Neue Rezepte

Süßkartoffel-Curry-Suppe


Befriedige dein Verlangen 1

03.02.2016, 15:12

Mihaela, aus meiner Sicht duftet Currypulver nicht so stark wie Nudeln. Und außerdem heißt es, dass man etwas 10 mal ausprobieren muss, um sicher zu sein, dass es einem nicht gefällt. Ich hoffe, Sie probieren entweder Currypulver oder Suppe und sagen mir, was Sie denken.


Pflanzensorten

Es gibt viele Süßkartoffelsorten, da China mehr als hundert Sorten anbaut. Da es jedoch keine offizielle Klassifizierung gibt, sind die Namen unbekannt.

Sie werden in drei Haupttypen unterteilt (Gemüse, Desserts, Futter). In Japan gibt es eine Süßkartoffel, die keine Knollen bildet, sondern ein oberirdischer Stängel mit Blättern und Blüten wächst.

Alle Süßkartoffelsorten unterscheiden sich in Geschmack, Fruchtfleisch- und Krustenfarbe, Knollenform, Ertrag oder Form von Blättern und Blüten. Hier sind einige der bekanntesten: Lachs, Karamell, Kürbis, Kastanie (Hedong), Hua Bay.


Curry-Linsensuppe

Curry-Linsensuppe ist die perfekte Zubereitung, wenn Sie Lust auf etwas Beruhigendes und Leckeres haben, aber nicht viel Zeit zum Kochen haben.

Er ist satt und kann sowohl als solcher als auch als Beilage zu anderen asiatisch inspirierten Gerichten verzehrt werden, aber auch zu Basmatireis, gekocht oder zu einem Fischfilet im Ofen oder auf dem Grill.

Zutaten Linsensuppe mit Curry:

60 ml Wasser oder weniger als die Hälfte dieser Menge, wenn Sie Öl verwenden möchten

60 Gramm rote Zwiebel, fein gehackt

3 Knoblauchzehen, mahlen

1 Esslöffel frischer, geriebener Ingwer

250 Gramm Karotten, fein gehackt

180 ml Kokosmilch aus der Dose

200 Gramm gelbe Linsen (wenn Sie grüne oder braune Linsen verwenden, ist die Kochzeit unterschiedlich)

Zubereitungsart:

Nehmen Sie einen mittelgroßen Topf und stellen Sie ihn auf mittlere Hitze. Beim Erhitzen Wasser (oder Öl) und Zwiebel hinzufügen. 3 Minuten unter häufigem Rühren anbraten, bis die Zwiebeln weich werden, dann Knoblauch und Peperoni hinzufügen und weitere 2-3 Minuten braten.

Dann die Karotte und eine Prise Salz hinzufügen und weitere 1-2 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Gemüsebrühe und Kokosmilch hinzufügen und die Hitze erhöhen.

Wenn die Mischung zu kochen beginnt, die Linsen hinzufügen und mischen. Sobald die Masse wieder zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Kochtemperatur auf ein Minimum.

Kokoscreme und Currypulver dazugeben und 12-16 Minuten ohne Deckel kochen lassen, oder bis die Linsen und Karotten gleichmäßig das gewünschte Wasser haben.

Wenn die Mischung zu stark eindickt, können Sie je nach Bedarf Kokosmilch oder Gemüsesuppe hinzufügen. In Schalen geben und mit frischem Koriander und Zitronensaft dekorieren.

Im Kühlschrank hält es bis zu 5 Tage, im Gefrierschrank bis zu 30 Tage. Wenn Sie es wieder erhitzen, fügen Sie die Gemüsesuppe hinzu, um sie auf die gewünschte Konsistenz zu verdünnen.


Tortilla mit Süßkartoffeln und Chili

Wir wissen, wie wichtig es ist, Obst und Gemüse zu essen, aber wenn Sie aus Zeitmangel nicht die raffiniertesten und gesündesten Gerichte genießen können, gibt es glücklicherweise einige, die zur Hand sind und nicht viel Aufmerksamkeit oder Geschick erfordern. Sie müssen also nicht in der Stimmung sein, Ihr Mittagessen zuzubereiten und Ihren Gaumen zu erfreuen. Für dieses Rezept benötigst du 20 Minuten, Zutaten, die du bestimmt in der Küche findest und deine Lieblingsgewürze.

