Neue Rezepte

Interview: Der geliebte französische Koch Jean-Luc Rocha (mit zwei Rezepten)

Interview: Der geliebte französische Koch Jean-Luc Rocha (mit zwei Rezepten)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie können den Koch aus dem Land herausholen, aber Sie können das Land nicht aus dem Koch herausnehmen. In den letzten 14 Jahren war Jean-Luc Rocha ein gastronomischer Riese in der Bordeaux-Region Paulliac im Château Cordeillan-Bages von Relais & Chateaux, wo er drei Michelin-Sterne erhielt und seit 2007 den angesehenen Titel Bester Handwerker Frankreichs (MOF) trägt Um sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, nahm er die Herausforderung an, ins geschäftige Paris zu ziehen, um sich einem anderen erstklassigen Relais & Chateaux-Hotel anzuschließen, dem St. James Hotel & Club. Ich habe mich mit Chefkoch Rocha getroffen, um zu sehen, wie das Leben in der Großstadtküche läuft und ob ich das eine oder andere Rezept aus ihm herauskitzeln könnte. Zum Glück kam er dem gerne nach.

Die tägliche Mahlzeit: Was waren die Vor- und Nachteile des Umzugs nach Paris?
Jean-Luc Rocha:
Ich kann in Paris nicht Auto fahren. Es ist wirklich verrückt. Ich bin es gewohnt, in den kleinen Dörfern zu fahren, aber ich kann mit der Métro oder dem Taxi überall hinfahren, wo ich hin muss.

Die wirklich große Entscheidung, nach Paris zu ziehen, konnte nur einer positiven Sache geschuldet sein. Das St. James Paris ist Teil der Relais & Chateaux-Familie. Wirklich, es war das erste Kriterium für den Umzug in die Stadt. Das zweite Plus ist, dass das Saint James in einem Teil von Paris liegt, wo ich noch Vögel und Bäume sehen kann. Es fühlt sich für mich wie das Land an, also ist es perfekt.

Ein weiterer Grund, warum Paris gut für mich ist, ist, dass es einfach ist, das beste Rindfleisch, Hühnchen, Gemüse, chinesische und japanische Produkte und Gewürze zu finden. Wir haben immer in Paris gekauft, aber der große Unterschied ist, dass wir früher in Paulliac Dinge kaufen mussten, aber hier können wir sie jeden Tag kaufen.

In Bordeaux kauften wir viele lokale Produkte, Eier, Kaninchen, Tauben direkt in St. Emilion, aber für viele Dinge mussten wir für Gemüse weit fahren, weil das Land teuer ist und für den Anbau von Trauben und Karotten verwendet wird.

Was sind die Vorteile einer größeren Küche?
Wir können mehr Arten von Speisen und exotische wie Thai machen. Wir haben auch eine Bar und einen Zimmerservice, damit wir auf das Verlangen unserer internationalen Gäste eingehen können. Pizza, Burger und Hühnchen können sie sich direkt aufs Zimmer bestellen.

Nennen Sie zwei Ihrer persönlichen Lieblingsrestaurants in Paris.
Laurent ist ein traditioneller Favorit. Frühlingsessen auf der Terrasse mit allen blühenden Blumen sind die besten. Petit Verdot hat zwei Restaurants; Das in der Rue Cherche Midi ist ein gutes, ungezwungenes Bistro.

Wenn Sie auf einer einsamen Insel gestrandet wären, welche drei Zutaten würden Sie mitbringen?
Es ist eine gute Frage. Olivenöl ist von meinen Ursprüngen und man kann es viele, viele Jahre in fast jedem Gericht verwenden, also würde ich das mitbringen, und Thai-Reis. Für das Protein bevorzuge ich Fisch, vielleicht Garnelen, aber wir könnten den Fisch aus dem Wasser fangen, also würde ich Rinderfilet mitbringen.

Was ist ein Gerät, das Sie zu Hause haben und das Sie gerne verwenden?
Ich mag meinen Reiskocher, weil man damit so viele Rezepte machen kann. Ich liebe es, Paella zu machen, also ist es hilfreich. Es ist verrückt, wie nützlich es ist. Sie können auf den Markt gehen und nach Hause kommen und frische Zutaten einfüllen und in zwei Stunden ist es fertig.

Was ist dein "Go to"-Rezept für die Nacht?
Ich liebe es, Hühnchen und Pesto zuzubereiten, und habe sogar alle Zutaten, einschließlich Hühnchen und Gemüse, im Zug von Paris zurück nach Bordeaux mitgenommen, um für meine Familie und Freunde zu kochen. Natürlich werde ich es mit Ihnen und The Daily Meal teilen [Rezept unten].

Auf welches Ihrer Lieblingsgerichte sind Sie besonders stolz? Ist es schwierig oder können wir Anfänger es auch schaffen?

Das ist einfach zu beantworten: Ich liebe es, mit Oreganobutter gerösteten blauen Hummer mit Babygemüse und Korallen-Cappuccino zu machen. Wenn Sie die richtigen Zutaten haben und geduldig sind, ist die Zubereitung nicht allzu schwierig. Ja, natürlich werde ich das Rezept teilen und ich hoffe, dass Sie es zu Hause ausprobieren oder zum Abendessen ins Saint James kommen, um meins zu probieren [Rezept unten].

