Neue Rezepte

Rezept für italienischen Meeresfrüchteeintopf

Rezept für italienischen Meeresfrüchteeintopf


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Eintopf und Auflauf

In diesem italienischen Fischereintopf schmeckt jeder Fisch oder jede Kruste köstlich – machen Sie die sprudelnde Tomatenmischung und fügen Sie alles hinzu, was lecker und frisch aus dem Meer ist. Mit in letzter Minute gegrillten Polenta-Dreiecken servieren.

5 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 mittelgroßer Lauch, gehackt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • ½ grüne Paprika, entkernt und gehackt
  • ½ mittelgroße Fenchelknolle, gewürfelt
  • 360 ml (12 fl oz) trockener Weißwein
  • 300 ml Fischfond
  • 1 Dose gehackte Tomaten, 400 g
  • 2 EL Tomatenmark
  • ¼ TL getrocknete Kräuter der Provence
  • 1 mittelgroße Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 3 EL grob gehackte Petersilie
  • 55 g Erbsen
  • 85 g Spinatblätter
  • 200 g Kabeljaufilet ohne Haut, in Stücke geschnitten
  • 400 g geschälte oder geschälte gemischte Schalentiere wie rohe Riesengarnelen, Jakobsmuscheln und Muscheln
  • Salz und Pfeffer
  • Für die Polenta
  • 225 g Instant-Polenta
  • 2 TL natives Olivenöl extra

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:1h ›Fertig in:1h20min

  1. Das Öl in einem großen Topf erhitzen, den Lauch und die Zwiebel hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen oder bis es anfängt weich zu werden. Knoblauch, Pfeffer und Fenchel dazugeben und weitere 5–10 Minuten köcheln lassen, bis sie weich sind.
  2. Wein, Brühe und Tomaten mit dem Saft dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 30 Minuten köcheln lassen oder bis die Mischung leicht eingedickt ist. Tomatenpüree, Kräuter der Provence und Zucchini einrühren und 10 Minuten weiterköcheln lassen. Falls die Mischung zu dick wird, etwas Wasser hinzufügen.
  3. In der Zwischenzeit die Polenta nach Packungsanweisung kochen, bis sie dick ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Polenta in eine leicht geölte 18 x 28 cm flache Dose füllen. Abkühlen und fest werden lassen, dann die Polenta in Dreiecke schneiden. Den Grill auf hoch vorheizen.
  4. Petersilie, Erbsen, Mangold oder Spinat, Fisch und Schalentiere unter die Tomatenmischung rühren. Bedecken Sie und köcheln Sie bei mäßiger Hitze etwa 5 Minuten lang oder bis alle Meeresfrüchte gerade gekocht sind.
  5. Die Polenta-Dreiecke leicht mit dem Öl bestreichen und grillen, bis sie leicht gebräunt sind. Den Fischeintopf in Schalen mit den Polenta-Dreiecken servieren.

Noch ein paar Ideen

Verwenden Sie für einen italienischen Muscheleintopf mit Spargel 3 mittelgroße Zwiebeln, gehackt und lassen Sie den Lauch und die grüne Paprika weg. Lassen Sie in Schritt 2 die Aktie aus. Ersetzen Sie die Meeresfrüchte durch 1 kg Muscheln in ihrer Schale. Fügen Sie sie der Mischung hinzu, decken Sie sie ab und bringen Sie sie zum Kochen, dann bei schwacher Hitze etwa 2 Minuten köcheln lassen. 125 g Spargelstangen dazugeben, in mundgerechte Stücke schneiden, zugedeckt 5 Minuten garen oder bis sich alle Muscheln geöffnet haben (alle Muscheln wegwerfen) und der Spargel gerade zart ist. Den Eintopf mit den Polenta-Dreiecken servieren.