Glücklicherweise erspart Ihnen dieses Rezept noch eine Sache: Kartoffeln schälen. Das spart Ihnen Zeit, aber vergessen Sie nicht, dass Sie sie sehr gut waschen müssen. Darüber hinaus können Sie Maistortillas oder solche für Burritos oder Quesadillas verwenden. Wir können dieses Präparat leicht als äußerst vielseitig einstufen, wodurch Sie mit den Zutaten jonglieren können.


Garnelen mit Süßkartoffel-Curry und Zitronengras, ein einfaches Sommerrezept

1

Die Meeresfrüchte sind exotisch, lecker, nahrhaft und gesund! Sie können die perfekte Wahl sein, wenn Sie ein besonderes Gericht wünschen, zum Abendessen eingeladen sind oder einfach nur ein anderes Rezept genießen möchten! Und wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten, empfehle ich Ihnen, Garnelen anders zuzubereiten.

Diese Süßkartoffel-Zitronengras-Curry-Garnelen stillen Ihr Verlangen nach exotischen Früchten und lassen Sie sich richtig verwöhnen!

Ich ermutige Sie, Meeresfrüchte öfter zu Hause zuzubereiten, denn sie sind köstlich und Sie werden sicherlich Spaß daran haben, neue Rezepte zu entdecken.

Wie man Garnelen mit Süßkartoffelcurry und Zitronengras macht

Sie brauchen nicht viele Zutaten, um aus Süßkartoffeln und Zitronengras die beste Garnele mit Curry zuzubereiten.

Zutat:

  • 2 grüne Zwiebeln
  • 500 Gramm Süßkartoffeln
  • 1 Stängel Zitronengras
  • 1 Chinakohl
  • Olivenöl
  • 1 Esslöffel gelbe Currypaste
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 150 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Datei
  • 1 Päckchen Garnelen
Vorbereitung:

Bereiten Sie die frischen Zutaten vor. Waschen und schälen Sie die Frühlingszwiebeln und entfernen Sie den weißen Teil der Blätter. Kartoffeln waschen, schälen und in gleich große Scheiben schneiden. Den unteren Teil und die äußeren Blätter vom Zitronengras entfernen und den gelben Teil behalten. Es wird auch in der thailändischen Küche verwendet. Den gelben Abschnitt in 4-5 cm lange Stücke schneiden. Wenn Sie möchten, dass das Essen würziger wird, können Sie entlang der Zitronengrasstreifen flache Schnitte machen, da dieser Trick dabei hilft, den Zitronengeschmack freizusetzen.

Nachdem Sie diese Zutaten zubereitet haben, besteht der nächste Schritt darin, die Currysauce zuzubereiten. Sie benötigen eine tiefe Pfanne, in die Sie zwei Esslöffel Olivenöl zum Erhitzen geben. Fügen Sie die Currypaste und den weißen Teil der fein gehackten Frühlingszwiebel hinzu. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um die Zwiebel mit dem Öl zu vermischen. Es wird empfohlen, mindestens zwei Minuten zu warten, bis die Aromen eindringen. Fügen Sie die Kokosmilch hinzu, aber achten Sie darauf, sie aus einer kürzeren Entfernung zu gießen. Dann Zitronengras, Süßkartoffeln und Wasser hinzufügen. Nachdem Sie alle Zutaten für die Sauce hinzugefügt haben, fügen Sie etwas Salz und Pfeffer hinzu. Lassen Sie die Pfanne etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze stehen. Während dieser Zeit können Sie überprüfen, ob die Süßkartoffeln ausreichend durchdrungen sind.

Nachdem die Kartoffeln weich genug sind, bereiten Sie die Garnelen vor, um sie in die Pfanne zu geben. Wischen Sie sie nach dem Waschen mit einem Küchentuch ab, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit fein gehacktem Chinakohl in die Pfanne geben. Decken Sie die Pfanne mit Alufolie ab und warten Sie etwa fünf Minuten. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um die Sauce und die Garnelen gelegentlich zu mischen. Sobald die Garnelen fertig sind, entfernen Sie das Zitronengras und fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu.

Garnelen portionieren und sofort servieren. Zum Schluss kannst du die Frühlingszwiebelblätter und ein paar Limettenscheiben zum Dekorieren verwenden.


Curry mit Süßkartoffeln und grünen Bohnen

Ich weiß nicht, durch welches Wunder ich es verpasst habe, dieses Curry-Rezept auf dem Blog zu posten, aber ich muss Recht haben, denn es war zu gut! Wenn Sie eine leicht exotische Version unserer zeitlosen Gemüseeintöpfe haben möchten, ist dieses farbenfrohe Ding genau das Richtige für Sie.