Gebratenes Hähnchen mit Pesto
1 Freilandhuhn
Kleine Kartoffeln
4 süße Zwiebeln
8 Knoblauchhandschuhe
2 Esslöffel Olivenöl

Pesto:
Ein Bund frisches Basilikum
4 EL geriebener Parmesankäse
3 Esslöffel Pinienkerne
1 ¼ Tassen Olivenöl
Grobes Salz

Alle Zutaten (außer dem Olivenöl) einige Sekunden lang mixen, dann das Olivenöl langsam einfüllen.
Nochmals einige Sekunden mixen. Die Mischung muss homogen sein.
Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Backofen auf 425 Grad F vorheizen.
Das Freilandhuhn mit der Hälfte der Pesto-Mischung bestreichen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.
Hähnchen in einer Saucenpfanne 20 Minuten kochen, bis es gebräunt ist.
Das Gemüse waschen, die Kartoffeln in 2 Teile und die Zwiebeln in 4 Teile schneiden.
Kartoffeln und Zwiebeln mit einem Esslöffel Pesto mischen.
Senken Sie die Temperatur nach dem Kochen von 20 Minuten auf 350 Grad F, fügen Sie das Gemüse hinzu und kochen Sie es erneut für 30 Minuten.
Unter regelmäßigem Rühren das Hähnchen mit dem restlichen Pesto belegen und 10 Minuten garen.
Servieren Sie das Huhn und das Gemüse am Tisch.

Gebratener blauer Hummer mit Oreganobutter, Babygemüse und Korallen-Cappuccino
4 ein Pfund blaue Hummer, vorzugsweise weiblich
¼ Lauch, gehackt
Eine Schalotte, gehackt
½ Esslöffel Tomatenmark
2 Knoblauchzehen
½ Lorbeerblatt
1 Frühling Thymian
½ Teelöffel schwarzer Pfeffer
½ Sternanis
25 ml Ricard Pastis
25 ml Cognac
2 Tassen helle Sahne

Hummer:
Kochen Sie Hummer 90 Sekunden lang und kühlen Sie sie in Eiswasser ab.
Krallen und Knöchel entfernen und weitere drei Minuten kochen lassen.
Den Hummer schälen und die Koralle (Tomalley) für die Sauce entfernen.

Hummersauce:
In einer Auflaufform Butter schmelzen und Lauch, Schalotten, Tomatenkonzentrat, Knoblauchzehen, Lorbeer, Thymian, Pfeffer, Sternanis anschwitzen.
Die Kopfkoralle hinzugeben und mit Cognac und Ricard anzünden.
Fügen Sie die helle Sahne hinzu.
30 Minuten kochen, umrühren und noch einmal 15 Minuten kochen, bevor Sie abseihen.

Oregano-Butter:
½ Tasse leicht gesalzene Butter
½ Teelöffel frischer Oregano
Beide Zutaten im Mixer mixen.

Babygemüse „Risotto“:
1/8 Tasse Karotten
1/8 Tasse Selleriewurzel
1/8 Tasse Zwiebel
1/8 Tasse Fenchel
1/8 Tasse rote Paprika
1/8 Tasse Zucchini
¼ Tasse geriebener Parmesankäse
½ Tasse Mascarpone
Salz und Pfeffer

Das Gemüse in kleine Würfel schneiden, dabei jede Sorte getrennt halten.
Blanchieren Sie das Gemüse separat für eine Minute in Salzwasser und schocken Sie es in Eiswasser, um es schnell abzukühlen.
Vor dem Servieren das gesamte Babygemüse mit einem Stück Butter anschwitzen und die Mascarpone dazugeben.
Wenn die Mascarpone geschmolzen ist, fügen Sie den Parmesan, Salz und Pfeffer hinzu.

Präsentation:
In einer Pfanne die Oreganobutter langsam schmelzen und die Hummerschwänze hinzufügen.
3 bis 4 Minuten kochen, bevor Sie die Arme und Krallen hinzufügen, und weitere 2 Minuten.
Die Sauce wieder erhitzen, bei Bedarf nachwürzen.
Das Gemüse kreisförmig anrichten, den Hummerschwanz, die beiden Krallen und die Fingerknöchel anordnen.
Die Sauce rundherum verteilen, dabei das Gemüse und den Hummer sichtbar lassen.
Mit einer Klinge aus wildem Fenchel garnieren.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Die Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Die Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Die Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Diese Haustiere von Prominenten haben ein besseres Leben als die meisten Menschen

Schauspielerin Amanda Seyfried lernte ihren australischen Hirten Finn bei der Arbeit an der HBO-Hitserie "Big Love" kennen. Berichten zufolge tauchte ein Wurf Welpen am Set auf und Seyfried stimmte zu, Finn zu pflegen, bis ihn jemand mit einem weniger hektischen Zeitplan adoptieren konnte. Am Ende verliebte sie sich.

Finn inspirierte sie, sich für obdachlose Haustiere einzusetzen und Mutterschaft zu praktizieren, bevor sie ihre Tochter bekam. Finn hat sein eigenes Instagram, auf dem er oft das Leben führt, von dem die meisten von uns nur träumen können. Er hat sogar einen Vogue-Videodreh gemacht, in dem Seyfried ihn eher wie einen Mitbewohner denn wie ein Haustier behandelt.


Schau das Video: Was IHR angetan wurde, ist unvorstellbar... I Die Tragödie der Blanche Monnier I Doku 2021 (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Eddrick

    Es tut mir leid, ich kann dir bei nichts helfen. Ich denke, Sie werden die richtige Lösung finden.

  2. Yozshulkis

    Welche Worte ... großer, bemerkenswerter Gedanke

  3. Galeron

    Ein Fehler ist aufgetreten



Eine Nachricht schreiben