Pluspunkte

Kabeljau liefert ausgezeichnete Mengen an Jod. Fisch ist aufgrund des konstanten Jodgehalts des Meerwassers eine der zuverlässigsten Quellen für dieses essentielle Mineral. Andere Lebensmittel sind vom Jod im Boden abhängig, der variieren kann. * Polenta, ein fein gemahlenes Mais- oder Maismehl, ist eine gute glutenfreie Quelle für stärkehaltige Kohlenhydrate. * Sie können in diesem Rezept entweder frische oder gefrorene Erbsen verwenden. Der Nährwert von gefrorenen Erbsen ist dem von frischen sehr ähnlich, solange sie nicht verkocht sind.

Jede Portion bietet

Ausgezeichnete Quelle für Kupfer, Niacin, Selen, Vitamin B1, Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin C. Gute Quelle für Folsäure, Eisen, Kalium, Vitamin A, Vitamin E, Zink. Nützliche Kalziumquelle.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (2)

Verwendete verschiedene Zutaten.Hinzugefügt ein kleines bisschen italienische Wurst und auch etwas Paprika.-01.09.2009

Sehr aromatisch. Sie können zusätzliches Gemüse hinzufügen. Ich musste extra Wein und Wasser hinzufügen, da es selbst am 1. September 2009 sehr schnell verkochte


Meeresfrüchte & Fenchel Cioppino

1. In einem großen Topf 3 EL erhitzen. Öl über Medium. Den geschnittenen Fenchel, die Zwiebel und den Knoblauch dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis das Gemüse weich ist, etwa 10 Minuten.

2. Wein einrühren. Bei mittlerer Hitze kochen, bis sie fast verdampft sind, etwa 5 Minuten. Fügen Sie die Tomaten und ihre Säfte, den Muschelsaft und die zerdrückte rote Paprika hinzu. Kochen, die Tomaten mit einem Löffel zerdrücken, bis die Mischung eindickt, ca. 10 Minuten großzügig würzen.

3. Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. Muscheln und Fisch dazugeben. Unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis der Fisch schuppig ist und sich die Muscheln öffnen, ca. 6 Minuten. (Entsorgen Sie alle Muscheln, die sich nicht öffnen.)

4. Teilen Sie den Cioppino auf flache Schüsseln auf. Mit den restlichen 4 EL beträufeln. Öl. Mit Petersilie und Fenchelwedeln belegen.


  • 1 Tasse abgefüllter Muschelsaft
  • 4 Knoblauchzehen (2 zerdrückt, 2 gehackt)
  • 1 Pfund Muscheln, geschrubbt und entbart, oder kleine Kirschkernmuscheln
  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra, geteilt
  • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 8 Unzen Tintenfisch, gereinigt und in 1/2-Zoll-dicke Ringe geschnitten
  • ½ Tasse trockener Weißwein
  • ⅓ Tasse Rotweinessig, plus mehr nach Geschmack
  • 1 14-Unzen-Dose gewürfelte Tomaten
  • 2 Pfund festes weißfleischiges Fischfilet, wie Heilbutt, enthäutet und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 8 Unzen mittelgroße Garnelen, geschält und entdarmt
  • 4 EL gehackte frische Petersilie, geteilt
  • 2 Esslöffel feine trockene Semmelbrösel
  • Frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack

Muschelsaft und zerdrückten Knoblauch in einem großen Topf zum Köcheln bringen. Muscheln (oder Venusmuscheln) hinzufügen und abgedeckt 3 bis 5 Minuten kochen, bis sie geöffnet sind. Knoblauch wegwerfen, Muscheln aus dem Topf nehmen und alle wegwerfen, die sich nicht geöffnet haben. Mit einem feinmaschigen Sieb mit einem Mulltuch die Brühe in eine beiseite gestellte Schüssel abseihen. Wische den Topf aus.

1 EL Öl in den Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel und gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie unter Rühren 5 bis 7 Minuten, bis sie weich sind. Erhöhen Sie die Hitze, fügen Sie Tintenfisch hinzu und kochen Sie unter Rühren, bis der Tintenfisch undurchsichtig wird, etwa 1 Minute. Fügen Sie Wein hinzu und kochen Sie 1/3 Tasse Essig unter gelegentlichem Rühren, bis sich die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert hat, 5 bis 7 Minuten.