Süßkartoffel ist seit langem eine einzigartige Zutat für mich, aber seit ich sie entdeckt habe, habe ich versucht, sie auf verschiedene Arten zuzubereiten. Ich habe mehrere Versionen der Cremesuppe daraus gemacht, ich habe sie dünn geschnitten und ich habe Pommes Frites im Ofen gemacht, ich habe sie geviertelt und ich habe sie mit Rosmarin in den Ofen gestellt, aber so war das Gericht, kombiniert mit anderem Gemüse, es war groß! Es hat einen süßen Geschmack, der perfekt mit der Schärfe des scharfen Pfeffers und der Frische des Ingwers übereinstimmt, und die cremige Konsistenz stand im Gegensatz zu den grünen Bohnen, die ich knuspriger gelassen habe.

Man kann es als solches essen oder in Kombination mit gekochtem Reis Ich hatte eine Mischung aus Reis mit Langkorn für Salate von Panzani, die sehr gut gepasst hat. Und Sie müssen etwas frisches Grün darüberstreuen, wenn Sie Koriander mögen, ich denke, es wäre die perfekte Wahl. Ich legte grüne Petersilie und Frühlingszwiebeln und sagte, ich sei mit der Wahl zufrieden.

Übrigens aus Neugier: Sie wussten, dass es nicht nur ein Problem war gustibus non disputandum Koriander mögen oder nicht? Es handelt sich um Wimpern, dieses Kraut hat in seiner Zusammensetzung einen Aldehyd, den manche mit dem aromatischen und frischen Geschmack verbinden, andere mit der Seife oder sogar mit dem Geruch von Wanzen.

Ich bin auf der Seifenseite. :))

Zutat:

  • eine Süßkartoffel von ca. 300 g, in Würfel geschnitten
  • 200 g grüne Bohnen
  • die Konfitüre von 400 g Kokosmilch
  • eine Zwiebel
  • 4-5 Knoblauchzehen
  • ein Stück Ingwer
  • eine scharfe Paprika (oder die Hälfte, wenn sie zu scharf ist)
  • ein Teelöffel Currypaste
  • ein Teelöffel Koriandersamen (keine Verbindung zum Grünen :))
  • Salz und Pfeffer
  • 2-3 Esslöffel neutrales Öl (Sonnenblume)
  • eine halbe Zitrone
  • Grün zum Servieren & # 8211 Petersilie und Frühlingszwiebeln.

Zubereitungsart:

In eine große, mit Öl gefettete Pfanne geben Sie die Koriandersamen, um ihr Aroma freizusetzen, dann fügen Sie Currypaste und Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Peperoni hinzu, alles fein gehackt.

2-3 Minuten ruhen lassen, dann die Süßkartoffelwürfel, grüne Bohnen und etwas Wasser in die Pfanne geben, alle Zutaten gut vermischen, die Kokosmilch hinzufügen, bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und auf kleinem Feuer kochen lassen, abgedeckt, bis die Kartoffeln gut durchdrungen sind.

Vor dem Servieren mit gehacktem Gemüse bestreuen und mit Zitronensaft beträufeln, um den süßen Geschmack des Essens auszugleichen.


Süßkartoffelrezepte: Pürees und Suppen für Babys

Die Süßkartoffel kann mehrere Farben haben – sie kann orange, weiß oder lila/violett sein. Es ist ein Gemüse, das sehr reich an Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffen ist, daher ist es nicht verwunderlich, dass es sogar in Babynahrung verwendet werden kann.

Süßkartoffeln sind laut Ernährungsexperten äußerst nahrhaft. Sie sind nicht nur eine gute Ballaststoffquelle, sondern enthalten auch viele Vitamine (A, C, B6, Niacin) und Mineralstoffe (Mangan, Kalium, Kupfer).

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Süßkartoffeln in die Ernährung Ihres Babys aufnehmen können. Sprechen Sie mit Ihrem Kinderarzt, bevor Sie die Süßkartoffel einführen, denn er wird Ihnen nach einiger Zeit der Diversifizierung genau erklären, welche anderen Lebensmittel in der Ernährung des Babys erlaubt sind.

Hier sind einige Süßkartoffelrezepte für Ihr Baby:

Karottenpüree und Süßkartoffeln für Babys

Wasser oder Gemüsesuppe (ohne Salz)

Die Karotten schälen und die Süßkartoffeln in kleinere Stücke schneiden. Kochen Sie die Zutaten zusammen in derselben Pfanne mit Wasser, bis sie weich sind.

