Wir wollen das nicht, aber machen Sie sich keine Sorgen über diesen Schritt, obwohl er sehr einfach zu meistern ist, versprochen!

Um dies zu vermeiden, temperieren Sie Ihre Eier, indem Sie unter kräftigem Rühren eine kleine Menge der heißen Milch und Vanille in die Eimasse gießen. Dann sofort die temperierte Mischung unter kräftigem Rühren wieder in die Milch und Vanille gießen. Bereiten Sie sich darauf vor, damit Sie schnell arbeiten können. Stellen Sie Ihre Rührschüssel mit der Eimischung neben Ihren Topf und bereiten Sie alles vor.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Tassen Milch
  • ¼ Tasse weißer Zucker
  • 2 Eigelb
  • 1 Ei
  • ¼ Tasse Maisstärke
  • ⅓ Tasse weißer Zucker
  • 2 Esslöffel Butter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

In einem schweren Topf die Milch und 1/4 Tasse Zucker verrühren. Bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eigelb und Ei verquirlen. Restlichen Zucker und Maisstärke verrühren und in das Ei glatt rühren. Wenn die Milch kocht, träufeln Sie sie während des Rührens in einem dünnen Strahl in die Schüssel, damit Sie die Eier nicht kochen. Die Mischung wieder in den Topf geben und unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen, damit die Eier am Boden nicht gerinnen oder anbrennen.

Wenn die Mischung kocht und eindickt, vom Herd nehmen. Butter und Vanille unterrühren, bis die Butter vollständig vermischt ist. In einen hitzebeständigen Behälter füllen und ein Stück Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche legen, damit sich keine Haut bildet. Bis zum Abkühlen kühl stellen, bevor Sie es verwenden.


Zubereitungszeit: 20 Minuten

Zutaten

  • 2 Tassen Milch
  • 3 Eigelb
  • 1/4 Tasse Zucker
  • 1/4 Tasse Kuchenmehl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt

Richtungen

  1. In einem mittelgroßen Topf bei schwacher Hitze die Milch erwärmen, bis sie kaum köchelt.
  2. In der Zwischenzeit Eigelb und Zucker in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen, bis sie dickflüssig und hell gefärbt sind – etwa 1 Minute. Das Mehl über die Mischung streuen und verquirlen.
  3. Die Milch vom Herd nehmen und nach und nach zur Eimasse geben, dabei verquirlen, damit das Eigelb nicht zu Klumpen klumpt. Gießen Sie die Mischung zurück in den Topf.
  4. Stellen Sie den Topf auf niedrige bis mittlere Hitze und erhitzen Sie ihn, bis er gerade kocht, während Sie die ganze Zeit leicht rühren. Achten Sie insbesondere darauf, dass die unteren Kanten nicht anbrennen. Die Mischung wird dicker und der gesamte Vorgang dauert bei mittlerer Hitze etwa drei Minuten. Hören Sie nicht auf zu rühren, sonst können Klumpen entstehen und/oder die Sahne verbrennen. Kräftig schlagen, wenn sich Klumpen bilden.
  5. Die Mischung vom Herd nehmen und den Vanilleextrakt einrühren. Kratzen Sie die Sahne in eine Schüssel, wo sie abkühlen wird. Nachdem es etwas abgekühlt ist, decken Sie die Oberfläche mit einem Stück Frischhaltefolie ab und legen Sie es zum vollständigen Abkühlen in den Kühlschrank. Die Plastikfolie verhindert, dass sich eine Haut bildet.

Rezeptvariationen

Zitrus - Zitronen- oder Orangenschale kann anstelle der Vanille verwendet werden.

Rum - Wenn Sie einen Alkoholgeschmack wie Kirsch, Cognac oder Rum hinzufügen möchten, rühren Sie nach dem Kochen der Sahne 1 Esslöffel Alkohol ein.

Kaffee - Ersetzen Sie den Vanilleextrakt durch eine gleiche Menge Kaffeearoma.

Schokolade - Hacken Sie 4 Unzen dunkle Kochschokolade in kleine Stücke und schmelzen Sie sie in der heißen Milch, bevor Sie sie den Eiern und dem Mehl hinzufügen. Je nachdem, wie süß die Schokolade ist und wie süß du es magst, musst du eventuell keinen zusätzlichen Zucker verwenden.