Tomaten und die reservierte Muschelbrühe hinzufügen. Hitze reduzieren, abdecken und köcheln lassen, bis der Tintenfisch weich ist, 18 bis 20 Minuten.

Kurz vor dem Servieren Fisch und Garnelen in den köchelnden Eintopf geben und zugedeckt kochen, bis der Fisch in der Mitte undurchsichtig ist, 3 bis 5 Minuten. Die beiseite gestellten Muscheln einrühren und ca. 1 Minute erhitzen. Mit einem Schaumlöffel Feststoffe in eine Schüssel geben und zugedeckt warm halten. 3 EL Petersilie, Semmelbrösel und den restlichen 1 EL Öl in die Sauce rühren. 1 bis 2 Minuten köcheln lassen, bis die Sauce die Konsistenz von Sahne eindickt. Mit Pfeffer und Essig abschmecken. Geben Sie die Feststoffe in die Sauce zurück. Sofort servieren, garniert mit den restlichen 1 EL Petersilie.

Make-Ahead-Tipp: Bereiten Sie sich bis zu Schritt 3 vor. Bedecken und kühlen Sie die Muscheln und schmoren Sie sie separat für bis zu 1 Tag.


Vorbereitung

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Karotten, Zwiebeln, Sellerie, Lauch, Fenchel und Tomaten in 1/2 Tasse Olivenöl anbraten. Paprika und Oregano dazugeben.

Weißwein dazugeben und bei mittlerer Hitze auf die Hälfte reduzieren. Den Muschelsaft hinzufügen und bei mittlerer bis niedriger Hitze 15 bis 25 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einem großen Topf bei schwacher Hitze den Knoblauch in 1/2 Tasse Olivenöl 2 Minuten anbraten, oder bis er goldbraun ist. Fisch und Meeresfrüchte dazugeben und 2 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten. Fügen Sie die Sauce und die Bohnen hinzu und kochen Sie sie etwa 15 Minuten bei schwacher Hitze. Fügen Sie zusätzlichen Muschelsaft hinzu, wenn die Suppe zu dicht erscheint. Mit Basilikum garnieren und servieren.


Zutaten

  • 2 Liter Wasser
  • Eine 35-Unzen-Dose italienische Pflaumentomaten (vorzugsweise San Marzano) und ihre Flüssigkeit
  • 1½ Tassen trockener Weißwein
  • 2 kleine Lauch, nur weiße Teile, getrimmt, gereinigt und in 3-Zoll-Länge geschnitten (ca. 2 Tassen)
  • 2 mittelgroße Karotten, getrimmt und in dicke Scheiben geschnitten
  • 1 große Zwiebel, in dicke Scheiben geschnitten
  • 10 Zweige frischer Thymian
  • Schale einer halben Zitrone, mit einem Sparschäler in breiten Streifen entfernt
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra
  • 8 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 kleine Lauch, nur weiße Teile, getrimmt, gereinigt und in ½-Zoll (ca. 2 Tassen) geschnitten
  • 2 Lauch, nur weißer und hellgrüner Teil
  • 1 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 mittelgroße Calamari (ca. 1¼ Pfund), gereinigt, Tentakel ganz belassen, Körper quer in ½-Zoll-Ringe geschnitten
  • 18 mittelgroße Jakobsmuscheln (ca. ½ Pfund)
  • 8 Unzen frische Fischfilets mit fester Textur, wie Lachs, Schnapper oder Schwertfisch, Haut entfernt und in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 12 große Garnelen, geschält und entdarmt (ca. ½ Pfund)
  • 24 Muscheln, vorzugsweise kultiviert, gereinigt
  • 2 Tassen Geschmorte Cannellini-Bohnen (S. XXX), optional
  • ¼ Tasse gehackte frische italienische Petersilie
  • Knoblauchbrot oder knuspriges italienisches Brot (siehe S. 000)
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Kochbuch


