Neue Rezepte

Sautierter Spargel


Reinigungen, Diäten und Fasten sind einfach nichts für mich. Kritisieren Sie, wenn Sie so wollen, aber ich wende mich lieber an natürliche Quellen, um meinen Körper von Giftstoffen zu befreien, als ein Sixpack seltsamer Milch, die 300 Dollar kostet, und Fasten ist buchstäblich keine Option. Es ist nicht nur ungesund, sondern es scheint auch eine Form der Folter zu sein, die ich meinen schlimmsten Feinden nicht einmal im Traum zufügen würde!

An den Tagen, an denen ich nach einer schnellen, nahrhaften und leckeren Reinigung suche, wende ich mich an Spargel. Auch wenn Sie sich nicht für den ganzen "Reinigungsaspekt" interessieren, wenn Sie nach einer einfachen und würzigen Beilage für fast jedes Gericht suchen, sind Sie bei Spargel genau richtig. Dieses Rezept ist eine leichte Art, das Gemüse zu genießen, das noch voller Geschmack ist.

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie einfache Zutaten spektakulär gemacht wurden.

Zutaten

  • 10 Stangen Spargel
  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1/2 Tasse frische Petersilie, plus mehr zum Garnieren

Gebratener Spargel und Erbsen

Ein nützliches Sprichwort lautet: Was zusammenwächst, gehört zusammen. Mit anderen Worten, wenn Obst und Gemüse in derselben Jahreszeit und Region wachsen, werden sie zusammen großartig schmecken. Denken Sie an Tomaten und Basilikum, Erdbeeren und Rhabarber, Bananen und Kokos und — in diesem Fall — Spargel und Erbsen. Außerdem denke ich immer, dass die Kombination von Gemüse in einer Beilage sie aufwertet und sie so viel interessanter macht. Buttererbsen zum Beispiel sind ein bisschen langweilig, um sie allein zu servieren, außer vielleicht für Kinder. Aber die Zugabe von Spargel, der in hübsche mundgerechte Stangen geschnitten wird, verwandelt sie in ein geselliges Gericht.


Sie benötigen Butter (oder Olivenöl), Spargelstangen, Knoblauch und koscheres Salz und Pfeffer.

Es ist optional, aber ich liebe es, Spargel mit Parmesan zu servieren. Ich denke, die Salzigkeit von Parmesan gepaart mit den erdigen Tönen von Knoblauchspargel ist eine einfache Möglichkeit, dieses ansonsten bescheidene Gericht zu verbessern.

Wenn Sie kein Fan sind, können Sie es einfach weglassen.

Gewürzideen:

Während ich mich zum Würzen für das grundlegende Salz und Pfeffer entschieden habe, ist das Schöne am Spargelkochen auf dem Herd, dass Sie während des Kochvorgangs jedes Ihrer Lieblingsgewürze hinzufügen können.

Ich persönlich mag Gewürze wie im Laden gekaufte italienische Gewürze oder einfach gemahlenen Kreuzkümmel und Koriander und frische Zutaten wie Zitronenschale, frischer Schnittlauch und frische Minze zum Würzen.


2. Bereiten Sie die Knoblauchsauce zu

Diese Knoblauchsauce wird typischerweise in vielen ähnlichen chinesischen Pfannengerichten und sautierten Gerichten verwendet.

Da ich vorhabe, ein vegetarisches Gericht mit sautiertem Spargel zuzubereiten, wird es keine Austernsauce in diesem Rezept. Im folgenden Abschnitt über die Variationen dieses Rezepts finden Sie weitere Ideen, wie Sie das Rezept durch die Einbeziehung anderer Zutaten improvisieren können.

Sie müssen ein paar Knoblauchzehen zerdrücken, grob gehackt, und braten, bis es aromatisch wird. Der Knoblauch sollte nicht fein gehackt werden, da er auch bei geringer Hitze relativ schnell verbrennen kann.

Sie können die Knoblauchmenge erhöhen, um einen intensiveren Geschmack zu erhalten. Ich mag es, den Knoblauch beim Anbraten zu salzen, um den zerdrückten Knoblauch ein wenig salzig zu machen. Er schmeckt gut, wenn er mit einem relativ feinen Aroma am Spargel haftet.


Häufig gestellte Fragen zum Anbraten von Spargel

Kann man Spargel anbraten?

