Neue Rezepte

Chef Bee verlässt das Khong River House in Miami Beach


Der Koch kehrt in Vollzeit zu Oishi Thai zurück

Chefkoch Bee eröffnete 2005 das Oishi Thai, konnte aber aufgrund seines Postens im Khong River House keine Zeit dort verbringen.

Chefkoch Bee verlässt seinen Posten im thailändischen Restaurant Khong River House in Miami Beach und wird sich ganz seinem Restaurant widmen. Oishi Thai, Short Order meldet.

Chefkoch Bee, der mit vollem Namen Piyarat Potha Arreratn heißt, gab die Trennung am Freitag bekannt, ohne einen konkreten Grund für seinen Abgang zu nennen. Es scheint, dass die Trennung nicht einvernehmlich war, und der Besitzer der 50 Eggs Restaurant Group, John Kunkel, bemerkte in einer Erklärung, die er bezüglich der Trennung veröffentlichte, dass „Chef Bee nicht mehr als Teil der Familie handelte“.

Das Khong River House war 2013 Halbfinalist für das beste neue Restaurant der James Beard Foundation, und obwohl viele argumentieren könnten, dass sich das Restaurant auf Arreratn konzentrierte, besteht 50 Eggs darauf, dass es ein "talentiertes Team von Köchen gibt, die in traditionellen thailändischen Kochmethoden unermüdlich arbeiten". hinter den Kulissen."

Küchenchef Bee kehrt ins Oishi Thai zurück, ein Restaurant, das er 2005 eröffnete, aber seit seiner Arbeit bei Khong nur noch selten Zeit verbrachte.

Er hat seine Mutter angestellt, um mit ihm in der Küche zu arbeiten, die aus Thailand angereist ist und plant, die nächsten vier Jahre mit ihm zu kochen.


Redland-Wanderungen

Sie suchen das perfekte Geschenk in dieser Weihnachtszeit? Selbst die wählerischsten Feinschmecker werden begeistert sein, während der Dinner in Paradise-Serie 2015 mit einer fast völlig neuen Auswahl an kulinarischen Talenten einen Platz am Tisch zu erhalten. Der Ticketverkauf startet gerade rechtzeitig für Last-Minute-Geschenke auf Paradisefarms.net oder telefonisch unter 305.248.4181.

Paradise Farms, ein 1999 von Gabriele Marewski in Homestead, Florida, gegründeter Bio-Boutique-Betrieb, konzentriert sich auf Miamis aufstrebende Kochszene als Thema für sein 10 durch üppige tropische Landschaftsgestaltung. Nach einem Empfang werden die Gäste mit einer Farmtour verwöhnt, bevor sie sich zum Abendessen mit Weinpaaren, die von Weindirektorin Shari Gherman ausgewählt wurden, setzen.

Januar 2015

Zum Saisonauftakt am 11. Januar versammeln sich Cesar Zapata von The Federal, Todd Erickson von Haven und Giorgio Rapicavoli von Eating House zu einem köstlichen Abend, der ihre progressive Interpretation der Küche präsentiert, die den Gaumen der Stadt neu formt. Zapata spielt die Hauptrolle in "Best New Restaurant", einem Kabelfernsehshow-Wettbewerb, der vom Küchenveteran Tom Colicchio moderiert und bewertet wird und am 21. Januar auf Bravo Premiere feiert. Rapicavoli ist ein häufiger Gewinner von Food Networks "Chopped", während Todd Erickson den Hauptpreis mit nach Hause nahm für den Iron Fork-Wettbewerb der Miami New Times 2014.

Die Dinner-Partner Gabriel Orta und Elad Zvi von Broken Shaker am 25. Januar und ihr neu eröffnetes 27 Restaurant & Bar Kris Wessel von Oolite, der Anthony Bourdain für die kommende Reiseshow des Fernsehmoderators über Miami moderierte, und Diego Oka von La Mar, einem peruanischen Import von einem der renommiertesten Köche und Gastronomen der Welt, Gaston Acurio.

Februar 2015

Adrianne Calvo, die kubanische Inhaberin von Chef Adrianne, die regelmäßig im Fernsehen zu sehen ist und gerade ihr drittes Kochbuch herausgebracht hat, William Crandall, der Küchenchef des Mittleren Westens für Azul im Mandarin Oriental Miami, eine langjährige Teilnehmerin von Dinner in Paradise, das immer Menschenmassen anzieht. und Andrew Gilbert, der britische Chefkoch von The Seven Dials, der klassische englische Gerichte mit einer modernen, organischen Note interpretiert, zeigen am 1. Februar ihre Techniken.

Marewski, die seit ihrer Jugend Vegetarierin ist, ist besonders stolz darauf, am 1. März ein pflanzliches Abendessen zu veranstalten. Es bringt Keith Kalmanowicz von Love & Vegetables zusammen, der mit seinen Gerichten, die die Kategorie zu einem heben, eine große lokale Fangemeinde hat Gourmet-Level Billy Devlin, der Küchenchef von Basil Park, der von Food-Kritikern für seine köstlichen, gesunden Menüs begeisterte Kritiken erhalten hat, und Chefkoch Enrique Ruiz von Temple Kitchen, einem veganen Restaurant mit Saftbar, das während der Eröffnungsfeier von Seed . ein Hit war Food & Wine Festival in Miami im Oktober.

Blumenfans werden begeistert sein, am jährlichen Edible Flower Festival der Farm am 14. März teilzunehmen. Ihre Gerichte beinhalten die mehr als 50 essbaren Blumenarten des Hofes wie Ringelblume, Borretsch und Kapuzinerkresse. Bitte beachten Sie, dass dieses Abendessen am Samstag statt der üblichen Sonntagsveranstaltung stattfindet.

Am Palmsonntag, dem 29. März, trifft sich Aaron Brooks, der australische Küchenchef hinter dem modernen Surf- und Turf-Konzept Edge Steak & die Hauptstütze seiner Einheimischen Macchialina Taverna Rustica und Gabriela Machado, die hochkünstlerische Gründerin des Restaurants Copperbox Culinary Atelier und Besitzerin der Contrabando Catering Company.

Der April entwickelt sich zu einer großartigen Zeit, um auch die Farm mit drei unglaublichen Abendessen zu besuchen. Am 12. kehren Sean Brasel vom Meat Market, der Anfang dieses Jahres nach Palm Beach expandierte, und Timon Balloo von der immer voll besetzten Sugarcane and Bocce Bar zurück, um mit Newcomerin Dena Marino von MC Kitchen zu kochen, die ihr Handwerk in Küchen von Napa bis . verfeinerte Aspen und hat Masaharu Morimoto in "Iron Chef America" ​​herausgefordert. Das 19. kombiniert Danny Grant, einen besten neuen Küchenchef für Food & Craft Beer und Wine Bar OTC, und Najat Kaanache, eine Spanierin, die bei El Bulli, Alinea und Per Se arbeitete, bevor sie jeden Tag ihr Piripi Miami in Coral Gables auf den Markt brachte. Jodrick Ujaque von Homestead-based Chefs on the Run beendet die Saison am 26. und muss sich nicht weit wagen, um sich Richard Torres von Bread + Butter anzuschließen, einem aktualisierten Ansatz für kubanische Hausmannskost, der mit Little Bread Cuban Sandwich Co . erweitert wurde . in Little Havana und Nicolas Cabrera vom Coya Restaurant & Bar, einem britischen Import mit peruanischer Küche vom Besitzer des Zuma.

Gemeinschaftliche Unterstützung

„Paradise Farms bietet unserer Gemeinde in dieser Weihnachtszeit eine wunderbare Gelegenheit, bedürftige Frauen und Familien zu unterstützen, und sie helfen Lotus House dabei, Unterstützung in der Gemeinschaft aufzubauen und das öffentliche Bewusstsein zu schärfen, wenn die Gäste des Abendessens zusammenkommen, um eine Mahlzeit in ihren wunderschönen Gärten zu genießen.“ sagte Constance Collins, Lotus House Director. „Diese unglaubliche Unterstützung wird dazu beitragen, lebensrettende Unterkünfte, Zufluchtsorte und ganzheitliche Unterstützung im Lotus House zu finanzieren, damit die besonderen Frauen, Jugendlichen und Kinder, denen wir dienen, heilen, ihr Leben zurückgewinnen und zu dem werden können, was sie wirklich sein sollen.“

Paradise Farms möchte den großzügigen, langjährigen Sponsoren der Veranstaltung danken, darunter Whole Foods, Schnebly Redland’s Winery, Strategic Importers, Lucini Italia, Brustman Carrino Public Relations sowie DIP-Mitbegründer Michael Schwartz.


Beste thailändische Restaurants in den USA

Wenn Sie in einem thailändischen Restaurant in der Nachbarschaft gegessen haben, kennen Sie wahrscheinlich Technicolor-Currys, die Sie mit Protein auswählen. Wahrscheinlich haben Sie Papayasalat, Frühlingsrollen und Pad Thai probiert, die unwahrscheinlich mit Ketchup und vielleicht sogar Erdnussbutter zubereitet werden.

Während viele ethnische Küchen für westliche Gaumen domestiziert sind, ist thailändisches Essen möglicherweise das am stärksten verfälschte in Amerika. &bdquoWir haben immer wieder die gleichen thailändischen Grundgerichte, von denen viele nichts mit Thailand zu tun haben&ldquo, sagt Andy Ricker, der mit dem James Beard Award ausgezeichnete Küchenchef des Bicoastal-Restaurantimperiums Pok Pok, das für authentische Gerichte wie auf Holzkohle gebratenes Huhn mit Hühnerfleisch bekannt ist Zitronengras und Tamarinde.

Aber für so viele thailändische Restaurants mit Zuckerguss, die in den USA tätig sind, gibt es eine beträchtliche Anzahl von Orten, die es richtig machen, insbesondere in Städten mit hohem Einwanderungsanteil wie Houston, wo der Asia Market seine Gäste ermutigt, ihre Gerichte mit Gewürzen wie eingelegten Paprika, Fischsauce und Chili zuzubereiten Soße (Nam Prik). L.A. unterstützt unterdessen sowohl NIGHT + MARKET, das thailändisches Streetfood eine Hipster-Note verleiht, als auch Thai Town&rsquos Jitlada, wo Küchenchef Tui Sungkamee traditionelle feurige Gerichte des Südens zubereitet.

&bdquoThai ist keine monolithische Kultur und als solche auch keine monolithische Küche&rdquo, erklärt Ricker. &bdquoEs variiert stark von Region zu Region und sogar von Haus zu Haus.&rdquo

Wenn der Schwerpunkt eines Restaurants auf dem Norden liegt, erwarten Sie Gemüse, Bitterkeit und erdige, ölige Aromen wie Kokos-Curry (Khao Soi) sowie jede Menge Klebreis. Der Nordosten (oder Isan) ist eher herb und würziger, bestellen Sie das Larb (ein würziger Hackfleischsalat) und fermentierte Würste. In Südthailand dreht sich alles um scharfe, kräftige Currys mit Kurkuma, während die Ausgewogenheit im Mittelpunkt steht Vorliebe für Zucker.


Reisen Ted

In weniger als zwei Monaten reise ich in Anitas Heimatstadt. Dies ist das zweite Mal, dass ich sie besucht habe, seit sie gestorben ist. Als ich sie bei TBEX in Toronto traf und ihr erzählte, dass ich vielleicht auf dem Gatineau Loppet Ski fahren würde, lud sie mich ein, bei ihr zu bleiben. Als ich es endlich nach Gatineau schaffte, das direkt gegenüber von Ottawa, Ontario, liegt, war Anita schon vorbei. Ich habe leider die meiste Zeit alleine verbracht. Dieses Jahr werde ich wieder in die Region zurückkehren, um beim kanadischen Skimarathon Ski zu fahren.

Die Tatsache, dass ich nach Kanada zurückkehre, hat eigentlich nichts mit meinem Bucket-List-Punkt für 2017 zu tun. Ich freue mich darauf, in Anitas Heimatland zurückzukehren, aber das ist nicht mein Bucket-List-Punkt 2017. Der Canadian Ski Marathon ist ein Langstreckenrennen, bei dem die Teilnehmer an zwei Skitagen mit insgesamt 100 Meilen teilnehmen. Wenn das Reiseerlebnis Nummer eins, auf das ich mich 2017 gefreut habe, darin bestand, mich bis zur völligen Erschöpfung Ski zu fahren, dann wäre ich der Wahnsinn. Ich brauchte nur einen Haken, um Reisen und Anita einzubinden. Jetzt, wo Sie auf meiner Bucket List stehen und sich fragen, was zum Teufel es ist, werde ich die Gänge vom Langlauf und Kanada wechseln, aber nicht zu weit weg.

Ted nach dem Skifahren auf dem Gatineau Loppet in der Nähe von Anita’s Zuhause, aber dieses Foto hat nichts mit seiner Bucket List 2017 zu tun

Da ich ziemlich gesund bin, ist mein Bucket-List-Punkt 2017, Maine zu besuchen, und ich bin mir ziemlich sicher, dass dies passieren wird. Ich habe mich für eine Kanutour in der Wildnis der Bullmoose Patrol im Oktober auf dem Allagash River angemeldet. Ich war noch nie in Maine, also hoffe ich, ein paar Elche, atemberaubende Herbstfarben zu sehen, frischen Fisch zu fangen und zu essen, auf einem wunderschönen Fluss mit dem Kanu zu fahren und ein Allagash-Bier in der Nähe seiner Quelle zu trinken. Ich bin mir ziemlich sicher, dass Anita all dies gutheißen würde.

Folgen Sie Ted’s Reisen auf seinem Blog Travelling Ted


Berühmt zu seiner Zeit: Wolfie’s

Wilfred Cohen war ein Opener. Er kaufte oder gründete ein Restaurant, und sobald es ein Erfolg wurde, verkaufte er es mit einem schönen Gewinn. Der ehemalige Catskills-Busboy kam um 1940 nach Miami Beach und kaufte Al's Sandwich Shop in der 23rd St. an der Collins Ave. und verkaufte ihn, nachdem er ihn zu einem beliebten Ort "von Küste zu Küste" gemacht hatte.

Überfüllte Sandwiches waren sein Ticket. Innerhalb von etwa zehn Jahren eröffnete und verkaufte er nicht nur Al's, sondern vier weitere Restaurants, darunter Wolfie's at Collins und 21st St., die zu einem Wahrzeichen werden sollten und bis 2002 bestehen bleiben. Wilfred „Wolfie“ Cohen behielt nur eines seiner Restaurants, The Rascal House, in der Motel Row in der 172. St. Wolfie Cohen, starb 1986, aber sein Rascal House überlebte bis 2008.