Italienische Meeresfrüchtesuppe mit Gremolata


Das Jahr 2017 ist erst drei Wochen alt und das neue Jahr war für mich bisher ziemlich ereignisreich. Zuerst habe ich mein linkes Knie verletzt, also bin ich in den letzten Wochen durch das Haus gehumpelt, und dann hatten wir letzten Mittwoch vierundzwanzig Leute bei uns zu Hause zu einem wunderbaren Abendessen mit Weinprobe, das von der Familie Angelini aus Spello, Italien, veranstaltet wurde . Es ist mir fast peinlich zuzugeben, dass ich mir beim Yoga das Knie verletzt habe, aber genau das ist passiert. Ich werde nie wieder auf die gleiche Weise an die Kriegerpose denken! Einen Termin beim Facharzt habe ich erst am kommenden Donnerstag bekommen und da der Termin nun näher rückt, geht es meinem Knie natürlich schon viel besser. Leider musste ich in den letzten Wochen einen Großteil der letzten Wochen mit hochgezogenem Knie auf der Couch verbringen, sodass meine Küchenabenteuer in letzter Zeit stark eingeschränkt wurden! Unser Abendessen mit Weinprobe war trotz meiner Verletzung großartig und ich freue mich, sagen zu können, dass alle eine wundervolle Zeit hatten, umbrische Spezialitäten zu essen und einige der besten Weine Italiens zu probieren. (Fotos und Blogbeitrag folgen in Kürze!)

Als ich klein war, sagte mir meine Mutter immer, dass alles, was am Neujahrstag passierte, das Thema für den Rest des Jahres war. Sie ließ uns unsere Zimmer putzen und verlangte, dass alle unsere Hausaufgaben fertig waren, bevor wir das neue Jahr feiern konnten. Dies ist eine Tradition, die ich im Laufe der Jahre mit mir getragen habe, und jedes Jahr am Neujahrstag putze und organisiere ich, um sicherzustellen, dass ich das neue Jahr mit einem aufgeräumten Zuhause starte. Dieses Jahr waren meine Tochter und zwei meiner Enkelkinder zu Silvester bei uns, und ich wollte es mit etwas Leckerem und Gesundem feiern.

Eine meiner Absichten für 2017 ist es, mehr pflanzliche Mahlzeiten mit gelegentlichen Meeresfrüchten zu essen. Wie könnte man also das Jahr besser beginnen? Meine ganze Familie liebt Meeresfrüchte, also habe ich beschlossen, diese herzhafte Meeresfrüchtesuppe für unser Weihnachtsessen zusammenzustellen. Der Trick bei diesem Gericht besteht darin, den Tintenfisch zuerst lang und langsam zu kochen, was eine sehr zarte Textur erzeugt und der Suppe viel Geschmack verleiht. Ich habe Tintenfisch, Muscheln, Muscheln, Garnelen und Zackenbarsch verwendet, um meine Suppe zuzubereiten, und zwei Hummerschwänze hineingeworfen, um ein ganz besonderes Festtagsgericht zu kreieren. Anstelle des Zackenbarsches kann jeder Fisch mit festem Fleisch wie Heilbutt oder Kabeljau verwendet werden, wenn Sie es vorziehen. Was diesen Eintopf wirklich zum Singen bringt, ist der darauf servierte Gremolata-Topping. Ich ermutige Sie daher, diesen Schritt nicht auszuschließen! Gremolata ist einfach eine Kombination aus frischer Petersilie, Zitronenschale und Knoblauch, die zusammen gehackt und als Belag für herzhaftes Schmorfleisch und Eintöpfe verwendet wird. Obwohl es sich nach einem einfachen Schritt anhört, verschönert die Kombination dieser drei gängigen italienischen Zutaten jedes Gericht, das sie toppen. Servieren Sie mit viel knusprigem italienischem Brot, da Sie alle Säfte aufsaugen möchten.