Ja, und dieses Rezept für sautierten Spargel mit Knoblauch zeigt Ihnen, wie einfach und lecker das ist.

Wie lange sollte Spargel gedünstet werden?

Die Garzeit für Spargel hängt ein wenig von der Größe Ihres Spargels ab, und wie ich oben erwähnt habe, funktioniert es am besten mit dünneren Stielen. Wenn der Spargel dünn ist, dauert es nur noch 5-8 Minuten Kochen.

Wie erkennt man, wann sautierter Spargel fertig ist?

Wann sautierter Spargel fertig ist, ist eine persönliche Vorliebe. Sobald Spargel hellgrün wird, kann er als fertig betrachtet werden, aber viele Leute ziehen es vor, ihn noch ein paar Minuten zu kochen, um ihn etwas weicher zu machen. In diesem Rezept für sautierten Spargel mit Zitrone und Knoblauch braten wir ihn am Ende einige Minuten in Knoblauchbutter.

Ist sautierter Spargel gesund?

Jawohl! Dieses Rezept für sautierten Knoblauchspargel wird (offensichtlich!) mit Gemüse hergestellt, ist keto, kohlenhydratarm, glutenfrei und leicht vegan zu machen. Es ist etwas, das jeder genießen kann.

Können Sie sautierte Spargelrezepte milchfrei zubereiten?

Jawohl. Dieses Rezept verwendet Butter, aber Sie können Ghee (technisch gesehen Milchprodukte, entfernt aber die Milchproteine), Ihre bevorzugte milchfreie Butteralternative, mehr Olivenöl oder Kokosöl mit Buttergeschmack verwenden.

Ist Spargel besser geröstet oder sautiert?

Spargel ist in beide Richtungen köstlich, geröstet und sautiert! Du kannst beides mit dünnen Stangen machen, aber für dickere Stangen funktioniert das Braten von Spargel im Ofen am besten.


  • 2 Esslöffel (30ml) Pflanzenöl, geteilt
  • 1 Pfund (450 g) Spargel, holzige Enden beschnitten
  • Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

In einer großen Pfanne aus Gusseisen, Kohlenstoffstahl oder Edelstahl 1 Esslöffel (15 ml) Pflanzenöl bei starker Hitze erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Hälfte des Spargels hinzu und kochen Sie die Stangen unter häufigem Wenden, Rühren und Drehen, bis sie überall gebräunt, stellenweise leicht verkohlt und innerhalb von etwa 10 Minuten knusprig sind. Mit einer Zange jeden Speer so wie er fertig ist auf einen Teller geben und warm halten. Mit restlichem Pflanzenöl und Spargel wiederholen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Spargel auf einem Servierteller anrichten und mit Sauce, wie dieser Kümmel-Joghurt-Sauce oder Estragon-Zitronen-Aioli, beträufeln.


Spargel in der Pfanne braten

Spargel braten

Im Vergleich zu anderen Speiseölen wie Avocado- und Reiskleieöl hat natives Olivenöl extra einen niedrigen Rauchpunkt. Wenn Sie es über 375 ° F (190 ° C) erhitzen, beginnt es zu zerfallen und zu brennen. Sie möchten also, dass Ihre Bratpfanne heiß genug ist, um den Spargel brutzeln zu lassen, aber nicht so heiß, dass das Öl in Ihrer Pfanne zu rauchen beginnt.

Heizen Sie Ihre Bratpfanne 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze vor.

So haben Sie gerade genug Zeit, um den Spargel unter fließendem Wasser zu reinigen und mit einem Kochmesser auf Ihrem Schneidebrett die Enden abzuschneiden. Machen Sie nicht den Fehler, sie mit der Hand in zwei Teile zu brechen, da Sie am Ende mehr davon wegwerfen als nötig. In den meisten Fällen müssen nicht mehr als ⅕ oder ⅙ von jedem Stock abgeschnitten werden.

Inzwischen sollte Ihre Bratpfanne heiß sein. Nieselregen Sie genug Olivenöl extra vergine, um den Boden der Pfanne zu bedecken, ohne den Spargel darin zu durchnässen.

Den Spargel in die Pfanne geben und etwa 6-7 Minuten kochen, dabei immer wieder wenden und wenden. Wenn sie außen leicht verkohlt sind, aber innen noch schwitzen, weiß man, dass sie fertig sind.