Am Ende wurde das ursprüngliche Wolfie's in der 21st Street als "the" Wolfie's bekannt, aber zu einer Zeit gab es mindestens zwei andere von Bedeutung, ein auffälligeres Wolfie's in Collins und Lincoln Rd. und ein weiteres in North Miami Beach. Beide schlossen um 1983. Ob Cohen an allen dreien beteiligt war, ist unklar, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass die Wolfies, einschließlich des Originals, von Finanzsyndikaten unterstützt wurden. Zu verschiedenen Zeiten gab es auch Wolfies Filialen oder Franchises in St. Petersburg, Boca Raton, Fort Lauderdale, Gainesville, Cocoa Beach und Jacksonville. Wolfie's in Brooklyn NY war jedoch eine ganz andere Operation.

Die Boomjahre für Wolfies und alle Feinkostrestaurants von Miami Beach kamen nach dem Zweiten Weltkrieg, als jüdische Veteranen und Rentner, hauptsächlich aus New York und dem Nordosten, zu Tausenden als ständige Einwohner, Schneevögel und Touristen nach Miami Beach strömten. Dann schlängeln sich Menschenschlangen oft um den Block und warten darauf, in Wolfie's zu kommen. Wolfies Identifikation mit Miami Beach war so eng, dass Northeast Airlines es 1959 auswählte, um Mahlzeiten für Passagiere von Miami nach NY zu servieren. Lindy's versorgte diejenigen, die in den Süden flogen, mit Delikatessen.

Wolfie's war ein rund um die Uhr geöffneter Zufluchtsort für ältere Menschen, die in küchenlosen Strandzimmern lebten (die in den 1990er Jahren als Art-Deco-Boutique-Hotels restauriert werden sollten). Es zog auch Politiker an, die nach der liberalen Stimme suchten und Borschtsch-Gürtel-Künstler wie Milton Berle und Henny Youngman besuchten, sowie große und kleine Gangster und Buchmacher, die sich für Hühnerleber, Pastrami und Käsekuchen interessierten. In den 1970er Jahren wurde der Gangster Meyer Lansky, der das einfache Leben eines philosophischen, Chevrolet fahrenden, Bücher ausleihenden Bibliotheksbesuchers verfolgte, oft in Wolfie's gesichtet.

Mitte der 1980er Jahre, nachdem die ursprünglichen Pumperniks geschlossen wurden (ein weiteres Wolfie Cohen-Start-up aus den 1950er Jahren), war Wolfie's eines der wenigen oder vielleicht das einzige große Feinkostgeschäft am South Beach. Der Besitzer von Pumperniks, Charles Linksman, führte Wolfies Überleben auf seine Nähe zu Theatern und Boxringen zurück. Das und der Tourismus halfen ihm, das nächste Jahrzehnt zu überstehen, aber ein Gefühl des Niedergangs war unausweichlich. Die Zahl der jüdischen Rentner am Strand ging aufgrund natürlicher Ursachen sowie eines Fluges nach Norden in die Bezirke Broward und Palm Beach dramatisch zurück, um einer wahrgenommenen Bedrohung durch Kriminalität und einem kulturellen Wandel zu entgehen.

In seinen letzten Tagen gelang es Wolfie's immer noch, ausländische und inländische Touristen wie Moi anzuziehen, die Überreste des alten Miami Beach suchten. Ich kann mich nicht erinnern, was ich bestellt habe, aber ich bin mir sicher, dass es keine Schüssel Sauerrahm mit Hüttenkäse (4,75 $) war. Ich war nicht ganz in der Frage "Was ist ein Blintz?" Kategorie von so vielen Gönnern dann, aber nah.


Melania Trump hat es nach NYC geschafft, aber die Dinge waren nicht das, was sie erwartet hatte

Es war im Jahr 1996, dass Melania Trump dank ihres Agenten Paolo Zampolli endlich im Big Apple ankommen würde, aber laut a GQ Profil verblassten die großen Pläne des damals 26-jährigen Models – fast so schnell wie ihr amerikanischer Modelvertrag – und damit auch ihr Visum. "[It's] ein frustrierendes Alter für Models, die späten 20er Jahre. Es ist keine freundliche Branche", sagte Trumps ehemaliger Mitbewohner Matthew Atanian in derselben GQ Artikel.

"Sie arbeitete nicht jeden Tag, sie ging jeden Tag zu Castings und hatte keinen Erfolg. Sie sagte, in Europa sei alles ganz anders, sie sei erfolgreicher gewesen." Er fuhr fort und erklärte: "Sie hat Frustration über das Arbeitsproblem ausgestrahlt."


Veröffentlicht: 20:37 BST, 23. März 2012 | Aktualisiert: 22:31 BST, 23. März 2012

Sie sind es gewohnt, in ihrer Badekleidung zu posieren und wissen genau, welche Blickwinkel ihre besten sind.

Und heute haben Anne Vyalitsyna und Irina Shayk beschlossen, ihre Model-Moves - und ihre Bikini-Höschen - in einem frechen Strand-Snap zu zeigen.

Die Mädchen genossen einen Tag in Miami Beach, als Anne V beschloss, ihren Fans zu zeigen, was das Paar vorhatte.

Kräuseln: Anne V und Irina Shayk posierten für einen frechen Schnappschuss, den das ehemalige Model später auf Facebook veröffentlichte

In der Pose sind die Mädchen zu sehen, die sich umarmen und sich umdrehen, wobei ihre frechen Hinterteile für alle sichtbar sind.

Die Mädels gönnten sich nicht nur eine spontane Fotosession - sie verbringen viel Zeit damit, gemeinsam im Meer zu planschen.

Bikini-Babes: Anne V hat gestern ihren Geburtstag mit Irina Shayk in Miami gefeiert

Model-Verhalten: Irana Shayk tauchte unglaublich aus dem Meer auf, als sie heute in Miami die Sonne aufsaugte

Irina zeigte ihre unglaubliche Figur in einem unpassenden Bikini - einem Bandeau-Bikini mit Leopardenmuster und einer säuregrünen Bikinihose.

Sie vervollständigte ihren Look mit einer dunklen Pilotenbrille.

Das Zweiteiler ergänzte nicht nur ihre schlanke und straffe Figur, sondern zeigte auch ihren gebräunten Teint.

Hands on: Anne wurde gesehen, wie sie auf Irina sprang und sie unter Wasser drückte

Festhalten: Die 26-Jährige hielt ihr Bandeau-Oberteil mit Leopardenmuster fest im Griff und sie und Anne machten das Beste aus dem Wasser

Herumspielen: Die Mädchen wurden gesehen, wie sie das Wasser in Miami optimal nutzen

Anne und Irina nahmen sich eine Auszeit vom Sonnenbad, um ein Bad im Meer zu genießen und es war klar, dass die Models in verspielter Stimmung waren.

Anne, die Anfang der Woche ihren Geburtstag feierte, wurde gesehen, wie sie auf Irina sprang und ihre Freundin unter Wasser drückte.

Es schien, dass der Streich Irina überraschte und sie sah, wie sie sicherstellte, dass ihr Bandeau-Bikini sicher an Ort und Stelle war, um ihre Bescheidenheit zu verbergen.

Lachen: Die Mädels schienen eine tolle Zeit zu haben, als sie im Meer herumtollten

Für Furore: Irina sah unglaublich und elegant aus, als sie aus dem Meer auftauchte und ihr Haar zurückkämmte

Anne trug einen winzigen bunten Missoni-Bikini für den Ausflug zum Strand.

Das blonde Model, das mit The Voice-Mentor Adam Levine zusammen ist, trug auch eine dünne Kette um ihren Bauch.

Trimmen und durchtrainiert: Die 26-Jährige sah im unpassenden Bikini großartig aus

Arbeiten im Sand: Die beiden wurden gesehen, wie sie ihre Sachen stolzierten, als sie sich auf den Weg machten

Anne feierte Anfang der Woche ihren 26. Geburtstag, damit die Mädchen sich vielleicht einer verspäteten Feier hingeben.

Die Mädchen genossen nicht nur die Zeit im Meer, sondern waren auch mit einer Gruppe von Freunden unterwegs, die das gute Wetter im Soho House Miami Beach nutzten.

Bräunen: Neben einem Spiel im Meer machten sich Irina und Anne auch auf Liegen auf, um das schöne Wetter zu genießen

Sharing is caring: Die atemberaubenden Models wurden auf derselben Sonnenliege sitzend gesehen


Absolventen 2009

Heidi Guevara

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Inhaber bei CateringByHeidi
Speisen und Getränke

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Bachelor, Kulinarik/Kochausbildung

Erfahrung
CateringByHeidi Oktober 2013 - Heute
Privatkoch & kleines Cateringunternehmen März 2010 - Oktober 2013

Shannon Garcia

Seattle, Washington
Kommunikationsdesign für Wissenschaft & Gesundheitswesen
Entwurf

Ausbildung
Universität von Washington 2014 — 2017
Integrative Neurowissenschaften (Vergleichende Ideengeschichte), Umweltwissenschaften & Ressourcenmanagement

Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Kochkunst

Art Institute of Seattle 2003 — 2004
Grafikdesign, Architekturillustration

Shoreline Community College 2002 — 2003
Ingenieurwesen, Biotechnologie

Universität von Washington 1999 — 2001
Russland-, Osteuropa- und Zentralasienwissenschaften Jüdische Studien

Flint School of Performing Arts 1989 — 1996
Musikdarbietung, Allgemein

Erfahrung
Shannon Garcia-Design Mai 2010 - Heute
Der Bergastrologe September 2013 - Heute
Shannon Garcia 2008 - Heute
Sandusky Radio Seattle (KQMV-FM, KRWM-FM, KLCK-FM, KIXI-AM, KKNW-AM) April 2010 - Oktober 2010

Fähigkeiten
Creative Direction, Grafikdesign, Branding & Identität, WordPress, Social Media, Reden in der Öffentlichkeit, Visuelle Kommunikation, Zeitschriftendesign, Anleitung für kleine Gruppen, Meetup, Neue Trends, Mustererkennung, Evernote, Werbung, Soziale Netzwerke, Persönlichkeitsentwicklung, Designstrategie, Zeitschrift Layout-Design, Informationsgrafiken, Datenvisualisierung, Webdesign, Website-Entwicklung, redaktionelle Illustrationen, Führung, Peer-Mentoring, Lehren, Unterrichten von Erwachsenen, Moderation großer Gruppen, Prozessverbesserung, Social-Media-Marketing, E-Mail-Marketing, Content-Management, Personal Branding, Markenentwicklung , Event Management, Copy Editing, Food Safety, Editing, Vegetarisches Kochen, Audio Editing, Video Editing, Autism Spectrum. ADHS für Erwachsene, tiefgreifende Entwicklungsstörungen. Translationale Forschung, Adobe Creative Suite, Second Life, Virtuelle Welten, Schreiben

Andrew Turcu

Korinth, Mississippi
Caterpillar Reman Remanufacturing-Vertreter
Vermarktung und Werbung

Ausbildung
Miami Dade College 2010 — 2021
N/A, Allgemeine Studien

Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Associate of Science (A.S.), Kochkunst/Kochausbildung

Miami Killian Sr. High 1996 — 2001
Abitur

Erfahrung
Caterpillar Inc. Oktober 2014 - Heute
Caterpillar Amerika Juni 2013 - September 2014
Quadel Consulting Corporation Februar 2013 - März 2013
Büroteam (RHI) - Karl Storz Januar 2013 - Februar 2013
Reba Americas LLC Februar 2012 - September 2012
Fontainebleau Resort August 2008 - April 2010
Wahlen zum Miami Dade Mai 2006 - November 2006
Kendall Toyota Dezember 2004 - Mai 2006

Fähigkeiten
Outlook, Microsoft Office, Microsoft Excel, Microsoft Word, Community Outreach, Spanisch, Dateneingabe, Gastfreundschaft, Kundenservice, PowerPoint, Englisch, Forschung, Windows, Lehre, Reden, Strategische Planung, Öffentlichkeitsarbeit, gemeinnützige Organisationen, Restaurants, Kunden Zufriedenheit, Verwaltung. Logistik, Lebensmittel, Hotels, Lotus Notes, Social Networking, Menüentwicklung, Catering, Schulungen, Zeitmanagement, Eventplanung, Bestandsverwaltung, Marketing, Führung

BERNARD CENATIS

Fort Lauderdale, Florida
Vertragskäufer, Privatinvestor und Agent von "Charter Financial".
Finanzdienstleistungen

Ausbildung
Broward Community College 2012 — 2014
AS, Computerprogrammierung und -analyse

Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2006 — 2009
Wissenschaftlicher Mitarbeiter (AS), Lebensmittelwissenschaft

Piper Gymnasium 2000 — 2005

Erfahrung
Charter Finanzen 2010 - Heute

Fähigkeiten
Sicherheit, Netzwerksicherheit, Active Directory, Netzwerkadministration, Windows Server, Telekommunikation, Vertrieb, Teambildung, Start-ups, Risikobewertung, Teamführung, Direktvertrieb, Microsoft Office, Zeitmanagement, Zugriff, Call Center, Führung, Netzwerk, Software Dokumentation, Reden, Cloud Computing, Visio, Telekommunikation, Projektmanagement, Lieferantenmanagement, Windows, Microsoft Excel, Microsoft Word, Kundenservice, Geschäftsanalyse, Computerhardware, Integration, Systemadministration, PowerPoint, Forschung, Kundenzufriedenheit, Veranstaltungsplanung, Informationstechnologie, Verwaltung, Fehlerbehebung, Wireless, IT-Management, VoIP, Gemeinnützige Organisationen, Bestandsverwaltung, Rekrutierung, Schulung, Management, Prozessverbesserung, Analyse

Donald Jarmon

Greenville, Region North Carolina
Lebensmittelproduktionsprofi
Lebensmittelproduktion

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2006 — 2009
Associates, Kulinarik, 3.4

Erfahrung
Northern Nash High School Januar 2011 - November 2011

Fähigkeiten
Solide EDV-Kenntnisse, Food Service, Essenszubereitung, Sport, Coaching Sport, Kundenservice, Versand, Verpackung, Lebensmittelverpackung

Edin Lamas

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Speisen und Getränke

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2008 — 2009
Koch, Kochkunst/Kochausbildung

Erfahrung
Urban Food Gourmet Truck Juni 2015 - Heute

Jean Mondesir

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Restaurantleiter
Restaurants

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Associate's Degree, Kochkunst/Kochausbildung

Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Associate's Degree, Kochkunst/Kochausbildung

Erfahrung
Fox Restaurantkonzepte Februar 2015 - Heute
Master ConcessionAir / World Wide Concession November 2010 - Februar 2015
Master ConcessionAir / World Wide Concession Juli 2006 - November 2010

Fähigkeiten
Kochen, Restaurantmanagement, Restaurants

Jeffrey Schreiber

Charlotte, Region North Carolina
Designberater bei Carolina Home Remodeling
Medizinische Übung

Ausbildung
Central Piemont Community College 2014 — 2016
Sanitäter, Notfallmedizin

Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2008 — 2009
Kochkunst

Erfahrung
Harris Teeter März 2015 - Heute
Upperpalmetto YMCA / Camp Cherokee Januar 2014 - Heute
Carolina Home Remodeling Juli 2014 - Januar 2015
Performance-Food-Gruppe August 2012 - Januar 2014

Fähigkeiten
Microsoft Office, Microsoft Excel, Microsoft Word, Kundenservice, PowerPoint, Englisch, Windows, Reden in der Öffentlichkeit, Unterricht, Strategische Planung, Budgets, Verhandlung, Teamwork, Eventmanagement, Projektplanung, Coaching, Marketing, Vertrieb, Management, Vertriebsmanagement, Führung , Vertrieb, Teambuilding

Lee-van Nexar

Fort Lauderdale, Florida
Chefkoch an mehreren Stationen im Council Oak Restaurant
Restaurants

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Associate Degree, Koch/Restaurantleiter

Erfahrung
Hard Rock Cafe - Hollywood November 2013 - Heute
Rat Eiche Restaurant Oktober 2009 - Heute
Der Grill in der Gasse November 2008 - Juli 2009

Fähigkeiten
Catering, Menüentwicklung, Bankette

Manuel Lacayo

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Food Service Director bei SAGE Dining Services, Inc.
Gastfreundschaft

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Associate of Arts and Sciences (A.A.S.)