Wenn es abgekühlt ist, das Gemüse in einen Mixer oder eine Küchenmaschine geben und glatt rühren. Gießen Sie Wasser oder etwas Gemüsebrühe, um das Püree zu verdünnen, bis es die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Süßkartoffelpüree für Babys

Wasser oder Gemüsesuppe (ohne Salz)

Süßkartoffeln werden entweder durch Backen, im Ofen, in der Pfanne oder gedämpft zubereitet. Bewegen Sie sie in eine Schüssel und nehmen Sie eine Gabel, dann beginnen Sie, die Kartoffeln zu zerstampfen, und gießen Sie etwas Wasser oder Gemüsesuppe ein, je nachdem, wie viel Flüssigkeit benötigt wird.

Verdünnen Sie das Püree nicht zu sehr und kümmern Sie sich nicht zu sehr um die Kartoffeln, da eine dickere Konsistenz in Ordnung ist. Nachdem Sie nun ein köstliches Süßkartoffelpüree erhalten haben, können Sie es Ihrem Baby geben, wenn die Zusammensetzung abgekühlt ist.

Hühnersuppe mit Süßkartoffeln, für Babys

1 Tasse Süßkartoffeln, gekocht und in Würfel geschnitten

Das Hähnchen in einem Topf mit Wasser weich kochen. Geben Sie die Salzkartoffeln in einen Mixer oder eine Küchenmaschine und fügen Sie dann das Huhn und etwas Suppe (Wasser, in dem es gekocht wurde) hinzu.

In einem Mixer mixen, bis die gewünschte Konsistenz der Suppe erreicht ist. Wenn Sie die Suppe verdünnen möchten, gießen Sie etwas mehr Wasser in die Zusammensetzung, in der das Huhn gekocht wurde.

Reis mit Milch und Süßkartoffeln für Babys

4 kleine Süßkartoffeln (geschält, in Würfel geschnitten)

Süßkartoffeln und Reis in einen Topf geben. Gießen Sie die Milch und das Wasser ein und lassen Sie die Zusammensetzung kochen, dann etwa 10-15 Minuten weiter köcheln lassen. Sobald Sie sehen, dass der Reis gut gekocht ist (die Zeit kann je nach Getreideart unterschiedlich sein), können Sie Ihr Baby füttern.

Wenn Ihr Kleines an Laktoseintoleranz leidet oder unangenehm auf Milch tierischen Ursprungs reagiert, fragen Sie Ihren Kinderarzt, durch welche andere Milch Sie es ersetzen können.

Birnen-Süßkartoffel-Püree, ein weiteres leckeres Essen für Babys

1/2 Tasse Süßkartoffelpüree

Oder, wenn Sie möchten, können Sie 1 große Süßkartoffel und 1 Birne verwenden.

Alle Zutaten müssen gedämpft werden. Mischen Sie die Zutaten in derselben Schüssel mit einem Mixer oder Löffel zu einer glatten Masse, bis Sie eine Paste erhalten, dann können Sie das Baby füttern.

Wie man Süßkartoffeln in die Ernährung des Babys einfügt

Experten sagen, dass Sie Süßkartoffeln ab einem Alter von 6 Monaten (idealerweise nach 6 Monaten) in die Ernährung Ihres Kleinen aufnehmen können, ungefähr zur gleichen Zeit, wenn Sie feste Nahrung in seine Ernährung aufnehmen.

Wenn Sie beim Einkaufen nicht wissen, wie Sie Süßkartoffeln auswählen sollen, um Pürees und Suppen für die Kleinen zuzubereiten, wählen Sie Kartoffeln, die hart, ohne Risse und ohne Beulen oder weiche Stellen auf ihrer Oberfläche sind. Vermeiden Sie gefrorene Süßkartoffeln, da diese den Geschmack des Pürees verändern können.


Süßkartoffelcremesuppe

1 Esslöffel Olivenöl
1 große Zwiebel, fein gehackt
2 Zehen Knoblauch, zerdrückt
1kg Süßkartoffeln, geschält, gehackt
ein halber Teelöffel getrocknete Peperoni, Flocken
1 Liter Hühnersuppe
1/3 Dose Sauerrahm

Zubereitungsart

In einem großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, Zwiebel und Knoblauch hinzufügen. 3 Minuten kochen, bis die Zwiebeln weich werden.