Anrichten und servieren. Sie können sie mit Locken aus nussigem Parmigiano-Reggiano oder salzigem Pecorino Romano-Käse ergänzen. Und/oder servieren Sie sie mit einer halben Zitronenscheibe pro Teller. Wie ich Ihnen zu Beginn dieses Beitrags sagte, halte ich meinen gerne einfach.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse UNCLE BEN'S® Basmatireis - kocht in 10 Minuten
  • 2 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 kleine süße Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 3 Esslöffel Butter, geteilt
  • 2 EL frisch geriebener Parmesankäse
  • 1 Tasse gehackter frischer Spargel
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

2 Esslöffel Butter in einem 3-Liter-Topf bei mittlerer Hitze schmelzen. Kochen und rühren Sie die Zwiebel, bis sie weich und durchscheinend ist, etwa 1 Minute. Knoblauch hinzufügen und eine weitere Minute kochen. Reis, Spargel und Brühe einrühren. Abdecken und Hitze auf mittel-niedrig reduzieren.

Gelegentlich umrühren, damit der Reis nicht am Pfannenboden kleben bleibt. Weiter kochen, bis der Reis weich ist, etwa 10 Minuten.

Den Herd ausschalten und den Parmesan und die restliche Butter vorsichtig unterrühren. Sofort servieren.


Tipps für perfekt zubereiteten Spargel

  • Es gibt viele Möglichkeiten, Spargel zuzubereiten, einschließlich des Ofenbratens, der so lecker ist! Probieren Sie unser Rezept für gebratenen Spargel im Ofen. Sie können es auch auf dem Herd kochen oder dämpfen oder größere Speere auf dem Außengrill werfen.
  • Ich liebe die sautierte Methode, weil sie lebendig und grün kocht, mit einem Hauch von butterartigem, süßem Geschmack, der nicht zu schlagen ist!
  • Achte darauf, dass dein Spargel richtig geschnitten wird. Ich mag es, einen der Speere dort zu brechen, wo er sich natürlich biegt, dann den Rest des Bündels ausrichten und die Enden in der Nähe der Stelle abschneiden, an der der erste abgebrochen ist. Auf diese Weise haben Sie perfekt gleichmäßige Speere, schön und servierfertig.
  • In Butter und etwas Zucker (das ist das Geheimnis!) etwa fünf Minuten anbraten oder bis sie leicht gebräunt sind. Sie wollen nicht zu lange kochen oder sie werden matschig und dünn.
  • Bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.
  • Dies ist eines der Gerichte, die Sie direkt vor dem Servieren zubereiten möchten, damit das Gemüse nicht kalt wird.

Wie man Spargel auf dem Herd kocht (sautierter Spargel)

Dieses Rezept für sautierten Spargel in einer Pfanne zuzubereiten könnte nicht einfacher sein. Ich bevorzuge es tatsächlich dem Rösten –, was bedeutet, ’ irgendwas’, weil geröstetes Gemüse meine Liebessprache ist. So sautiert man Spargel auf dem Herd:

  • Das Ghee bei mittlerer Hitze in eine große Pfanne geben.
  • Den gewaschenen und geputzten Spargel in mundgerechte Stücke schneiden. Ungefähr einen Zoll lang oder so.
  • Gib sie mit dem Salz in die Pfanne und rühre sie alle paar Minuten mit einem Holzlöffel um, damit sie nicht an der Pfanne kleben und gleichmäßig garen können.
  • Während der Spargel in der Pfanne kocht, den Knoblauch hacken.
  • Den Spargel 10-15 min anbraten, je nachdem wie dick der Spargel ist.
  • Wenn der Spargel in der Gabel zart ist (Sie können leicht eine Gabel hineinstecken) fügen Sie den gehackten Knoblauch hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe und rühren Sie um.
  • 2-3 Minuten kochen lassen oder bis der Knoblauch duftet und er servierfertig ist.

Folgen Sie mir auf Instagram und verwenden Sie das Tag #simplyjillicious, wenn Sie diesen sautierten Spargel machen! Ich würde es gerne sehen!

Und vergessen Sie nicht, sich hier für meinen Newsletter anzumelden.

Wenn Sie dieses Rezept oder eines meiner Rezepte ausprobieren, hinterlassen Sie bitte eine Bewertung und eine Sternebewertung – danke!


Schau das Video: Filet vom Hamachi. Beerenvinaigrette. Rotes Linsenpüree u0026 sautierter grüner Spargel (Dezember 2021).