Erfahrung
SAGE Dining Services, Inc. August 2009 - Heute

Fähigkeiten
Menüentwicklung, Lebensmittelsicherheit, HACCP, ServSafe, Gourmet, Serve Safe Certified, Food Service Operations, Koch, Lebensmittelindustrie, Eventplanung, Multi-Unit, Catering, Fine Dining

Maria Isabel Forero

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Assistant General Manager bei Compass Group
Freizeit, Reisen & Tourismus

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami
Associate of Arts and Sciences (A.A.S.), Kulinarik/Kochausbildung

Florida Atlantic University
Associate of Arts (A.A.), Hospitality Administration/Management

Palm Beach Community College
Associate's degree, Hospitality Administration/Management

Erfahrung
Kompassgruppe Februar 2013 - Heute
Noel Group LLC September 2010 - September 2012
panera Brot April 2008 - Dezember 2008
JW Marriott Miami Dezember 2007 - April 2008
Wyndham weltweit Juli 2007 - Dezember 2007
Coral Springs Marriott - J.Q.H. - Marriott International März 2005 - Juli 2007

Fähigkeiten
Spanisch, Hotels, Lebensmittel und Getränke, Gästeservice, Hotelmanagement, Hotellerie, Kundenservice, Tourismus, Kundenbeziehungen, Revenue Management, Front Office, Word, Excel, Hotelmanagement, PowerPoint, Gästezufriedenheit, Verwaltung, Microsoft Office, Supervisory Skills, Gastgewerbe, Englisch, Microsoft Word, Concierge-Dienste, Microsoft Excel, Restaurants, Ertragsmanagement, Catering, Mikros, Resorts, Gästeservice-Management, Zimmerabteilung, Freizeit, Essen, Hotelbuchung, Mieten, kulinarische Fähigkeiten, Küche, Prognosen, Oper, P, Teambuilding, Hygiene, Zeitmanagement, Training, Mitarbeiterbeziehungen, Reisemanagement, Geschäftsreisen, Budgets, Führung, Recruiting

Marlon Santini

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Medienproduktionsprofi
Medienproduktion

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2008 — 2009
Associate of Arts (A.A.), Kochkunst/Kochausbildung, 3,8 gpa

Erfahrung
Folgen Sie Produktionen Juni 2015 - Juni 2015
Pilgrim Studios Mai 2015 - Mai 2015
Digitale Küchenproduktionen Mai 2015 - Mai 2015
Magische Elfen, Inc. März 2015 - April 2015
Pilgrim Studios Januar 2015 - März 2015
Bodega Bilder August 2014 - Dezember 2014
Bodega Bilder Oktober 2014 - Oktober 2014

Fähigkeiten
Microsoft Office, Microsoft Excel, Final Cut Pro, Adobe Creative Suite, Kommunikation, Projektmanagement, Vertriebsmanagement, Betriebsmanagement, Teamführung, Teambildung, Teammanagement, Gruppentraining, Reden, Führungskräfteentwicklung, Zeitmanagement, Organisatorisches. Grafikdesign, Führerschein, Reality TV, Drehbuchanalyse, Photoshop, Videoproduktion, Social Media, Fotografie, Video

Melissa Unangst

Großraum Philadelphia
Kuchendesigner bei The Masters Baker
Speisen und Getränke

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami
Backen und Pastiserre

Erfahrung
Der Meisterbäcker September 2010 - Heute
Der Obstgarten 2009 - 2010

Fähigkeiten
Kuchen, Backen, Bäckerei, Schokolade, Rezepte, Gourmet

Mercedes Rojas

Atlantic City, New Jersey
Kulinarik-Manager bei Revel Casino
Speisen und Getränke

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Associate of Science (A.S.), Kulinarische Künste und verbundene Dienstleistungen

Erfahrung
Marriott-Hotels 2014 - 2015
Revel Entertainment Group 2012 - 2014
Der Signature Grand 2009 - 2012
Fontainebleau Miami Beach 2007 - 2009

Fähigkeiten
Kochen, Menüentwicklung, Menükalkulation, Menüentwicklung, Bankette, Bankettbetrieb, Restaurants, Restaurantneueröffnungen, Restaurantmanagement, Hotels, Catering, Kundenservice, Lebensmittel, Bestandsmanagement, Kulinarische Fähigkeiten, Hotelmanagement

Nadia C. Zelaya

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Unabhängiger Berater, QC Mikrobiologie in Pharma, Biotechnologie und Medizinprodukten
Arzneimittel

Ausbildung
Florida Atlantic University 2002 — 2005
BS, Mikrobiologie, Molekulare Genetik, Biotechnologie

Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2008 — 2009
Diplom in Patisserie und Backen, Patisserie und Backen

Erfahrung
Corning Life Sciences April 2013 - Mai 2015
PAREXEL Januar 2013 - März 2013
Maetrics, LLC Dezember 2012 - Januar 2013
ProPharma-Gruppe Mai 2012 - Dezember 2012
BD Juli 2009 - April 2012
Schering-Pflug Oktober 2007 - Juli 2009
Biotest Pharmaceuticals Corporation (ehemals Nabi Biopharmaceuticals) Juli 2006 - Oktober 2007
American Express September 2000 - Juli 2007

Fähigkeiten
Mikrobiologie, Validierung, FDA, Sop, CAPA, GMP, Qualitätssicherung, Qualitätsaudit, Ursachenanalyse, Qualitätssystem, Regulatory Affairs, ISO, Pharmazeutische Industrie, Änderungskontrolle, Qualitätsmanagement, Fertigung, GLP, ISO 13485, Aseptische Verarbeitung, Computer System. Reinigungsvalidierung, Technologietransfer, Trackwise, Qualitätskontrolle, Biotechnologie, 21 CFR Teil 11, Biopharmazeutika, Abweichungen, Umweltüberwachung, GxP, Iso 9000, LIMS, Labor, Sterilisation, USP, Regulatorische Anforderungen, Biowissenschaften, FDA GMP, Aseptische Technik, 21 CFR, Zellkultur, Gerätequalifizierung, Pharmazie, SOP, Life Sciences

Otilia Panait

Las Vegas, Nevada und Umgebung
CEO/persönlicher Koch/Berater für das Gastgewerbe
Geschäftsbedarf und-einrichtung

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Kulinarik, Konditorei und Backen, Kulinarik/Kochausbildung

Baruch College, City University of New York (CUNY) 1997 — 1998
Weiterbildung, Betriebswirtschaft und Leitung, Allgemein

Erfahrung
L'Aristocrate Residential Concierge Januar 2011 - Heute
Hakkasan, FountaineBleau Januar 2009 - Dezember 2011
Manager 2006 - Juli 2007
Toskana LLC 2002 - 2005

Fähigkeiten
Kulinarische Fähigkeiten, Kleinunternehmen, Strategische Planung, Management, Kundenservice, New Business Development, Geschäftsstrategie, Vertriebsmanagement, Hotelmanagement, Marketingstrategie, Verhandlungen, Vertrieb, Microsoft Office, Restaurantmanagement, Catering, Gastgewerbe, Lebensmittel und Getränke

Pj Fonseca

Miami, Florida
Cook und Hilton Garden Inn
Gastfreundschaft

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2008 — 2009
Diplomaturen

Reba Christine Richman

Cordele, Georgien
Konditor bei Smith & Wollensky Restaurant Group
Restaurants

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2008 — 2009
Diplom, Back- und Konditorkunst/Bäcker/Konditor

Erfahrung
Restaurantgruppe Smith & Wollensky Februar 2009 - Heute
Restaurantgruppe Smith & Wollensky 2009 - 2013
Gemaire-Vertriebspartner Februar 2006 - Februar 2007

Fähigkeiten
Hygiene in der Gastronomie, Präzisionsmessung, Mixen, Backen, Fertigen von Kuchen, Portionskontrolle, Microsoft Excel, 10-Tasten-Touch, Bestandskontrolle, Computer, Massenversand, Microsoft Word, PowerPoint, Telefon mit mehreren Leitungen

Shirley Mattei

Miami/Fort Lauderdale-Gebiet
Gastfreundschaft

Ausbildung
Le Cordon Bleu College of Culinary Arts-Miami 2007 — 2009
Associate's Degree, Kochkunst/Kochausbildung

Luz America Calderon High School
Weiterführende Schule

Erfahrung
Marriott-Hotels Juni 2015 - Heute
Walt Disney Welt Juli 2014 - Oktober 2014
Walt Disney Welt März 2012 - Juli 2014
Walt Disney Welt Juni 2010 - März 2012
Walt Disney Welt Juni 2009 - Juni 2010
Walt Disney Welt August 2008 - November 2008
KANZLEI ROSENBERG & ROSENBERG Februar 2008 - August 2008

Fähigkeiten
Zweisprachigkeit, Bargeldbearbeitung, Kundenservice, Microsoft Word


Unsere beliebtesten amerikanischen Craft-Biere von 2016

Jedes Jahr haben wir die Chance, viele wirklich tolle Biere zu trinken. Wir weisen ihnen keine Nummern zu oder vergeben Punkte für Seltenheit. Einige dieser Biere fallen uns auf. Im letzten Jahr waren dies diese Biere (in keiner bestimmten Reihenfolge):

1. Fonta Flora Brauen, Razzmatazz Vol.1: Fonta Flora ist meiner Meinung nach eine der spannendsten Brauereien des Landes. Sie experimentieren mit lokalen und gezüchteten Zutaten, brauen Killer-Hopfenbier, haben aber vor allem ein Portfolio an wunderbar komplexen und kräftig schmeckenden und ausgewogenen Bieren. Razzmatazz Vol. 1 ist ein wunderschönes rotes Himbeer-Wild-Ale mit einem enormen Beerenbouquet und Schicht um Schicht Himbeere und Funk auf der Palette. Während wir aus fast jedem der Fonta Flora-Biere hätten auswählen können, die wir letztes Jahr zum Glück hatten, hatte uns dieses vom ersten Geruch im Glas an.

2. Bissell Brothers Brauen, Lux: Wir stehen auf Rye. Wir stehen auf Hopfen. Heirate die beiden und Lux ​​ist so nah wie möglich an Perfektion. Während die meisten Leute von Swish oder Reciprocal sprechen, wenn sie Bissell Brothers erwähnen, war Lux für uns aufgrund des einzigartigen pfeffrigen Charakters, der durch den Roggen hinzugefügt wird, ein Highlight. Wie Sie es von Bissell Brothers gewohnt sind, werden Ihnen riesige tropische Früchte, Zitrusfrüchte und Kiefern vom ersten bis zum letzten Schluck ins Gesicht schlagen. Wir öffneten die Dose und konnten den Hopfen aus 4 Fuß Entfernung riechen! Wir lieben Bissell Brothers Bier und dieses ist unser Favorit.

3. Wald & Hauptbrauerei, Paradies: Diese Brauerei, die Menschen dahinter und das Bier sind allesamt Weltklasse. Paradisaea ist eine im Fass gereifte Saison mit Zitrus- und Mosaikhopfen. Es ist eine saftige, gerade säuerliche, schöne Interpretation des Stils und eine wunderbare Darstellung dessen, wozu die Brauerei fähig ist. Teils englischer Pub und teils im Fass gereifte Sauerbrauerei, kreiert F&M einige der inspirierendsten Biere des Landes. Durch die Fermentation ihrer sauren Biere wie dieses auf einer lokalen geschmiedeten Hefe- und Bakterienkultur können sie mit jedem Angebot ein einzigartiges Erlebnis für ihre Brauerei schaffen. Paradiesaea ist wunderbar. Es macht Spaß und ist verspielt und hat uns wirklich dazu gebracht, über all die subtilen Aromen nachzudenken, die wir während unserer Zeit mit dem Bier aufgenommen haben. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was als nächstes von F&M kommt.

4. Kellermeister Brauen, Nelson: Wir besuchten die urige Brauerei im November in San Francisco mit unserem guten Freund Jesse Friedman (Almanac, Gründer). Er dachte, es sei ein Muss in der Stadt - und er hatte absolut Recht. Wir haben die Erfahrung von Anfang bis Ende geliebt. Der Schankraum ist gemütlich und das Bier ist fantastisch. Nelson, das (wie der Name schon sagt) Nelson Sauvin Hopfen enthält, stach als unser Favorit hervor. Nelson ist nur eines dieser saftigen, dunstigen (nicht saftigen, weil dunstigen), trockenen und hopfigen Biere, die Sie dazu bringen, mehr zu sehen. Es ist aggressiv, aber gleichzeitig weich. Es ist scharf und kraftvoll, aber gleichzeitig subtil und zart. Moral der Geschichte, es ist einfach verdammt gut.

5. Crooked Daube Artisan Beer Project, Nightmare on Brett (Leopold Whisky Barrels on Cherry): Chad Yakobsen, Inhaber und Gründer von Crooked Stave, ist der Experte für die Brettanomyces-Fermentation. Er ist in der Lage, seinen Hefekulturen einen einzigartigen und interessanten Charakter zu entlocken, von dem die meisten Brauereien nur träumen.Dieses Verständnis der Fermentation ermöglicht es Crooked Stave auch, große, kräftige Biere wie Nightmare on Brett (ca. Wir lieben dieses Bier, weil das dunkle Aussehen und die Whiskyaromatik auf der Palette einem komplexen Säure- und Fruchtcharakter weichen. Es überrascht Sie und bietet ein wirklich einzigartiges Erlebnis mit Sauerbier, da die meisten Brauereien für ihr Sauerprogramm nur neutrale Eichen- oder Weinfässer verwenden. Das Bier hat so viel los, aber wenn es ins Glas gegossen wird, funktioniert alles harmonisch. Nightmare on Brett ist ein gegenwärtiger Blick in die Zukunft für Sauerbier und aus diesem Grund musste es auf unserer Liste stehen.