Mousseline - Eine reichhaltige Variante der Crème Pâtissière, die Butter enthält. Verwenden Sie für 2 Tassen Milch 8 Unzen Butter. Die Hälfte der Butter wird sofort nach dem Entfernen vom Herd in die Sahne eingerührt. Die andere Hälfte wird aufgeweicht und dann mit der abgekühlten Sahne eingecremt.

Chiboust - Manchmal auch Crème Saint-Honoré genannt, weil damit der Kuchen mit diesem Namen gefüllt wird. Dieser wird hergestellt, indem Eiweiß zu warmer Crème Pâtissière gefaltet wird. Als Ergebnis erhält man erwartungsgemäß eine luftige Creme.


Fehlerbehebung bei häufigen Brandbäckerei-Problemen

Warum ist mein Brandteig zusammengebrochen?

Unterkochen des Teigs: Die Pâte à Choux 2-3 Minuten kochen, bis sich ein Film auf dem Boden der Pfanne bildet. Der Teig ist fest und hält an dieser Stelle zusammen. Wenn Sie ihn kürzer kochen, wird der Teig zu nass, flüssig und behält seine Form nicht, wenn er mit den Eiern kombiniert wird. Der Brandteig wird nicht so stark aufgehen und zusammenfallen, wenn du ihn aus dem Ofen nimmst.

Verwenden der falschen Eigröße: Ich habe große Eier für das Rezept verwendet. Bitte achten Sie darauf, keine extra großen Eier zu kaufen, da Sie sonst die gleichen Probleme haben, als würden Sie den Teig zu wenig kochen.

Backofentür während der Backzeit öffnen: Bitte öffnen Sie während der Backzeit niemals die Backofentür. Es gibt keinen Grund, in den Ofen zu schauen, während Ihre Eclairs backen. Wenn Sie die Tür öffnen, kommt kühle Luft in den Ofen und die Temperaturänderung lässt die noch nicht fertig gebackenen Eclairs zusammenfallen. Pâte à Choux muss durchgebacken und getrocknet werden, um Temperaturschwankungen zu widerstehen.

Unterbacken der Eclairs: Backen Sie sie lange genug, bis sie vollständig durchgebacken sind und beim Klopfen auf den Boden hohl klingen. Ich backe meine für 33 Minuten. Jede Minute ist entscheidend. Achte darauf, dass du sie nicht nur wegen der bräunlichen Farbe zu früh aus dem Ofen nimmst. Sie sind bereits nach 25 Minuten leicht gebräunt. SPITZE: Stellen Sie ein zusätzliches Ofenthermometer in den Ofen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Temperatur haben. Das hat mich in so vielen Situationen gerettet.

Warum ist mein Brandteig zu trocken?

Überkochen des Teigs: Bitte achten Sie darauf, dass Sie den Brandteig nicht länger wie beschrieben garen. Wenn Sie den Teig zu lange kochen, wird er krümelig und zu steif. Trockener Pâte à Choux-Teig führt zu trockenen Eclairs.

Zu viel Mehl im Teig: Wenn Sie eine Küchenwaage verwenden, wird Ihnen dieses Problem erspart. Wenn Sie mit Tassen backen, achten Sie bitte darauf, das Mehl im Messbecher zu löffeln und auszugleichen. Eine gepackte Tasse Mehl entspricht 1,5x gelöffeltem und geebnetem Mehl. In diesem Fall hättest du also 1+½ Tassen Mehl im Teig anstelle von 1 Tasse.

Die Eclairs überbacken: Bei Verwendung eines Ofenthermometers ist ein Überbacken fast nicht möglich, wenn Sie sie wie ich etwa 33 Minuten backen. Verwenden Sie also wieder ein zusätzliches Ofenthermometer, um dieses Problem zu vermeiden.

Wenn Sie dieses Rezept für Schokoladen-Eclairs ausprobieren, bewerten Sie es und markieren Sie ein Foto #alsothecrumbsplease auf Instagram! Würde gerne deinen Schnappschuss sehen!