Wie man Cioppino macht

Beginnen Sie damit, den Fenchel und die Zwiebel in einem großen Topf in etwas Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald sie weich sind, fügen Sie die Knoblauch- und Paprikaflocken hinzu.

Als nächstes rührst du die Tomaten, die Meeresfrüchtebrühe, den Wein, das Salz und den Pfeffer ein. Sobald es zu kochen beginnt, die Hitze reduzieren und den Boden 30 Minuten köcheln lassen.

Danach die Meeresfrüchte (ohne Rühren) dazugeben und die Mischung erneut aufköcheln lassen. Reduzieren Sie die Hitze auf niedrige Stufe und decken Sie den Topf mit einem Deckel ab, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Den fertigen Cioppino in eine Schüssel geben, mit frischer Petersilie bestreuen und mit Crostini an der Seite genießen.


Bewertungen

Köstlich - und so einfach für eine Dinnerparty bei kaltem Wetter, weil Sie vorher eine Menge vorbereiten und dann die Meeresfrüchte zubereiten können, bevor Sie fertig sind. Fühlt sich besonders genug für eine Dinnerparty an, aber auch leicht genug, dass Sie nicht überwältigt werden, wenn Sie auch ein Dessert essen (ein Freund hat eine Zitronentarte mitgebracht). Ich würde empfehlen, das vollständige Grundrezept zuzubereiten, auch wenn Sie die Meeresfrüchte für eine kleinere Anzahl von Personen halbieren. Wenn Sie denken, dass es viel zu sein scheint, lässt sich der Boden gut einfrieren, aber ich hatte das Gefühl, selbst wenn Sie die Meeresfrüchte für drei Personen halbieren, benötigen Sie immer noch eine angemessene Menge Flüssigkeit, um sie zu kochen. Achten Sie auch auf das Timing. Das Timing, das das Rezept vorsieht, ist für die Meeresfrüchte nicht narrensicher, Sie müssen Ihr eigenes Urteilsvermögen verwenden. Ich habe keinen Tintenfisch verwendet, also weiß ich nichts darüber, aber als ich sowohl Muscheln als auch Muscheln hatte, hatten die Muscheln eine ziemlich schwere Schale und brauchten viel länger als sie sollten. Am Ende zog ich sie heraus und versuchte, sie separat aufzudämpfen. Garnelen brauchen auch nur 3 Minuten und können leicht verkocht werden. Ich empfehle auch sehr, die Toasts mit einzubeziehen. Ich habe meins wie Knoblauchbrot gemacht, Butter mit gehacktem Knoblauch geschmolzen, über große Brotscheiben verteilt, eine Minute unter den Grill gelegt und dann mit frischer Petersilie und Zitronenschale belegt.

Das ist so gut!! Mach es! Ich habe die Basis am Morgen gemacht und den ganzen Tag auf dem Herd auf super niedrig gelassen und direkt vor dem Essen Kabeljau, Garnelen und die Muscheln hinzugefügt.

Liebe dieses Rezept. Es ist mein Heiligabendgericht und besondere Anlässe geworden. Ich füge Jakobsmuscheln hinzu und lasse die Muscheln weg. Empfehlen Sie es jedem, der eine gesunde Mahlzeit möchte, um mehrere hungrige Gäste zu unterhalten. Am besten macht ihr die Basis IMHO am Vortag.

Nennen Sie es, wie Sie wollen – das ist köstlich. Wir mussten ein paar Änderungen vornehmen, weil wir nicht alles finden konnten, was das Rezept verlangt und es war immer noch großartig. Wir konnten keine Tintenfische oder Muscheln finden und hatten keinen Wein. Wir werden dies auf jeden Fall wieder servieren.

Dies ist ohne Zweifel das beste Rezept aller Zeiten! ! Ich habe extra Knoblauch und Calamari, Venusmuscheln, Garnelen und Jakobsmuscheln anstelle von Muscheln und weißem Fisch verwendet. Habe es dafür gemacht. Weihnachtsessen! War toll! Die ganze Familie hat es geliebt! !