6. Das Panzerbrauen, La Finca: Kein Wunder, dass wir die Saison lieben. Das Tank, das Anfang des Jahres eröffnet wurde, hat beschlossen, die Saison von La Finca ("der Bauernhof", auf Spanisch) zu einem ganzjährigen Kernangebot zu machen, und wir könnten nicht glücklicher darüber sein. Es ist trocken, sprudelnd, pfeffrig, zitrusartig, erdig und unglaublich erfrischend. Es wird mit einer Anspielung auf die traditionellen Saisons und die Geschichte des Stils gebraut, ist aber modern in der Herangehensweise und Auswahl der Zutaten. La Finca wird mit viel Liebe zum Detail und Zweck gebraut, was wie ein ausgereiftes "Wir machen das schon seit Jahren"-Angebot rüberkommt. Wir sind gespannt auf dieses Bier und was aus dieser neuen Brauerei in Miami kommt.

7. Brauen der Zivilgesellschaft, Frisch: Hopfen, Hopfen, Hopfen. Die Zivilgesellschaft feierte gerade ihr 1-jähriges Jubiläum und hat sich in Südflorida bereits als Hopfenkopftraum etabliert. Frisch ist das Bier, das unserer Meinung nach die Brauerei wirklich von den anderen unterscheidet. Chefbrauer Karl Volstad braut das Bier seit Jahren und verfeinert jedes Mal den Ansatz, um es zu dem zu machen, was es geworden ist. Ein aggressiv gehopftes, reifes tropisches Obst, aromatisches und erfrischendes IPA, das Ihnen all den Hopfen gibt, den Sie sich wünschen können, ohne die adstringierende Bitterkeit. Die Zeit und Mühe, die die Brauerei in das Bier gesteckt hat, schmeckt man bei jedem Schluck. Für noch mehr Hopfen besuchen Sie die Brauerei und probieren Sie das Double Dry Hopped Fresh.

8. Nebenprojekt Brauen, Ableitung (Charge 5): Ich weiß, ich weiß. Side Project hat es seit unserer Gründung jedes Jahr auf die Liste der beliebtesten Biere geschafft. Was kann ich sagen? Cory ist ein Meister seines Fachs. Dieses Jahr durften wir einige Zeit zusammen in Florida verbringen, um mehrere Side-Project-Angebote zu durchtränken, und obwohl alle Weltklasse waren, hat uns diese Charge von Derivation umgehauen. Ein riesiges imperiales Stout: Kaffee, Vanille, noch über ein Jahr in Rumfässern gereift, irgendwie weich und zart. Wir waren immer noch nicht in der Lage, uns darüber klar zu werden, wie ein so kraftvolles und würziges Bier so nuanciert, subtil und anmutig rüberkommen konnte. Großer Körper, cremiges Mundgefühl und gefährlich trinkbar. Es ist ein Beweis dafür, wozu Side Project fähig ist, und ganz einfach eines der besten Biere, die wir je probieren durften.

9. Firestone Walker Brauen, Pivo Pils: Dieses Bier kann so perfekt sein, wie es nur geht. Weil es ein Pils ist und etwas leicht verfügbar ist, bekommt es im Bier-Nerd-Königreich nicht die Aufmerksamkeit, die es verdient. Aber es ist phänomenal. Es ist so technisch solide, so würzig, so erfrischend, es ist fast kaum zu glauben. Firestone Walker ist ein Industriestandard für Qualität und Beständigkeit und Pivo steuert das Schiff. Kein Wunder, dass Pivo von 2013 bis 2015 beim Great American Beer Festival Gold gewann. Das ist übrigens eine Blindverkostung!

10. Casey Brauen & Mischen, Eichentheorie: Troy Casey ist ein Superstar im Entstehen, wenn nicht schon einer. Fragen Sie die meisten Brauer, wen sie heutzutage beobachten, und Casey Brewing steht ganz oben auf der Liste, und es ist keine Überraschung. Er macht wunderschöne, funk-forward Mixed Gärungsbiere, die Old-School- und New-School-Fermentationstechniken einsetzt, und die Ergebnisse sind oft atemberaubend. Funk, der an Ihr Lieblings-Käse-Lambic, marmeladige fruchtige Sours und einfach eine meisterhafte Beherrschung der Biere erinnert. Oak Theory ist kein unsinniges belgisch inspiriertes Bier, das über ein Jahr in Eichenfässern vergoren und gereift ist. Das Ergebnis ist ein funky, trockenes und unglaublich komplexes Bier. Es ist eines dieser Biere, bei dem Sie die Eiche und die Fähigkeit von Troy, durch Fermentation einzigartige Aromen hervorzubringen, wirklich erleben können. Es ist eine Sache der Schönheit Leute!


Taucher und die Wassertiere und -pflanzen

Die folgenden Folien wurden für einen Tauchanfänger-Ausbildungskurs im Rahmen des Canadian Diving Program erstellt, der zur CMAS-Zertifizierung führt. Stöbern Sie gerne darin. Die Präsentation ist urheberrechtlich geschützt, also kopieren Sie die Folien nicht, es sei denn, Sie kontaktieren mich zuerst über das Kommentarformular am Ende der Präsentation oder über das Kontaktformular.

Dieses Foto wurde während der Dreharbeiten zu einem Dokumentarfilm über Haie vor der Insel Nassau auf den Bahamas aufgenommen. Der Hai auf diesem Bild ist der Karibische Riffhai, Carcharhinus perezi. Haie sind große Raubtiere und können daher gefährlich sein. Für Anfänger ist es am besten, mit einem Profi an einem der geführten Tauchplätze zu tauchen – und tun Sie, was Ihnen gesagt wird!

Diese PowerPoint-Präsentation wurde von Dr. Alan Emery, Präsident, KIVU Nature Inc. (www.kivu.com) vorbereitet. Alan begann Mitte der 1950er Jahre zu tauchen (bevor der Einzelhandel mit SCUBA-Ausrüstung erhältlich war) mit hausgemachter Ausrüstung, die aus Flugzeugteilen und Dampfarmaturen gewonnen wurde. Glücklicherweise hat er diese Dummheit überlebt und rät modernen Anfängern nicht, unnötige Risiken einzugehen. Sein Hintergrund und seine Forschung liegen in der Meeresbiologie und er hat in vielen Ozeanen der Welt von der hohen Arktis bis zu den Tropen gearbeitet.

Ein Wort zu den Fotos und Diagrammen. Das meiste Bildmaterial stammt aus meiner eigenen Sammlung. Einige stammen von der National Oceanographic and Atmospheric Administration sowie mehreren anderen US-Regierungsbehörden. Es ist ihre Politik, das gesamte Material gemeinfrei zu halten, sodass die Bilder für jede Art von Verwendung verfügbar sind. Die restlichen Fotografien stammen von Fotografen, die ihre Arbeiten unter den Creative Commons Copyright Licenses zur Verfügung gestellt haben. Alle hier in dieser Kategorie verwendeten sind für im Wesentlichen jede Verwendung frei verfügbar, mit Ausnahme des kommerziellen Verkaufs oder des Erscheinens von Werbung oder der Befürwortung eines Produkts und werden hier in dieser Eigenschaft verwendet.

Diese Präsentation in ihrer Gesamtheit ist urheberrechtlich geschützt © 2013 KIVU Nature Inc. Alle Rechte vorbehalten, keine Bilder oder Texte dürfen ohne schriftliche Genehmigung von KIVU Nature Inc. aus der PowerPoint-Präsentation entfernt werden. Kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular.


Wenn Sie diese Welt unter der Oberfläche betreten, ist es wichtig, die Realität Ihres Tuns zu verstehen. Dies ist ein Abenteuer. Ein realistisches Abenteuer in der Natur, aber es ist ein Abenteuer, bei dem Sie nicht alle Ihre normalen Fähigkeiten haben. Aus der Perspektive der Tiere um dich herum bist du zum größten Teil riesig, laut, ungeschickt und unordentlich.

Es gibt viel zu lernen, um sicher zu bleiben und eine angenehme Zeit in diesem erstaunlichen Teil unserer Welt zu verbringen.

Die Auswirkungen des Drucks auf diese Teile des menschlichen Körpers beim Tauchen werden in anderen Abschnitten des Kurses erklärt, aber es ist wichtig, sich diese als Empfindungen vorzustellen, die ein Taucher erleben kann, die zu erhöhtem Stress und möglicherweise Panik führen können. Das plötzliche Auftreten von Schmerzen oder die Erkenntnis, dass Sie keine Luft mehr haben und nicht wissen, wo das Boot ist, oder Sie bemerken, dass die Haut durch die sich entwickelnden Kurven kribbelt, sind alles Auslöser, die einen Taucher in Panik versetzen und schwerwiegende Fehler verursachen können.

13 % Verlust der einfachen Arithmetik, 17 % Verlust der Logik, 37 % Verlust der Worterkennung, 11 % Verlust der Worterkennung, 17 % Verlust der manuellen Geschicklichkeit, Beginn des Zitterns.

Der Verlust dieser Fähigkeiten hängt nicht mit dem Verlust der Körperkerntemperatur zusammen. Die Effekte treten ein, sobald sich der Taucher im kalten Wasser befindet. Wenn ein Nass- oder Trockenanzug richtig vor Kälte geschützt wird, werden die Auswirkungen minimiert, aber selbst in einem Anzug nehmen diese Fähigkeiten ab.

Diese Präsentation wurde organisiert, um zuerst die unter Wasser vorkommenden Tiere und Pflanzen vorzustellen und dann einige der häufigsten gefährlichen Arten hervorzuheben, denen ein Taucher begegnen könnte. Für Anfänger ist es am wichtigsten zu lernen, wie man über dem Grund schwebt, indem man sein Tarierjacket anpasst und ohne ein großes Durcheinander mit den Flossen zu verursachen. Seien Sie so leise wie möglich und die Tiere werden Ihnen erlauben, nah genug zu kommen, um sie zu studieren. Wenn Sie einer der im Abschnitt über gefährliche Meerestiere aufgeführten Arten begegnen, berühren Sie sie nicht, auch wenn sie klein sind. Halten Sie sich bei den großen Haien frei und bleiben Sie ruhig und wachsam, wenn sie sich nähern. Verlasse das Wasser, wenn du dich am wenigsten unwohl fühlst. Die Erste-Hilfe-Hinweise und -Tipps sind nur Erste-Hilfe-Maßnahmen, um eine Person in Not zu unterstützen. Wenn jemand verletzt ist, seien Sie sicher und holen Sie so schnell wie möglich medizinische Hilfe.

An einigen beliebten Tauchplätzen haben Naturschutzbewusste dauerhafte Ankerpunkte auf dem Grund eingerichtet. Dies sind normalerweise schwere Gewichte oder sogar Metallstifte, die in den Boden getrieben werden. Eine Boje an der Oberfläche, die mit dem Ankerpunkt verbunden ist, bedeutet, dass Tauchboote einfach an der Boje einhaken können und nie einen Anker werfen müssen. Das Bild hier zeigt ein Korallenriff, an dem es fast keinen Platz gibt, um einen Anker zu setzen, ohne Schaden zu nehmen. Obwohl Süßwasserumgebungen weniger offensichtliche Tiere und Pflanzen auf dem Boden haben, können ständige Ankerschäden der Süßwasserumgebung erheblichen Schaden zufügen.

Die meisten Anfänger haben Schwierigkeiten zu lernen, die Unterwasserwelt als dreidimensionale Welt zu empfinden. Sie neigen dazu, sich im Wasser eher in einer vertikalen als in einer horizontalen Position niederzulassen und bevorzugen einen negativen Auftrieb, damit sie ihre Füße auf den Boden setzen können. Versuchen Sie, dies zu verhindern und fördern Sie eine horizontale Position im Wasser mit dem genauen Auftrieb, der im Allgemeinen durch das Tarierjacket und die Gewichte festgelegt und dann mit Ihrer Atmung getrimmt wird. Dies ist eine Fähigkeit, die dem Taucher eine sicherere Position im Wasser verschafft und auch den Tieren und Pflanzen zugute kommt, da der Taucher nicht ständig in den Boden stürzt und sich an Dingen hängt, an denen er nicht hängen sollte.
Obwohl Anfänger nicht versuchen sollten, Wracks zu betreten, ist die Versuchung, eine Trophäe mit nach Hause zu nehmen, allgegenwärtig. Es braucht nicht viele Taucher, um ein Schiff auszuziehen. Ermutigen Sie die Schüler zu verstehen, wie wichtig es ist, historische Gegenstände an Ort und Stelle zu belassen.

Eine ähnliche Vorsicht gilt auch für Tiere und Pflanzen. Es ist immer verlockend zu glauben, dass ein oder zwei kleine Muscheln keinen Unterschied machen, besonders wenn sie leer zu sein scheinen. Korallen-Trophäensucher können innerhalb weniger Jahre ein Riff abstreifen. Das Riff brauchte buchstäblich Tausende von Jahren, um zu wachsen.

Ein Taucher muss einige Fähigkeiten erlernen, wenn genaue Beobachtung und Fotografie erfolgreich sein sollen. Dies sind meist Techniken, um sicherzustellen, dass die Tiere nicht verschreckt werden. Denken Sie daran, dass in der Natur, einschließlich Unterwasser, all diese Tiere ständig in Alarmbereitschaft sind, falls sie von etwas gefressen werden. Taucher sind im Vergleich zu den meisten Tieren riesig, daher gehen die meisten davon aus, dass der Taucher ein Raubtier ist, insbesondere wenn der Taucher schnell vordringt oder viel Lärm macht und die Umgebung durcheinander bringt. Dies sind räuberische Techniken. Schweben Sie stattdessen sanft, halten Sie Ihre Atmung flach, um Geräusche zu reduzieren, aber atmen Sie weiter genug, um Ihren Auftrieb zu erhalten. Bewegen Sie sich mit sehr kleinen Bewegungen Ihrer Flossen vorwärts. Verwenden Sie nicht Ihre Hände, wenn Sie dies vermeiden können. Bewegen Sie sich schräg hinein, damit das Tier nicht merkt, dass Sie direkt darauf zielen.

Die Unterwasserwelt ist vielerorts noch so gut wie seit vielen tausend Jahren. Allerdings wurden Gebiete in der Nähe der Zivilisation und die meisten Süßwasserumgebungen durch menschliche Aktivitäten verändert, die von Dämmen bis hin zu Umweltverschmutzung reichen. Naturschutz ist immer noch meist nur ein Flüstern in der vorherrschenden Meinung, dass die Umwelt nur eine Ressource ist, die genutzt werden muss. Taucher können dazu beitragen, eine positive Einstellung zu fördern, die eine nachhaltige Nutzung der Unterwasserwelt unterstützt, sowohl in ihrem Verhalten als auch in der Art und Weise, wie sie andere dazu ermutigen, dasselbe zu tun.