Fügen Sie die Süßkartoffeln und Pfefferflocken hinzu und kochen Sie unter Rühren 1 Minute lang.

Dann die Hühnersuppe dazugeben, mit Pfeffer würzen und mit einem Deckel abdecken. Bringen Sie die Suppe zum Kochen und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe. 15-20 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln weich sind.

Vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen. Die Suppe mit einem Mixer glatt rühren.

Wieder auf das Feuer stellen, saure Sahne hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen.


Süßkartoffelsuppe und Kokos

1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für die Croutons die Kartoffelwürfel mit Öl und Kreuzkümmel mischen und eine halbe Stunde goldbraun backen.

2. Öl in einem tiefen Topf erhitzen und Zwiebel, Pfeffer, Knoblauch und Ingwer anschwitzen, bis sie weich werden und Farbe annehmen.

3. Gewürze und Currypaste hinzugeben und 1 Minute braten. Das Kilo Süßkartoffeln dazugeben, den Saft einfüllen und eine halbe Stunde kochen lassen.

4. Fügen Sie die Kokosmilch hinzu und bewahren Sie 2 Esslöffel zum späteren Garnieren auf. 10 Minuten kochen. Nehmen Sie die Zusammensetzung vom Herd und zerdrücken Sie sie mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine.

5. Die Suppe mit Kartoffelcroutons, Kokosmilch und Korianderblättern servieren.

1 kg Süßkartoffeln, putzen und in Würfel schneiden
2 Esslöffel Olivenöl
2 Zwiebeln, geputzt und gehackt
2 rote Paprika, geputzt und gehackt
2 Knoblauchzehen, putzen und schneiden
5 g gemahlener Ingwer
1/2 Teelöffel Chemie
1 scharfe Paprika, gehackt
50 g Currypaste
1 1/2 l Hühner- oder Gemüsesaft
200 ml Kokosmilch
Koriander Blätter
Für Croutons:
500 g Süßkartoffeln, geputzt und in Würfel geschnitten
1 Teelöffel Öl
1/2 Teelöffel Chemie


Süßkartoffelpüree, 4-6 Monate

Süßkartoffel ist eines der am häufigsten verwendeten Gemüse, um die Ernährung des Babys zu diversifizieren. Obwohl sie in unserem Land nicht sehr bekannt sind, bieten die Supermärkte in letzter Zeit auch Süßkartoffeln zum Verkauf an.

Wie sehen Süßkartoffeln aus?


• Süßkartoffelschalen können orange, gelb, rot oder weiß sein.
• Sie können eine dünne und lange Form haben oder normalen Kartoffeln ähneln.
• Die Fleischfarbe ist gelb oder orange. Einige Süßkartoffeln sind nach dem Kochen sehr weich und feucht, andere können trockener und mehliger sein.

Wie bereitet man Püree zu?


• Die Süßkartoffeln gut waschen, schälen und nochmals in kaltem Wasser abspülen.
• Schneiden Sie die Stücke und kochen Sie sie mit so viel Wasser, dass sie bedeckt sind. Mit einem Deckel abdecken.
• Nach dem Garen das Wasser gut abgießen und die Kartoffeln mit einer Gabel oder einem Mixer mahlen.
• Fügen Sie etwas Milch (Brust oder Milchnahrung) hinzu, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

Alternative


Anstatt die Süßkartoffeln zu kochen, können Sie sie in der Schale im Ofen des Herds backen. Wenn es weich ist (nach etwa 20 Minuten), aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann schälen. Gebackenes Süßkartoffelpüree wird genauso zubereitet wie gekochtes.

Warum geben Sie Ihrem Baby Süßkartoffeln?


• Süßkartoffeln sind eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A, Vitamin C, Vitamin B6, Eisen, Mangan und Ballaststoffe.
• Süßkartoffeln gehören zu den gesündesten Gemüsesorten.

Vorsichtig!


Wenn Sie Ihrem Baby zu viele Süßkartoffeln füttern, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass die Nase des Babys orange wird. Dies ist auf Beta-Carotin (die Quelle ist Vitamin A) zurückzuführen, das der Körper des Babys nicht effizient verarbeitet. Seien Sie nicht beunruhigt. Die Farbe verschwindet, wenn Sie aufhören, Süßkartoffeln oder Karotten zu füttern.

Geben Sie Ihrem Kind nicht am selben Tag Süßkartoffeln und Karotten, aus dem gleichen Grund: zu viel Beta-Carotin!


Video: Vegane Süßkartoffel Curry Suppe (Januar 2022).