Nichts weniger als bemerkenswert! Ich habe das Rezept mit Tintenfisch, Garnelen, Venusmuscheln, Miesmuscheln und Schellfisch genau wie beschrieben verdoppelt. Dieser Cioppino ist sofort ein Klassiker in diesem Haushalt geworden! Vielen Dank für dieses wunderbare Rezept.

Ich liebe dieses Rezept. Ich habe es jetzt mehrere Male gemacht und brauche drei Tage dafür: zuerst Brühe, dann mache ich die rote Basis, dann ist Tag drei der Essenstag, an dem ich die Meeresfrüchte hinzufüge. Überspringen Sie nicht den Toast! Bringt wirklich alles schön zusammen.

Tolles Rezept! Viele Möglichkeiten mit Meeresfrüchten. Ich habe Tintenfisch durch Seeteufel ersetzt. habe die Muscheln ausgelassen. Fest mit Streifen und Muscheln. sehr lecker. Dies auf jeden Fall zur Rotation hinzufügen!

Tolles, schnelles Rezept mit so einem schönen Geschmack. Wir haben nur Garnelen und Tilapia verwendet, weil wir nichts anderes hatten, und es war soooo gut. Wir haben auch etwa vier getrocknete Tomaten in Öl verpackt, gehackt und mehr Zwiebeln hinzugefügt, kein Fenchel. Es ist sehr anpassungsfähig. Ich habe es über Quinoa gegessen und mein Mann es über Pasta. Brot braucht man nicht.

Fantastischer Geschmack und Aromen. Ich habe Jakobsmuscheln, große Garnelen, kleine Halsmuscheln und Schwertfisch verwendet. Beim nächsten Mal werde ich etwas mehr Knoblauch, geschnittenen Fenchel und Tintenfisch hinzufügen. Ich habe dies für ein Abendessen mit Freunden gemacht und sie waren begeistert.

Habe es heute Abend zu schwärmenden Kritiken von meinem Mann und meiner Tochter geschafft. Ich habe die Garnelenschalen gekocht, um eine Brühe zu machen (gekocht mit 8 0z. zusätzlichem Muschelsaft, Wasser, frischem Thymian, Petersilie, Knoblauchzehe, weißem Pfeffer, Salz und Fenchelblättern). Ergab 3 1/2 Tassen Brühe, die ich verwendet und die 8 Unzen hinzugefügt habe. im Rezept geforderter Muschelsaft. Den Sellerie weggelassen, weil ich keinen hatte. Die Zwiebel durch eine große Schalotte ersetzt. Habe die Muscheln weggelassen. Gebrauchte 3/4 lb. Tintenfisch, 3/4 lb. frischer Kabeljau, 1 lb. Garnelen. Ansonsten befolgtes Rezept

Dieses Ding ist toll. Ich kaufte diese Kombination gefrorener Meeresfrüchte von Costco, die Garnelen, Jakobsmuscheln, Muskeln und Tintenfische enthielt. Die benötigten Zutaten habe ich verdoppelt. Ich habe der SUPPE Butter hinzugefügt. Zuletzt habe ich gekochte Mini-Shell-Nudeln hinzugefügt, sodass kein Baguette erforderlich ist. GENIAL!

Ich habe diesem Rezept wegen der umfangreichen Vorbereitung 3 statt 4 Gabeln gegeben. Ich bin ein erfahrener Koch und die Vorbereitungszeit für dieses Rezept war ziemlich lang. Ja, Sie können die Basis im Voraus zubereiten, aber die Zubereitung aller Fische am Tag des Servierens erfordert einige Zeit. Das Endergebnis ist wunderbar und die Gremolata-Toasts köstlich. Beachten Sie nur den Zeitaufwand.