Unterwasserumgebungen sind in den meisten Teilen der Welt zu finden. Es gibt drei Haupttypen von Unterwasserumgebungen: Frisch, Salz und eine Mischung aus Salz und Frisch. Süßwasserumgebungen umfassen alles von Seen (Lacustrine) und Flüssen (Riverine) bis hin zu Teichen, Sümpfen, Mooren und sogar Pfützen. Salzwasserumgebungen umfassen die Ozeane (Meere) mit all ihren Variationen, einschließlich Buchten und Fjorden, und Salzseen, die normalerweise Überreste alter Meeresgebiete sind, aber jetzt Binnenland sind. Gebiete mit gemischtem Salz- und Süßwasser werden als Brackwasser definiert. Dazu gehören Küstensümpfe, einige Lagunen und Gezeitenflüsse. Süßwasser ist definiert als weniger als 0,05% Salz, Brackwasser zwischen 0,05% und 3,0%, Salzwasser zwischen 3% und 5%. In Salzseen ist das Wasser oft salziger als der Ozean mit mehr als 5 % Salz. Diese Art von Wasser wird oft als Salzwasser oder Sole bezeichnet.

Neben der Art des Wassers in der Umgebung bestimmen viele andere Faktoren, welche Tiere und Pflanzen dort leben. Tiere, die an schnelle Flüsse angepasst sind, leben nicht in stillen Seen oder Teichen. Ob der Standort in den Tropen, der Arktis oder der gemäßigten Zone liegt, entscheidet darüber, welche Vielfalt an Pflanzen und Tieren dort überleben kann. Wie viel Nährstoff vorhanden ist, macht einen enormen Unterschied. Wie viel Sauerstoff ist im Wasser vorhanden? Wie hoch ist die Konzentration der verschiedenen Ionen, wie ist der pH-Wert (saurer Regen neigt dazu, Tiere und Pflanzen abzutöten, wodurch das Seewasser sehr klar bleibt – weil nichts drin ist)?

Die meisten Tier- und Pflanzenarten im Süßwasser kommen in den Tropen vor, wobei große Flüsse wie der Amazonas und große Seen wie die Riftseen in Afrika die meisten Arten enthalten.

Algen sind primitive Pflanzen, die sich durch Zellteilung oder in einigen Fällen durch Verschmelzung kleiner Zellen mit größeren Zellen vermehren. Sie haben keine Blüten oder Samen. Süßwasseralgen sind fast alle sehr winzig und treiben im Wasser nahe der Oberfläche. Von den wenigen Arten, die sichtbar und groß genug sind, ist das Teichunkraut am häufigsten. Diese Alge besteht aus Strängen einzelner Zellen, die in Filamenten aneinandergereiht sind. Wenn Sie sie berühren, wenn sie noch grün sind, können Sie die schlanken Strähnen spüren. Sobald sie sterben, bilden sie schleimige dunkle Matten.
Tape Gras vom Severn River, Ontario
Coontail und Blasenkraut vom Severn River, Ontario
Die meisten Taucher werden überrascht sein zu erfahren, dass die großen Unterwasserpflanzen im Süßwasser fast alle Blütenpflanzen sind, die Samen bilden. Die Blüten sind manchmal nur unter Wasser zu sehen und manche durchbrechen einfach die Oberfläche. Untergetauchte Blütenpflanzen haben keine Wurzeln. Die Pflanze wird mit einem “holdfast” verankert, das die Pflanze nicht mit Nährstoffen versorgt. Stattdessen kommt die gesamte Nahrung aus dem Wasser in die Blätter, oder in einigen Fällen sind die Pflanzen auch Fleischfresser und haben kleine Blasen, die die winzigen treibenden Organismen im Wasser einfangen.

Auch Nichttaucher kennen die aufstrebenden Wasserpflanzen wie Rohrkolben, Seerosen, Spritzdock und eine Vielzahl kleiner Pflanzen, die ihre Wurzeln (ja, diese haben echte Wurzeln) im seichten Wasser halten, während sie ihre Blätter der Luft präsentieren und das Sonnenlicht einfangen über der Wasseroberfläche. In einigen Fällen sind die Stängel sehr stark und die Wurzeln tief im Unterwasserboden. Die Ureinwohner sammelten manchmal die Wurzeln von Rohrkolben für stärkehaltige Nahrung wie Kartoffeln.
“Blaugrün”algen gehören zu den primitivsten Algenformen im Süßwasser. Sie sind auch in der Lage, in einer Vielzahl von Bedingungen zu überleben. Eine potenziell gefährliche ist die gefährliche Algenblüte, die oft durch Verschmutzung verursacht wird, die dem Wasser Nährstoffe hinzufügt. Das Ergebnis ist ein massiver Anstieg der Zahl der Blaualgenzellen. Diese werden so zahlreich, dass das Wasser trüb wird und wie eine grüne, blaue oder sogar braune Farbe gefärbt ist. Einige Blaualgen können echte Giftstoffe (Neurotoxine und Hepatotoxine) produzieren. Zu den Symptomen des Trinkens oder Schwimmens in Blaualgen gehören: Kopfschmerzen, Übelkeit, Fieber, Halsschmerzen, Schwindel, Magenkrämpfe, Durchfall, Bauchschmerzen, Erbrechen, Muskelschmerzen, Geschwüre im Mund, Blasen auf den Lippen, Hautausschläge und gereizte Ohren und Augen. In einigen Fällen starben Menschen, Haustiere und Rinder. Wenn Sie Blaualgengiften ausgesetzt waren und eines dieser Symptome haben, spülen Sie Ihren Körper ab und suchen Sie sofort Ihren Arzt auf.

Süßwasserumgebungen haben eine enorme Vielfalt an Tierarten von mikroskopisch kleinen bis zu großen Fischen. Die meisten Tiere mit Rückgrat (Wirbellose) im Süßwasser sind klein und werden von einem großen, ungeschickten Taucher, der durch das Unkraut stürzt, leicht übersehen. Für den vorsichtigen und aufmerksamen Taucher gibt es jedoch viele Überraschungen. Interessanterweise ist Süßwasser die Heimat vieler Wasserinsekten, aber Salzwasser hat fast keine. Im Gegensatz dazu gibt es im Salzwasser viele Stachelhäuter (Seesterne und Seeigel), aber im Süßwasser gibt es keine.

Bryozoen sind uralte Tiere und die meisten sind Meerestiere, obwohl eine Gruppe ausschließlich Süßwasser ist. Sie sind Kolonien von Kleintieren und bilden manchmal gehirnähnliche Formen. Wenn Sie einen finden, schauen Sie genau hin, diese stammen aus den Anfängen des organisierten Lebens auf unserem Planeten.

Süßwasserschwämme gehören alle zur gleichen Familie (Spongillidae). Mal sind sie flach, mal bilden sie Kugeln, mal sehen sie aus wie die beiden hier abgebildeten. Im tiefen Wasser sind sie normalerweise grau oder blassbraun (ihre natürliche Farbe), während sie im flachen Wasser aufgrund der in ihrem Gewebe lebenden Algenzellen oft grün sind. Dies sind Tiere ohne Organe, nur spezialisierte Zellen, die Wasser anziehen und Nahrungspartikel herausfiltern. Sie bewegen sich nicht mehr, wenn sie einen Platz zum Aufhängen am Boden oder an einem Ast eines umgestürzten Baumes gefunden haben.
Süßwassermollusken sind nicht annähernd so vielfältig wie in der Meeresumwelt, aber es gibt einige Muscheln und Schnecken. Muscheln können ein großes, etwas verstecktes Reservoir von Tieren bilden, die Nahrung aus dem Wasser filtern. Obwohl die meisten Taucher nie eine Bewegung sehen werden, können sie von einem Ort zum anderen wechseln, wenn die Bedingungen ungünstig sind.
Wir essen oft Meeresmuscheln und Austern, denken aber selten daran, eine Süßwassermuschel zu essen. Die meisten schmecken ziemlich schlammig und da sie Filtrierer sind, ist es wichtig, sie nicht in verschmutzten Gewässern zu probieren. Dieser hat übrigens einen kleinen Schwamm, der an der Schale haftet. Kannst du es erkennen?
Blutegel sind in unserer Gegend im Wesentlichen Wasserwürmer. Sie ernähren sich routinemäßig vom Blut anderer Tiere. Um einen Blutegel zu entfernen, schieben Sie Ihren Fingernagel unter den Saugnapf hinten, dann unter den Saugnapf vorne und streichen Sie ihn weg. Die Verwendung eines Reizmittels wie einer Zigarette oder Alkohol funktioniert, aber der Blutegel erbricht durch den Schock in die Wunde, was zu Infektionen führen kann.
Krebstiere sind im Süßwasser als Plankton verbreitet, Tauchern aber auch als Krebse bekannt. Die meisten Krebse sind nachtaktiv und sind daher tagsüber nicht sichtbar, es sei denn, Sie drehen Steine ​​um, um sie zu finden. Es gibt fast 400 Krebsarten in Nordamerika, aber die meisten Taucher sehen nur etwa ein Dutzend Arten. Ihre Popularität als Köder hat dazu geführt, dass die südlichen Arten routinemäßig in nördliche Gewässer eingeführt werden, wo sie in einigen Fällen die nördlichen Arten verdrängt haben.
Die meisten Wasserinsekten, die wir bei Tauchgängen sehen, sind die Larven von Erwachsenen, die mit dem Herumfliegen von Mücken, Libellen, Maifischen und so weiter in der Luft vertraut waren. Einige Käfer sind ausgezeichnete Schwimmer: Wasserbootsfahrer und Wirbelkäfer sind beide weit verbreitet.Einige Käfer machen unter Wasser relativ laute Geräusche, um miteinander zu kommunizieren.

Wassermilben sind mit Spinnen verwandt, also keine Insekten. Sie können zusammen mit ihren viel größeren Verwandten, den Seespinnen (meist in tiefem oder kaltem Wasser zu finden) im Ozean vorkommen.
In Nordamerika gibt es etwa 1.200 Süßwasserfischarten, von denen etwa 40% vom Aussterben bedroht sind und 36 in freier Wildbahn ausgestorben sind. Das meiste davon ist das Ergebnis menschlicher Aktivitäten, einschließlich Überfischung. Zum Beispiel ist der Blaue Hecht, einst die wichtigste kommerzielle Art in den Großen Seen, heute ausgestorben. Weitere Faktoren sind Umweltverschmutzung, Stauung, eingeschleppte Krankheiten und exotische Fischarten und zuletzt der Klimawandel.
Der Paddelfisch war einst eine kommerzielle Art, ist aber heute ziemlich selten. Das bizarre Paddel wird wie ein Flügel verwendet, um den Widerstand des riesigen Mauls auszugleichen, während der Fisch durch das Wasser schwimmt und sein Futter herausfegt.

Für Tauchanfänger sind sicherlich die aufregendsten Dinge, die es zu entdecken gibt, dass große Fische etwas Ungewöhnliches haben. Um das Ungewöhnliche erfolgreich zu sehen, müssen Sie die Gewohnheiten der Fische kennenlernen, die Sie sehen möchten. Wo sind sie am häufigsten? Sind sie tagsüber versteckt? Wann und wo laichen sie? Was und wann essen sie? Wenn Sie auf diese Details achten und Ihre Tauchgänge zeitlich planen, können Sie viel mehr sehen. Sie müssen sich langsam bewegen, vorsichtig atmen, und wenn Sie näher kommen, kriechen Sie einfach nach vorne und bleiben Sie vom Boden fern.
Eine Reihe von eingeführten Arten hat in den Süßwassern Nordamerikas zu großen Veränderungen geführt. In Kanada sind die wahrscheinlich bekanntesten eingeführten Arten Karpfen, Schlangenkopf und Alewife. In den frühen 1800er Jahren waren etwa 150 einheimische Fischarten bekannt. Heute wurden hier mehr Arten eingeführt, als ursprünglich hier lebten. Die kommerzielle Fischerei in den 1880er und 1890er Jahren betrug fast 150 Millionen Pfund. Die Einführung der Neunaugen dezimierte die Forellenpopulationen in den Großen Seen. Heute ist die kommerzielle Fischerei in den Großen Seen kaum noch lebendig. Das Sportfischen in vielen Gebieten Nordamerikas wird durch die Besatzung von Fischen unterstützt, damit die Menschen sie fangen können.

Die Zebramuschel wurde erstmals 1988 als eingeführte exotische Art in Nordamerika entdeckt. Seitdem hat sie ihre Population auf buchstäblich Billionen von Individuen erweitert. Die Muschel braucht einen festen Untergrund zum Aufhängen. Es gibt keine einheimische Konkurrenzart. Der geschätzte Schaden beläuft sich auf etwa 50 Millionen Dollar jährlich, um verstopfte Rohre und Boote zu reinigen. Die rasiermesserscharfen Kanten der Muscheln können die Haut einer Person ohne große Schwierigkeiten aufschneiden.

Im Gegensatz dazu ist die Schnappschildkröte heimisch, aber durch Lebensraumverlust und kommerzielle Jagd in Gefahr. Es ist im Grunde ein schüchternes Tier, wird sich aber verteidigen, also greifen Sie es nicht unter Wasser.

Einer der größten Süßwasserfische Nordamerikas ist der Alligator Gar. Es ist eine uralte Art mit primitiven rhomboiden (quadratischen) Schuppen, einem schnabelförmigen Maul und vielen großen Zähnen. Es lebt in relativ trägen Gewässern im Süden der USA, die normalerweise dunkel und für einen Taucher nicht sehr einladend sind, sodass Sie ihm wahrscheinlich nicht begegnen werden. Aber es ist ein großer Fisch, also sei vorsichtig.

Der Wassermokassin ist eine echte Wasserschlange, die sehr wendig und geschickt im Wasser ist. Es ist oft aggressiv und schwimmt schnell auf eine Person zu. Sie sind giftig und ihr Biss kann tödlich sein. Sie werden oft in ruhigen Teichen und Buchten in südlichen US-Seen gefunden.
Brackwasser ist schwierig zu schwimmen, da die Wasserklarheit durch das Mischen von zwei Wasserdichten beeinflusst wird. Ich habe den Alligator hier vorgestellt, weil er eines der wenigen großen gefährlichen Tiere ist, die in Süß-, Salz- und Brackwasser leben können. Alligatoren werden auch leicht falsch eingeschätzt. Sie können statuenartig sein, können aber sowohl unter Wasser als auch an der Küste schnell zuschlagen. Sehr große Individuen verstecken sich unter Überhängen und in tieferen Becken. Taucher werden selten angesprochen, aber seien Sie vorsichtig, wenn sich ein Alligator auf Sie zubewegt, er kann gefährlich sein.

Im Gegensatz zu Süßwasser, wo die meisten Unterwasserpflanzen Blütenpflanzen sind, sind die meisten Unterwasserpflanzen im Ozean echte Algen. Sie reichen von mikroskopisch kleinen bis hin zu wahren Riesen wie dem Seetang aus dem Mantel von Kalifornien. Einige sehen aus wie farbiger Beton und werden oft mit Korallen verwechselt. Die Vielfalt an Formen und Farben der Meeresalgen ist überwältigend. Einige sind giftig und einige sind einfach nur amüsant wie der Rasierpinsel des Meermanns. Korallenriffe haben zwei Energiequellen: Die Sonne über die Pflanzen und die Photosynthese ist die Hauptstütze für das Wachstum und die Erhaltung des Riffs. Die zweite stammt von Offshore-Plankton – aber dazu kommen wir gleich.
Das Essen von “Seetang” ist in vielen Kulturen eine altehrwürdige Tradition, aber es erfordert zu wissen, was sicher ist und was nicht. Nur sehr wenige Meerespflanzen sind für den Menschen aktiv gefährlich. Die Rote Flut wird von einem sehr kleinen Organismus namens Dinoflagellaten verursacht. Es kann eine giftige Substanz produzieren, erreicht jedoch selten eine Konzentration, die ausreicht, um Menschen direkt zu beeinflussen, es sei denn, sie essen Tiere, die die Giftstoffe speichern, wie Muscheln und Miesmuscheln.
Überraschenderweise sind in vielen Korallenriffen, insbesondere in den indopazifischen Regionen, Korallenalgen im Flachwasser vorherrschend und können bis zu 30% einer Riffstruktur ausmachen. Auch wenn man sich diese Algen genau ansieht, kann man nichts von der bekannten Korallenstruktur erkennen.
Kelpwälder sind in ihren Beständen manchmal so dicht gepackt, dass sich ein unvorsichtiger Taucher verheddern könnte. Ruhig zu bleiben und sich langsam aus dem Gewirr herauszuarbeiten, sollte fast jede Situation bewältigen. Wenn Ihr Tank von hinten erfasst wird, nehmen Sie ihn ab, damit Sie sehen können, wie Sie ihn entwirren können.
Meerestiere, insbesondere an Korallenriffen, erreichen einen Höhepunkt der Vielfalt mit buchstäblich Tausenden von Arten auf einem sehr kleinen Gebiet. Nur tropische Regenwälder sind vielfältiger. Da Wasser einen relativ engen Temperaturbereich hat (es wird nie sehr heiß und Gewässer gefrieren selten fest), ist es ein überraschend gutartiger Lebensraum. Die Hauptgründe für die Einschränkung des Lebens in einigen Meeresgebieten sind Licht- und Sauerstoffmangel. Sogar die Tiefsee hat Tiere. Sie ernähren sich von Material, das von den beleuchteten Flächen herabregnet oder aufeinander prallt. Ein einzigartiger Lebensraum sind die tiefschwarzen Raucher, weit über die Tauchtiefe hinaus, die vollständig auf Schwefelbakterien angewiesen sind, um das Äquivalent von Pflanzen zu sein, um die grundlegende Energie für das Leben zu liefern.

Schwämme sind sehr einfache Tiere ohne Gewebe, nur spezialisierte Zellen, die Wasser einbringen und die Nahrungspartikel herausfiltern. Andererseits ist im Ozean, anders als im Süßwasser, die Vielfalt der Schwämme mit Tausenden von verschiedenen Formen, Größen und Konfigurationen spektakulär.

Eine andere einfache Lebensform sind die Nesseltiere einschließlich der Anemonen und Quallen. Im Wesentlichen sind sie ein Beutel mit einem Ring aus Tentakeln um die Öffnung, der sowohl als Mund als auch als Anus dient. Die Beutelform der Qualle ist weit geöffnet, während sie in der Anemonenform meist geschlossen ist. Die meisten, aber nicht alle dieser Tiere haben stechende oder verhedderte Zellen an den Tentakeln, um Nahrung aufzunehmen.
Wenn Sie sich die meisten Korallen oder Gorgonien genau ansehen, werden Sie feststellen, dass die Grundform jedes winzigen Tieres in der Kolonie einer sehr kleinen Anemone ähnelt. Bei den primitiveren Korallen sind die Kolonien einzelne Tiere, die zu einer Matte zusammengefügt sind, unter der sie eine Kalziumkarbonatbasis absondern, die das Skelett der Korallen darstellt. Die Farben der Korallen sind das Ergebnis kleiner Algenzellen, die in ihrem Gewebe leben und die Wachstumsfähigkeit der Korallen verbessern.
Bei fortgeschritteneren Korallen sind die Polypen nicht als Individuen zu unterscheiden. Ihre Wände sind verschmolzen und bilden oft komplexe und lange Bahnen. Bei einigen sind die Spuren tief, bei anderen flach, bei wieder anderen sind die Spuren doppelt. In allen Fällen bleibt jedoch die gleiche Grundstruktur eines Beutels mit Tentakeln erhalten. Die Korallen dehnen sich nachts aus, wenn das Plankton im Überfluss vorhanden ist, um ihre Beute zu fangen.

Harte und weiche Korallen, Schwämme und eine Vielzahl von Würmern, Muscheln, Krustentieren und Fischen stellen sich der entgegenkommenden Meeresströmung und bilden eine Mauer aus Mündern, um Nahrung aus dem am Riff vorbeifließenden Wasser zu fangen. Dies ist neben der Photosyntheseleistung der Pflanzen am Riff die zweite sehr wichtige Energiequelle für ein Riff.
Die Form eines Wurms ist nur ein wenig aufwendiger als die des Coelenterate. Es ist eine Tasche mit einer Öffnung an jedem Ende. Die Evolution hat jedoch ein Ende herausgearbeitet und ihm die Anfänge dessen gegeben, was wir alle als „Hauptende“ erkennen. Die Münder haben oft Möglichkeiten zum Beißen oder Greifen, und gelegentlich haben Meereswürmer Augen. Einige Meereswürmer schwimmen, andere kriechen und wieder andere bauen Röhren im Sand oder sogar in Korallen. Die hier gezeigte Tentakelkrone der Röhrenwürmer ist eine Kombination aus Nahrungs- und Atmungsmechanismen.

Stachelhäuter sind uralte Tiere und konnten nicht in Süßwasser eindringen. Die orangefarbene Art oben rechts ist eine Crinoide oder Seelilie, darunter eine Holothurian oder Seegurke, in der Mitte der Seeigel und auf der anderen Seite zwei Arten von Seesternen. Obwohl sie manchmal reichlich vorhanden sind, konnten Stachelhäuter im Vergleich zu einigen anderen Meeresformen nicht sehr vielfältig werden. Trotzdem sind sie für die Ökologie des Ozeans erstaunlich wichtig. Als Seeotter bis zum Aussterben gejagt wurden, flohen ihre Beute, die Seeigel, und zerstörten fast die Seetangwälder. An einem Korallenriff entsteht ein Großteil des Sandes durch Seeigel, die an toten Korallen kauen. Seegurken nehmen dann den groben Sand auf und mahlen ihn in feinere Partikel.
Weichtiere sind am bekanntesten als Schnecken, Nacktschnecken, Muscheln, Austern und Muscheln. Aber auch Oktopus und Tintenfisch sind Weichtiere. Sie gehören zu den intelligentesten aller wirbellosen Tiere an Land oder im Meer. In Tests konkurrieren einige von ihnen mit der Intelligenz eines Hundes. Hier interagiert ein Taucher mit einem riesigen Oktopus. Die größte der Weichtiere ist der Riesenkalmar. Es gibt eine Reihe von Arten und sie können bekannte Längen von etwa 14 m oder 45 Fuß erreichen. Gelegentlich werden Riesenkalmare an der Oberfläche gefunden, aber normalerweise handelt es sich um Babys, die an einer Krankheit gestorben sind.

Die Bedeutung von Fisch als Nahrung für den Menschen wird oft nicht verstanden, aber insgesamt stammen fast 20 % der Nahrung, die Menschen zu sich nehmen, aus Fisch und davon mehr als die Hälfte aus dem Meer. Die kommerzielle Fischerei hat die Bestände nicht gut bewirtschaftet, daher sind die meisten Fischbestände in Schwierigkeiten, insbesondere die größeren, begehrteren Arten. Ob im Süß- oder Meerwasser, die einst reichlich vorhandenen großen Exemplare sind heute nur noch sehr schwer zu finden. Sportfischer fangen immer noch viele Fische, aber im Vergleich zu den vergangenen Jahren nimmt die durchschnittliche Größe der Fische rapide ab. Taucher können helfen, indem sie die Menschen auf die Notwendigkeit eines sorgfältigen Managements aufmerksam machen.

Es gibt mehr Fischarten als die Summe aller anderen Wirbeltiere zusammen (Reptilien, Amphibien, Vögel, Säugetiere), ca. 32.700 (Stand April 2013). Davon leben ca. 60 % im Meer und 40 % im Süßwasser. Bei fast 20.000 Fischarten im Ozean sollten Sie sich nicht wundern, wenn Sie einige ziemlich ungewöhnliche Fische sehen, wenn Sie oft genug tauchen. Fische werden von den flachsten Regionen des Ozeans bis zu den tiefsten Regionen und von den wärmsten bis zu den kältesten gefunden. Die größte Vielfalt an Fischarten findet sich in den indopazifischen Korallenriffen, aber auch der Atlantik, insbesondere die Karibik, ist sehr fischartenreich. Der Fischreichtum im Gegensatz zur Fischvielfalt hängt von den physischen Bedingungen und der verfügbaren Nahrung ab. So oft haben kalte, nährstoffreiche küstennahe Gewässer mehr Vorkommen, aber weniger Arten. Oben ist ein Trompetenfisch (Karibik) Unten links ist ein Eichhörnchen (Karibik) Unten rechts ist ein Barred Sand Bass (Kalifornien)

Der Spitzenfisch ist ein Zackenbarsch, die kleinen Fische in den Korallen sind Humbug-Riffbarsche und der gelbe und schwarze Fisch ist ein französischer Kaiserfisch.

Ein Mensch ist ein relativ großes Tier, viel größer als die meisten Fische im Ozean. Allein die Größe schützt Taucher vor den meisten Begegnungen mit Fischen. Die kleinen Riffbarsche, die sich in den Schutz der Korallen drängen, können erstaunlich aggressiv sein, wenn sie ein Nest schützen, und greifen einen Taucher an, wobei sie oft in ihre Maske springen. Weil sie klein sind, finden wir sie süß. Ich habe jedoch oft beobachtet, dass Taucher auf den meisten Korallenriffen nicht sicher schwimmen könnten, wenn Riffbarsche die Größe eines Menschen hätten.

Die meisten Fische sind vorsichtig, wenn sich ein Taucher nähert, zum Teil, weil Taucher oft sehr laut und ungeschickt sind und mit ihren Flossen eine Trümmerwolke bilden Bewegen Sie sich langsam, nur mit den Flossenspitzen und nicht mit den Händen, und schleichen Sie sich vorzugsweise in einem Winkel an den Fisch heran, damit Sie nicht wie ein pirschendes Raubtier aussehen. Einen Fisch zu beobachten, der sich mit Ihrer Anwesenheit wohl fühlt, kann in der Tat lohnenswert sein, da Sie ihn bei seinen normalen Aktivitäten beobachten können.

Der kleine Fisch auf der linken Seite ist ein Kieferfisch, der so genannt wird, weil er einen riesigen Kiefer hat, mit dem er Sand und Kieselsteine ​​​​bewegt, um einen Bau zu schaffen. Der Mund wird auch verwendet, um Babys aufzunehmen, die die Erwachsenen herumtragen. Die Babys verlassen den Mund, aber beim geringsten Anzeichen von Gefahr springen sie wieder hinein. Der mittlere Fisch hat eine harte “Schale” unter seiner Haut, die aus Schuppen gebildet wird und wird als Kasten- oder Rüsselfisch bezeichnet. Trotz der küssbaren Lippen ist die Haut giftig. Obwohl bekannt, ist das Seepferdchen ein bemerkenswerter kleiner Fisch. Das Weibchen schlüpft die Babys in einen Beutel auf dem Bauch des Männchens. Jeden Tag geht sie zum Essen, kommt aber abends wieder, um nach ihm zu sehen, bis die Babys geschlüpft sind.
Große Fische ziehen immer Taucher an. Diese Fische sind sowohl groß als auch leicht zu erreichen, da sie in Höhlen leben und dazu verleitet werden können, herauszukommen und sich einem Taucher zu nähern. Sie mit einer Krabbe oder einem Seeigel als Köder zu verführen, kann den Taucher manchmal mit einem intimen Erlebnis belohnen. In manchen Gegenden bringen die Taucher Würstchen zu ihnen. Dies ist keine gute Idee, da die Fische mit der Zeit erwarten, gefüttert zu werden, und sich möglicherweise versehentlich den Finger abbeißen, da die Kiefer enorm kräftig sind. Der Respekt vor ihrer wilden Natur führt jedoch zu einigen wunderbaren Erlebnissen.

Wolfsaale und Wolfsfische gehören zur gleichen Gruppe und haben an beiden Küsten ähnliche Gewohnheiten. Sie leben in Höhlen, bilden Paare, die lange halten, manchmal ihr ganzes Leben lang. Das Paar lebt zusammen in derselben Höhle, in der sie ihre Eier ablegen. Diese Fische sind wegen ihres schönen weißen Fleisches ein beliebtes Nahrungsmittel. Sie sind jetzt stark reduziert. Trotz ihrer bösartig aussehenden Gesichter sind sie ein recht sanfter Fisch und nehmen einen angebotenen Seeigel oder eine Krabbe an, sogar manchmal verlassen sie die Höhle, um das Essen zu holen.

Einer der vielen Tricks, die die Natur in Fische eingebaut hat, besteht darin, eine gefährliche Form oder Farbe nachzuahmen, die normalerweise zu einem gefährlichen Tier gehört. In diesem Fall ist der Fisch ein Aal, ähnelt aber in vielerlei Hinsicht sowohl im Aussehen als auch im Verhalten einer Schlange. Andere Fische haben falsche Augenflecken auf ihren Brustflossen oder ähneln einem Maul. Diese sind zwar wirksam gegen Raubtiere, es sei denn, Sie wissen, dass die Mimikry eine Fälschung ist, es ist jedoch klug, direkten Kontakt zu vermeiden oder sich zu nahe zu nähern. Obwohl Seeschlangen im Atlantik nicht vorkommen, meiden die meisten anderen Tiere interessanterweise den Aal instinktiv, als wäre er eine Schlange. Hoffen wir nur, dass niemand so dumm ist, Seeschlangen in den Atlantik freizulassen.
Bis zu diesem Punkt sind alle Tiere bis auf große Tintenfische nicht sehr intelligent. Sie sind gut an ihre Umgebung angepasst und können sich oft wehren, treffen aber die meisten Entscheidungen aufgrund von Instinkt oder automatisierten Reaktionen. Säugetiere wie Robben und Wale sind anders. Sie sind schlau, oft so schlau wie ein junges Menschenkind. Dies bedeutet, dass sie ihre Entscheidungen berechnen und Ihr Verhalten oft vorhersagen können. Neugier ist ein gemeinsames Merkmal von Säugetieren und bringt sie mit Tauchern in Kontakt, nicht weil die Taucher sich ihnen nähern, sondern weil sie sich den Tauchern nähern und die Situation „unter Kontrolle“ haben. Wenn sich große Raubhaie dem Menschen nähern, müssen sie als potenzielle Nahrungsgegenstände untersucht werden. Wenn sich große Säugetiere, einschließlich Raubtieren, dem Menschen nähern, kann es viele Gründe dafür geben, und Taucher als potenzielle Beute zu sehen, ist möglicherweise nicht der Hauptgrund. Taucher können mit Robben auf eine Weise interagieren, die den Intellekt der Säugetiere anspricht. Aber sei vorsichtig. Die Spiele, die große Robben oder Delfine spielen, können mehr sein, als Sie bewältigen können.
Schwertwale sind die größten Delfine und greifen oft Robben und andere Delfinarten als Beute an. Die meisten Taucher kommen mit den küstennahen Schwertwalen in Kontakt, die fast ausschließlich Lachse oder große Fische fressen. Die Offshore-Killerwale töten routinemäßig andere Säugetiere, daher ist es nicht sicher, vom Verhalten der Killerwale in Küstennähe auf Offshore-Killerwale oder Killerwale in den kalten Gewässern der Arktis oder Antarktis zu extrapolieren. Sogar Killerwale in Küstennähe haben ihre Halter in großen Aquarien angegriffen und getötet, manchmal mit Absicht, manchmal aus Versehen. Pottwale sind die größten Zahnwale und haben Boote angegriffen, die sie angegriffen haben. Buckelwale sind Bartenwale, haben also keine Zähne. Zumindest bisher wurden keine Taucher im offenen Wasser von diesen großen Walen verletzt oder belästigt. Tatsächlich passen Buckelwale den Hub ihrer Schwanzflossen an, um einen Taucher in der Nähe zu verfehlen.