Ich bin kein Fan von Schinken und habe mich für ein Abendessen mit "Seven Fishes" als Anspielung auf das italienische Erbe meines Mannes für Heiligabend entschieden, und dieses Gericht hat es aus dem Park geschafft. Die Brühe hat eine solche Tiefe des Geschmacks und die Auswahl an Fisch macht einfach Spaß. Liebte den Gremolada-Toast - etwas so Einfaches, das aber wirklich viel zum Gericht beiträgt. Ich würde es auf alles legen. In unserer Gegend (Colorado) gab es keinen Tintenfisch, aber ich konnte isländischen Kabeljau kaufen, der täglich eingeflogen wird und es war ein Traum. Muscheln sind normalerweise nicht mein Favorit, aber ausgezeichnet mit diesem Gericht. Ich werde dies zu einer jährlichen Tradition machen. Ausgezeichnetes Gericht!

Das kam unglaublich heraus. fast wie meine Oma 's! Ich werde es auf jeden Fall wieder schaffen.


Wie man es macht

Jakobsmuscheln, Lachs und Fisch Raumtemperatur annehmen lassen. Öl in einem großen Schmortopf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Jakobsmuscheln zugeben, bis sie auf einer Seite eine goldbraune Kruste entwickeln, ca. 2 Minuten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Wein, 1/2 Tasse Wasser und Muscheln in die Pfanne geben. Abdecken, Hitze erhöhen und kochen, bis sich die Muscheln öffnen, 5 bis 7 Minuten. Muscheln in eine große Schüssel geben (alle ungeöffneten Muscheln entsorgen). Muscheln in die Pfanne geben und kochen, bis sie sich öffnen, 3 bis 4 Minuten. Hitze ausschalten. Beiseite gestellte Muscheln entfernen. Die Kochflüssigkeit durch ein feinmaschiges Sieb über eine beiseite gestellte Schüssel gießen.

Fügen Sie reserviertes Öl von Sardellen hinzu, um es auf mittlerer bis hoher Stufe zu schwenken. Fügen Sie Sardellen hinzu, kochen Sie, bis sie aufgelöst sind, ungefähr 2 Minuten. Fenchel unterrühren, bis er weich ist, 5 Minuten. Fügen Sie Knoblauch und Orangenschale hinzu, kochen Sie 1 Minute. Zurückgestellte Kochflüssigkeit, Tomaten und zerdrückte rote Paprika einrühren. Reduzieren Sie die Hitze auf mittleres Köcheln, ohne Deckel, bis die Sauce leicht eingedickt ist, 12 bis 15 Minuten.

Nestle Fisch und Garnelen in Brühe. Abdecken und Hitze reduzieren. 6 bis 8 Minuten kochen, bis die Meeresfrüchte undurchsichtig sind. Muscheln, Venusmuscheln und Jakobsmuscheln mit der gekochten Seite nach oben hinzugeben. Erhitzen, bis es durchgewärmt ist. Mit reservierten Fenchelwedeln belegen.


Cioppino oder Zuppa Di Pesce (italienischer Fisch- und Meeresfrüchteeintopf)

  • Autor: Roberto
  • Vorbereitungszeit: 20
  • Kochzeit: 45
  • Gesamtzeit: 1 Stunde 5 Minuten
  • Ertrag: 4
  • Kategorie: Eintopf, Suppe
  • Küche: Italienisch

Zutaten

Für die Salsa Di Pomodoro (Tomatensauce)

  • 3 EL EVOO (extra natives Olivenöl)
  • 1/4 einer mittelgroßen gelben Zwiebel gehackt
  • 1 EL gehackter Knoblauch
  • 3 Tassen San Marzano D.O.P. Pflaumen-Tomaten (Sie können 24 Unzen (3 Tassen) italienische Bio-Gesiebte Tomaten für schnelleres Kochen ersetzen)
  • 1 EL Salz
  • Prise Pfeffer
  • 10 frische Basilikumblätter julienned