Schwertwale sind Zahnwale und gehören zur Familie der Delfinwale. Sie sind sehr schlau und haben eine Vielzahl von Gewohnheiten, je nachdem, zu welcher Variation sie gehören. Im Nordostpazifik gibt es mindestens drei leicht zu unterscheidende Gruppen: ansässig (meistens Fischfresser), vorübergehend (meistens fressen Meeressäuger) und Offshore (breites Nahrungsspektrum). Ähnliche Unterschiede wurden in anderen Gebieten wie Großbritannien, Norwegen und Argentinien gefunden.

In pazifischen Gewässern erbeutet die Offshore-Sorte große Säugetiere, darunter andere Delfine und Robben. Sie sind potenziell viel gefährlicher als die fischfressende Küstenvariante, die sogar einigen Anfängern vertraut ist. Die Killerwale vor einigen argentinischen Stränden haben es sich zur Aufgabe gemacht, sich selbst zu stranden, um in der Taumelzone Beute zu fangen. Ein Video, das angeblich einen Killerwal zeigt, der einen jungen Mann fängt und frisst, ist höchstwahrscheinlich ein Scherz.


Haie kommen in allen Ozeanen, in allen Tiefen und manchmal sogar in Flüssen vor. Es gibt etwa 400 Arten von lebenden Haien und alle sind Raubtiere. Dies sind die häufigsten Haiarten und obwohl es andere gibt, werden Anfänger nur selten auf sie stoßen. Aufgrund der Überfischung befinden sich fast alle großen Haiarten in einem Stadium eines ernsthaften Rückgangs. Die häufigste Haiart, der der Taucher begegnet, ist der Requiemhai. Diese sind leicht zu erkennen, haben aber typischerweise eine stumpfe Nase und einen gegabelten Schwanz, wobei der Oberlappen deutlich länger ist als der Unterlappen. Lamnidenhaie sind für schnelles Langstreckenschwimmen konzipiert und haben einen gegabelten Schwanz, wobei der Oberlappen nur etwas länger ist als der Unterlappen. Ammenhaie werden normalerweise auf dem Boden liegend gesehen und haben einen leicht gegabelten Schwanz, wobei der Oberlappen sehr viel länger ist als der Unterlappen. Alle Haie können beißen, sogar Ammenhaie, also sei respektvoll. Achten Sie auf Anzeichen von Aggression, wie z. B. schnelles unregelmäßiges Kopfschütteln oder Wippeln oder stark abgesenkte Brustflossen. Seien Sie bereit, schnell, aber vorsichtig auszusteigen, wenn Sie nervös sind.

Dieser Abschnitt ist sehr wichtig. Gefährliche Begegnungen sind nicht die normalen Arten von Begegnungen, die ein Taucher, ob Anfänger oder nicht, haben wird. Die meisten Taucher werden selten bis nie eine gefährliche Begegnung haben, und das ist auch gut so.Sie müssen jedoch verstehen, was gefährlich ist und was zu tun ist, wenn Sie sich in einer gefährlichen Situation befinden. Es wird betont, weil ein Fehler, selbst ein kleiner Fehler, bei gefährlichen Meerestieren ein sehr schlimmer Fehler sein kann, der zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann.

Für diejenigen, die daran interessiert sind, einige der Informationen in diesem Kurs weiterzuverfolgen, sind diese Bücher nützliche Referenzen.

Gefährliche Meerestiere Matthias Bergbauer, Manuela Kirschner, Robert F. Myers, Geoffrey Waller, 2010 ist als Softcover und auf Kindle erhältlich.

Dangerous Marine Creatures Carl Edmonds 1995 (teilweise ein wenig medizinischer Humor)

Für Taucher, die einen einfachen Zugang zum Internet haben, steht eine ziemlich gute Zusammenfassung der Tauchmedizin als PDF auf der folgenden Website zum Download bereit. http://www.divingmedicine.info

Der Feuerschwamm sieht im weißen Licht eines Blitzes rot aus, aber wenn Sie ihn in der Tiefe sehen, erscheint er braun. Es ist ein weicher Schwamm tödlich.
Einige der tödlichsten Tiere der Welt sind klein. Wenn Sie auf eines der Dinge stoßen, die Sie in diesem Abschnitt sehen, berühren Sie es nicht, wenn Sie es vermeiden können. Auf dieser Rutsche ist die Qualle eine ganze Familie von Quallen, die eher wie eine Schachtel als ein Kreis geformt sind. Mindestens zwei dieser Arten können tödlich sein, wenn die Stiche nicht sofort behandelt werden. Andere sind eher wie intensive Bienenstiche. Das Tauchen in Gewässern, in denen diese vorkommen, erfordert das Tragen von spezieller Kleidung und Schutzmasken.
Die stärksten stechenden Hydroide sind normalerweise in Höhlen zu finden, also pass auf, dass du sie nicht streifst, wenn du eine Höhle betrittst. Die berühmte Feuerkoralle ist eigentlich keine Koralle, sondern ein Hydroid, das ein korallenähnliches Steinskelett entwickelt hat. Normalerweise sind sie kein großes Problem, es sei denn, Sie haben einen Schnitt oder bürsten einen empfindlichen Teil Ihres Körpers (z. B. Ihre Achseln) dagegen.
Portugiesische Man-o-War sind Oberflächenschwimmer, können also bis zu 12 Meter lange Tentakel haben. Sie haben einen starken Stachel.

Kegelschnecken haben eine bemerkenswerte Zunge oder Radula, die in eine Harpune umgewandelt wurde. Große Kegelschnecken haben auch eine Giftdrüse, die mit der Harpune verbunden ist, um Fische sehr schnell zu lähmen. Es ist so mächtig, dass es eine Person schwer verletzen oder in einigen Fällen zum Tod führen kann. Berühren Sie nicht, aber wenn Sie aus irgendeinem Grund eine aufnehmen müssen, beachten Sie, dass die Harpune nach vorne, seitwärts oder sogar nach hinten zielen kann wie möglich.
Der Humboldt-Tintenfisch hat aufgrund der Klimaerwärmung kürzlich sein Verbreitungsgebiet nach Norden erweitert. Taucher, die nachts im offenen Wasser sind, können sich in einer Gruppe von ihnen wiederfinden. Sie haben Taucher gepackt und in tieferes Wasser gezerrt und haben sie routinemäßig hart genug getroffen, um erhebliche Blutergüsse zu verursachen. Sie sind ein aufregendes Tier zu sehen, daher bieten einige Tauchtouren Käfigtauchgänge an, um sie zu sehen.

Am giftigsten ist vielleicht der Blauring-Oktopus, ein sehr kleiner, unauffälliger Oktopus im Indopazifik. Es gibt bisher kein bekanntes Gegengift für den Biss. Ein Taucher, der gebissen wurde, weiß es möglicherweise nicht einmal, bis ein allmählicher Verlust der Fähigkeit, sich zu bewegen oder zu atmen, über ihn oder sie schleicht. Diese Bisse sind äußerst schwierig erfolgreich zu behandeln. Blauringkrake ernährt sich von kleinen Krabben, Einsiedlerkrebsen und Garnelen, die er tagsüber jagt. Zwei Arten von Giften, die von zwei separaten Giftdrüsen abgesondert werden, werden gegen Beute und Raubtiere verwendet. Eines der Gifte wird für die Jagd auf Krebse verwendet, das andere, das extrem giftig ist, dient der Selbstverteidigung gegen Raubtiere. Die Gifte werden in den Speichel des blau beringten Oktopus abgesondert. Das Opfer kann zunächst nicht wissen, dass er gebissen wurde, da der Biss fast schmerzlos ist.

Der Blauringkrake ist 12 bis 20 cm (5 bis 8 Zoll) groß, aber das Gift eines einzelnen Oktopus ist stark genug, um 26 Menschen zu töten (10.000-mal giftiger als Zyanid). Es gibt kein Anti-Gift für Kraken mit blauen Ringen.

Das Toxin wird von Bakterien in den Speicheldrüsen des Oktopus produziert. Ihr Gift kann ohne Behandlung innerhalb von Minuten zum Tod durch vollständige Körperlähmung führen. Der Tod erfolgt in der Regel durch Ersticken aufgrund von Sauerstoffmangel im Gehirn.

Die Behandlung besteht in Druck auf die Wunde und künstlicher Beatmung, sobald die Lähmung die Atemmuskulatur des Opfers lahmgelegt hat, was oft innerhalb von Minuten nach dem Biss auftritt. Wenn Sie mit dem Opfer allein sind, ist dies eine sehr schwierige Aufgabe, aber Sie müssen stundenlang für das Opfer atmen, auch wenn der Patient nicht ansprechbar erscheint – er ist möglicherweise nur gelähmt.


Hummer, Krabben, große Fangschreckenkrebse und fast Krebstiere können den unachtsamen Taucher entweder kneifen oder stechen. In Amerika gibt es keine wirklich tödlichen Krebstiere.


Der Zwergrüssel findet sich im Allgemeinen auf dem sandigen Meeresboden des offenen Meeres, nahe der Küste im Ostatlantik. Der Kleine Weever wird bis zu 18 cm lang und hat einen länglichen Körper. Es ist auf der Rückseite graubraun und an den Seiten silbrig-weiß. Der Stich eines Weevers ist akut und intensiv. Der Schmerz wird häufig in den Bereich um die Extremität ausgestrahlt. Der Schmerz erreicht ein Maximum von dreißig Minuten nach dem Stich und lässt dann langsam nach. Die beste Erste Hilfe ist, die Wunde zu waschen und sie dann für mindestens eine Stunde in sehr heißes Wasser (40 – 45 ° C) zu tauchen, um die Schmerzen zu lindern und das Gift auf Proteinbasis zu zerstören. Der Stich ist nicht tödlich, aber der Schmerz ist intensiv, so dass das Opfer Beruhigung braucht.


Die Sternengucker haben Augen auf dem Kopf (daher der Name). Darüber hinaus ist ihr Maul sowohl groß als auch nach oben gerichtet, um unachtsame Beute zu fangen, die über den Fisch schwimmt. Einige der Sternengucker haben auch Modifikationen im Maul, die wie ein Wurm aussehen, mit dem sie wackeln können, um Beutefische zu täuschen. Sie können fast 90 cm lang werden, sodass der Stromschlag ziemlich erschreckend ist. Die giftigen Stacheln befinden sich auf der „Schulter“ des Fisches. Erstaunlicherweise sind die elektrischen Organe tatsächlich modifizierte Augenmuskeln. Auch sehr seltsam: Sie können elektrische Impulse nicht erkennen, obwohl sie sie erzeugen können.










Interaktionen mit Tauchern sind bei dieser Art nicht üblich. Obwohl er groß ist, ist er auch ein träger Fisch, der viel Zeit auf dem Boden verbringt. Wegen der wild aussehenden Säge und weil der Sägefisch diese Säge als Tötungsgerät verwendet (wenn auch für kleine Fische), ist es immer ratsam, das Potenzial dieses Fisches, große Verletzungen zu verursachen, zu respektieren. Fischer, die sie fangen, sichern die Säge immer zuerst.




Zwischen 1980 und 2010 wurden etwa 42 Angriffe auf Menschen registriert, von denen drei tödlich waren. Dieser Hai wird regelmäßig für Angriffe auf Menschen verantwortlich gemacht und ist aufgrund seiner Geschwindigkeit, Kraft und Größe sicherlich in der Lage, Menschen zu verletzen und zu töten. Makos greifen jedoch nicht routinemäßig Menschen an. Die meisten Angriffe mit Makohaien wurden wahrscheinlich provoziert. Makos sind so mächtig, dass große mit ihren Schwänzen einen Kavitationsschlag erzeugen können. Sie warnen vor einem drohenden Angriff, indem sie in einem Achtermuster schwimmen und sich mit offenem Mund nähern. Da ihre Zähne normal zeigen, ist dies ein beeindruckender Anblick.

Die Farbe dieser Art ist leuchtend metallisch blau auf dem Rücken und weiß auf dem Bauch mit einer scharfen Abgrenzung zwischen Weiß und Blau. Im Gegensatz dazu ist der Blauhai oben ein tiefes Indigo, das zu Blau und dann zu Weiß schattiert.

Der juvenile Mako hat oft einen schwarzen Fleck an der Schnauzenspitze. Der Longfin Mako ähnelt sehr dem Shortfin, hat jedoch größere Brustflossen, eine eher dunkle als blasse Färbung um den Mund und größere Augen.

Der Heringshai ist in den kalten und gemäßigten Meeresgewässern des Atlantiks weit verbreitet. Der Lachshai ist eine ähnliche Art im Nordpazifik. Der Heringshai ist normalerweise etwa 2,5 m lang und wiegt 135 kg (300 lb). Der Heringshai hat einen sehr kräftigen Mittelteil, der sich zu einer langen, spitzen Schnauze hin verjüngt. Der Schwanzansatz ist sehr schmal. Das einfachste äußere Zeichen für diese Art ist ein weißer Fleck an der hinteren Basis der ersten (großen) Rückenflosse. Es gibt nicht viele echte Beweise dafür, dass ein Heringshai einen Menschen angegriffen hat, aber es könnte sicherlich sein. Der Heringshai wird weltweit als gefährdete Art geführt.