Für den Eintopf

  • 8-10 EL EVOO (extra natives Olivenöl) geteilt
  • 4 Nelken gehackter Knoblauch
  • 1 TL zerkleinerte rote Chilischote
  • 20 Muscheln
  • 20 Muscheln
  • 2 Tassen trockener Weißwein geteilt
  • 16 Riesengarnelen
  • 4 Langostinos
  • 12 Jakobsmuscheln
  • 2 Tassen Calamari/Tintenfisch
  • Prise Salz
  • 20 Kirsch- oder Traubentomaten halbiert
  • 4 EL fein gehackte italienische Petersilie
  • 2 Filets (14 oz) aufgeteilt in 4 Stücke Mahi-Mahi oder einen beliebigen Weißfisch, den Sie bevorzugen
  • 1 1/2 Tassen Fischfond oder heißes Wasser
  • 4-8 Scheiben geröstetes Bauernbrot zum Dippen

Anweisungen

Beginnen Sie mit der Zubereitung der Salsa Di Pomodoro (Tomatensauce)

  1. Tomaten von Hand in einer Schüssel zerkleinern, um eine stückigere Sauce zu erhalten, oder in der Küchenmaschine für eine glattere Textur pürieren (je nach Vorliebe)
  2. EVOO in einen mittelgroßen Topf geben und bei mittlerer Hitze erhitzen, bis das Öl warm ist
  3. Zwiebel hinzufügen, 2-3 Minuten anbraten, bis sie weich und leicht golden ist
  4. Knoblauch hinzufügen, 1-2 Minuten anbraten
  5. Tomaten hinzufügen
  6. Fügen Sie Salz, Pfeffer hinzu, kochen Sie etwa 30 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren oder bis die Sauce sprudelt und eingedickt ist und das Wasser absorbiert ist
  7. Hitze ausschalten und Basilikum ca. 1 Minute einrühren

Für den Eintopf

  1. In einen großen Topf 4-5 EL EVOO geben und bei mittlerer Hitze erhitzen
  2. Wenn das Öl warm ist, Knoblauch hinzufügen, 1 Minute anbraten
  3. Crushed Red Chili Pepper hinzufügen, 1 Minute anbraten
  4. Nacheinander Muscheln und Miesmuscheln hinzufügen und kochen, bis sie sich zu öffnen beginnen
  5. Fügen Sie 1 Tasse Weißwein hinzu und kochen Sie, bis er verdampft ist
  6. Muscheln und Miesmuscheln entfernen und beiseite stellen
  7. Fügen Sie im gleichen Topf 4-5 EL EVOO zu dem Saft, der von Muscheln und Miesmuscheln übrig ist, hinzu
  8. Garnelen, Langostinos, Jakobsmuscheln, Calamari und eine Prise Salz hinzufügen
  9. Hitze auf mittel/hoch stellen und ca. 1 Minute rühren
  10. Mit dem restlichen Weißwein erröten
  11. Fügen Sie Tomaten und Salsa Di Pomodoro (Tomatensauce) hinzu, die am Anfang gemacht wurde
  12. Petersilie hinzufügen, 2-3 Minuten kochen und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren
  13. In 4 Stücke geteiltes Fischfilet hinzufügen
  14. Muscheln und Miesmuscheln zurück in den Topf geben
  15. Fügen Sie Fischfond oder heißes Wasser hinzu und kochen Sie etwa 4 Minuten oder bis das Fischfilet ganz durchgegart und eine flockige Textur hat
  16. Abschmecken und nach Belieben mehr Salz hinzufügen
  17. Fügen Sie nach Belieben zusätzliche Petersilie hinzu und servieren Sie sie mit Crostini-Brot

Anmerkungen

Um Zeit zu sparen, können Sie das Rezept für die Salsa Di Pomodoro durch im Laden gekaufte Tomatensauce (ca. Um den authentischsten Geschmack aus diesem Eintopf herauszuholen, empfehlen wir, die Tomatensauce von Grund auf wie oben beschrieben zuzubereiten.


Schau das Video: Opskrifter: Grillet fisk og skaldyr med ponzu-grøntsagssauce (Dezember 2022).