Weiße Haie sind Tarnkappenjäger. Sie greifen hauptsächlich an, indem sie unter der Beute hervorschwimmen und schnell beißen und dann loslassen. Sie warten dann, bis die Beute verblutet, damit sie sie ohne Abwehrreaktionen fressen können. Das bedeutet, wenn Sie einen Weißen Weißen sehen, sind Sie wahrscheinlich eine Weile in Ordnung, bis er neugierig wird. Dies sind sehr schlaue Tiere und lernen schnell. Gehen Sie zum Anker und dann zum Boot, um nach den Aktionen des Hais Ausschau zu halten. Diese Art kümmert sich nicht um Bedrohungen, ist aber vorsichtig. Es kommt in den Küstengewässern aller großen Ozeane vor, kann jedoch weite Strecken durch das offene Meer schwimmen. Der Weiße Hai ist hauptsächlich für seine Größe bekannt, wobei die größten bekannten Individuen sich 6 m (20 ft Länge und 2.268 kg (5.000 lb) genähert oder überschritten haben. Dieser Hai reift im Alter von etwa 15 Jahren und kann leben mehr als 30 Jahre. Der Weiße Hai steht an erster Stelle, wenn es um die meisten Angriffe auf Menschen geht. Normalerweise überfällt und beißt der Hai seine Beute von unten und wartet dann darauf, dass sie verblutet, bevor er sich zum Fressen bewegt. Solo-Taucher sind weniger wahrscheinlich einen Angriff des Weißen Hais überleben. Taucher, die mit Freunden operieren, werden oft von ihren Freunden gerettet, bevor der Weiße Hai zur Nahrungsaufnahme zurückkehrt. Ein Taucher mit Hilfe kann sich mit Hilfe anderer außer Reichweite bewegen. Robben können dies nicht, also ist der Hai nicht sich leicht an das ungewöhnliche Verhalten seiner Beute anpassen können. Todesfälle werden in der Regel durch Blutverlust beim ersten Biss verursacht und nicht durch einen kritischen Organverlust oder durch den vollständigen Verzehr. Seit 1990 gab es insgesamt 139 unprovozierte Angriffe auf den Weißen Hai, 29 tödlich.

Blauhaie sind in jungen Jahren sehr schlank. Sie sind auch sehr aktiv, jagen in Rudeln (genannt „Wölfe des Meeres“) und können unachtsame Taucher beißen. Blauhaie werden sehr groß, aber die großen sind meistens vor der Küste. Blauhaie sind schlank mit langen Brustflossen. Die Oberseite des Körpers ist tiefblau, fast indigo, an den Seiten heller und die Unterseite ist weiß. Blauhai erreicht bei der Reife oft 2,5 m. Große Exemplare können bis zu 4 m (12,5) lang werden. Sie können sehr schnell schwimmen. Sie werden oft mit 35-50 km/h gemeldet. Es bewohnt tiefe pelagische Gewässer und ernährt sich hauptsächlich von Kopffüßern. Der Blauhai ist sowohl als Ziel als auch als Beifang stark durch die Langleinenfischerei bedroht. In der IUCN (International Union for Conservation of Nature and Natural Resources) wird die Rote Liste als nahe gefährdet eingestuft.


Dieser aggressive, aber sich langsam bewegende Fisch ist eine Gefahr für Überlebende von Schiffswracks oder Flugzeugabstürzen, da er sich um Material an der Oberfläche ansammelt. Leider aufgrund der Übernutzung hauptsächlich aufgrund der Haifischflossensuppenindustrie, nimmt die Anzahl der Weißspitzen in ihrem gesamten Verbreitungsgebiet in warm gemäßigten und tropischen Gewässern sehr schnell ab.


Der Tigerhai ist ein sehr großer Requiemhai und kann eine Länge von etwa 5 m erreichen. Bei den meisten Exemplaren (aber nicht bei allen) befinden sich dunkle Streifen an den Seiten des Körpers. Der Tigerhai ist nach dem Weißen Hai einer der gefährlichsten Haie für den Menschen. Durchschnittlich drei bis vier Hai-Tigerhai-Angriffe pro Jahr allein auf Hawaii, aber die meisten Angriffe sind nicht tödlich.


Dies ist eine der größten lebenden Arten von Raubhaien, deren Abmessungen mit denen des Weißen Hais vergleichbar sind. Der Name der Inuit für diesen Hai ist Eqalussuaq. Diese Haie leben weiter nördlich als alle anderen Haiarten.


Der Stumpfnasen-Sechskiemenhai ist mit dem Katzenhai und dem Grönlandhai verwandt. Sie haben eine Rückenflosse, die sich direkt vor dem Schwanz befindet. Die Brustflossen sind breit mit abgerundeten Kanten. Im Gegensatz zu den meisten Haien, die der Taucher sehen wird, hat diese Art statt der üblichen fünf sechs Kiemenschlitze.


Die meisten Taucher in Florida werden niemals ein amerikanisches Krokodil sehen, und tatsächlich führt der Anblick eines Alligators im Meer dazu, dass der Taucher das Tier fälschlicherweise als Krokodil identifiziert. Sowohl Alligatoren als auch Krokodile können im Meer schwimmen, aber das amerikanische Krokodil hat eine spezifische Anpassung an die Salztoleranz. Mit fortschreitender globaler Erwärmung wird das Amerikanische Krokodil wie viele andere Warmwasserarten sein Verbreitungsgebiet weiter nach Norden ausdehnen. Bisher wurde das Amerikanische Krokodil bis nach South Carolina gesichtet. Weitere Arten gibt es in Kuba und Mexiko. Die wenigen von Tauchern aufgezeichneten Begegnungen berichten, dass die Krokodile vorsichtig sind und sich entfernen. Diese Art hat jedoch Menschen getötet, und sie ist groß, daher ist die beste Strategie äußerste Vorsicht.


Ich habe diese Art aufgenommen, nur weil sie das größte und gemeinste Tier ist, dem Sie jemals im Wasser begegnen werden. Obwohl Haie eher in der Nähe eines Tauchers sind, werden diese Krokodile regelmäßig bei Tauchgängen im tropischen Pazifik gesehen, wenn auch nicht an den nordamerikanischen Küsten. Wenn ein großes Krokodil dieser Art zu Ihnen kommt, ist es unwahrscheinlich, dass Sie überleben werden, also verlassen Sie das Wasser, wenn Sie eines sehen. Sie werden sogar springen, um einen baumelnden Arm über der Bordwand eines Bootes zu fangen. Wie alle Krokodile nutzt es die „Todesrolle“, um seiner Beute Gliedmaßen und Fleisch zu entreißen. Durch Sinnesorgane in der Haut um den Kiefer herum spürt es winzige Druckänderungen im Wasser, wie sie beispielsweise durch Blasen oder Taucher unter der Wasseroberfläche verursacht werden. Ich habe sie unter Wasser gesehen und sie sind sehr schnelle Schwimmer, die Fische jagen. An Land können sie über 3 Meter springen und schneller laufen als ein Mensch. Beeindruckende Bestien.


Die hier angebotenen Ratschläge sind aus der aktuellen Literatur zum Thema Umgang mit Opfern mit Verletzungen durch gefährliche Tiere abgeleitet. Es sollte nicht als definitiver Rat angesehen werden, da es immer Aktualisierungen geben wird, da die medizinische Wissenschaft aus Erfahrung und Experimenten lernt. Der beste Rat ist, auf die Symptome des Opfers zu reagieren, sobald es sich an einem warmen, sicheren Ort befindet und gleichzeitig dringend fachkundige medizinische Hilfe in Anspruch nimmt.
Bei schweren Quallenstichen wie Chironex oder Irukandji ist die Zeit von entscheidender Bedeutung, um das Opfer aus der Gefahrenzone zu bringen. Wenn die Wunde und alle daran befestigten Tentakel mit Essig übergossen werden, können die Nematozysten nicht feuern. Der Versuch, Tentakel zu entfernen, macht die Sache noch viel schlimmer. Erlauben Sie dem Opfer nicht, die Wunden zu reiben oder zu versuchen, die Tentakel zu entfernen. Das Zurückhalten des Opfers kann schwierig sein, da die Schmerzen intensiv sind. Versuchen Sie zu beruhigen und wenden Sie Kälte an, um die Schmerzen zu lindern. Wenden Sie KEINE Drucksysteme an, da dies nur die Nematozysten abfeuert und ihnen hilft, in die Haut einzudringen.

Es gibt viele Fischarten, die Gift durch Injektionen aus Stacheln abgeben können. Die meisten sind sehr schmerzhaft, aber einige sind potenziell tödlich, insbesondere bei Steinfischen und verwandten Drachenköpfen. Steinfischverletzungen sind normalerweise in den Füßen oder Händen. Opfer können schnell erliegen. Wenn die Reaktion schwerwiegend ist, versuchen Sie, so schnell wie möglich ein Antigift zu bekommen. Im Atlantik und in der Karibik gibt es ähnlich aussehende Drachenköpfe, die jedoch normalerweise nicht tödlich sind. Kürzlich eingeführte indopazifische Rotfeuerfische können auch sehr schmerzhafte Wunden verursachen. Es gibt jetzt ein „Lionfish First Aid Kit“, das vom Bahamas National Lionfish Response Project entwickelt wurde. Es verwendet ein Heizkissen, aber heißes Wasser (45 ° C), das 30 bis 90 Minuten lang angewendet wird, funktioniert auch, wenn es verfügbar ist. Da die meisten dieser Gifte aus Proteinen bestehen, werden sie durch Hitze deaktiviert. Achten Sie darauf, das Opfer nicht zu verbrühen – testen Sie das Wasser zuerst mit Ihrer eigenen Hand.

Stachelrochen, besonders große, können eine Person töten, indem sie den Widerhaken in die Brust eines Tauchers treiben. Daher ist es die erste Aufgabe, niemals über einen Stachelrochen zu schwimmen. Taucher oder Watvögel, die von großen Stachelstrahlen getroffen werden, erleiden sofortige und starke Schmerzen, die ausreichen, um selbst einen sehr starken Mann in ein zitterndes Durcheinander zu verwandeln. Es ist verlockend, den Widerhaken zu entfernen, aber den Widerhaken NICHT zu entfernen. Die Widerhaken haben nach hinten gerichtete Stacheln, die das Fleisch aufreißen und zerreißen, wenn es herausgezogen wird. Lassen Sie das Krankenhaus den Widerhaken entfernen. Entfernen Sie den Widerhaken nicht, auch wenn er in Brust und Herz getrieben wird. Mehrere Menschen haben diese Verletzungen überlebt, indem sie den Widerhaken in der Brust belassen haben. Steve Irwin („Krokodiljäger“) zog den Widerhaken aus seiner eigenen Brust und starb innerhalb von Minuten. Sogar kleine Stachelrochen können mit ihren Widerhaken erheblichen Schaden anrichten. Gehen Sie also auch dann ins Krankenhaus, wenn der Widerhaken weg ist, da sich in einer Rille entlang der Unterseite des Widerhakens Gift befindet, das in der Wunde zurückbleibt.

Einer der Schlüssel zu einer erfolgreichen Behandlung besteht darin, das Opfer so wenig wie möglich zu bewegen. Jede Bewegung oder Handlung führt dazu, dass das Gift in das System gelangt. Der PIB und die Schiene helfen, die Ausbreitung des Giftes zu verlangsamen, aber sie helfen auch, Bewegungen des Opfers zu verhindern. Seeschlangen sind giftiger als alle Landschlangen. Sie sind mit Kobras verwandt. Ein Seeschlangenbiss ist also gefährlich. Zum Glück sind Bisse selten. Einige Seeschlangen können ohne Gefahr gehandhabt werden, andere jedoch nicht. Gehen Sie auch mit einer kleinen Seeschlange kein Risiko ein. Jede Schlange hat genug Gift, um drei Menschen zu töten.

Interessanterweise ist die Seeschlange des offenen Ozeans, die Gelbbauch-Seeschlange genannt, wahrscheinlich das häufigste Reptil auf der Erde. Sie bilden manchmal große Inseln (viele Kilometer breit und lang) im offenen Ozean. Es gibt sowohl für Seeschlangen als auch für Wassermokassins Gegengifte. Wenn Sie Zugang zu ihnen haben, verwenden Sie sie, sobald Sie starke Anzeichen von Stress bemerken.

Es gibt kein Anti-Gift für Kraken mit blauen Ringen. Verschwenden Sie also keine Zeit mit der Suche nach dieser Art von Unterstützung. Das Toxin wird von Bakterien in den Speicheldrüsen des Oktopus produziert. Ihr Gift kann ohne Behandlung innerhalb von Minuten zum Tod durch vollständige Körperlähmung führen. Der Tod erfolgt in der Regel durch Ersticken aufgrund von Sauerstoffmangel im Gehirn. Da es eine Ganzkörperlähmung (ein bisschen wie Curare) gibt, ist eine künstliche Beatmung erforderlich. Wenn Sie ein Atembeutelsystem zum Laufen bringen können, ist dies der beste Ansatz. Wenn Sie mit dem Opfer allein sind, ist dies eine sehr schwierige Aufgabe, aber Sie müssen stundenlang für das Opfer atmen, auch wenn der Patient nicht ansprechbar erscheint – er ist möglicherweise nur gelähmt. Die Behandlung besteht in Druck auf die Wunde und künstlicher Beatmung, sobald die Lähmung die Atemmuskulatur des Opfers lahmgelegt hat, was oft innerhalb von Minuten nach dem Biss auftritt.

Die gefährlichsten Haie sind solche, die keine Warngefahr darstellen und sehr groß sind. Dazu gehören der Weiße Hai, der Blauhai, der Bullenhai, der Oceanic White Tip und der Tigerhai. Obwohl jeder eine andere Angriffstechnik hat, ist der resultierende Biss oft so schrecklich, dass das Opfer innerhalb weniger Minuten verblutet. Das schnelle Stoppen der Blutung und die Behandlung eines Schocks sind die primären ersten Maßnahmen, sobald das Opfer und der Retter die Gefahrenzone verlassen haben. Viele Menschen haben Gliedmaßen verloren oder ihren Körpern enorme Bisse entfernt und sie haben noch gelebt, um die Geschichte zu erzählen. So werden die Opfer ermutigt, sich gegen den Hai zu wehren. Gib nicht auf. Rettungskräfte sollten alles tun, um das Opfer zu stabilisieren. In allen Fällen von Hai- und Barrakudabissen beschreiben die Opfer den Biss einheitlich als nicht schmerzhaft. Sie spüren ein Ziehen oder Ziehen oder Stoßen. Dies bedeutet, dass es einen sauberen, scharfen Biss und einen geringen sofortigen Schock gibt. Kohärentes Handeln ist also für einige Zeit möglich. Der Schock setzt jedoch nach einigen Minuten ein.

Muränenbisse sind normalerweise deutlich weniger schwerwiegend, aber zwei Muränen, die Grüne in der Karibik und im Atlantik und die Riesenmuräne im Pazifik, können größere Schnittwunden verursachen oder Finger entfernen.


Schau das Video: Show yourself in baggy clothes then in a bikini - TikTok Compilation (Dezember 2021).