Neue Rezepte

Apfelkompottkuchen

Apfelkompottkuchen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Eigelb mit Zucker und Sauerrahm gut einreiben, gut verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, dann das geschlagene Eiweiß mit etwas Salz dazugeben und nach dem Vermischen das Mehl dazugeben,

Die Masse in ein mit Butter oder Öl gefettetes und mit Mehl ausgekleidetes Blech geben, gleichmäßig verteilen und die Äpfel in Stücke geschnitten in das Kompott geben, backen, bis sie schön gebräunt sind, dann mit Zucker bestäuben (falls gewünscht, Schokolade reiben)


Frisch duftendes Apfelkompott mit Zitrone und Zimt & #8211 Omas Rezept

Frisches und aromatisiertes Apfelkompott mit Zitrone und Zimt & # 8211 Omas Rezept. Wie macht man Apfelkompott zum sofortigen Verzehr? Wie viel kochen Äpfel für Kompott im Topf? Post Wüste. Kompott rezepte. Apfelrezepte.

Meine Großmutter hat mir immer frisches Apfelkompott im Topf gemacht, wenn mir kalt war oder ich es einfach wollte. Apfelkompott war ein universelles Heilmittel, besonders wenn es von meiner Großmutter hergestellt wurde. Er brachte mir die Schüssel mit dem lauwarmen Apfelkompott auf einem Tablett ins Bett und setzte sich zu mir, bis ich alles gegessen hatte. Er streichelte meinen Kopf und sagte zu mir: Du wirst sehen, es wird dir besser gehen! Und er hatte immer recht & lt3 Dieses Kompott ist sehr gesund und nahrhaft und wird Kindern bei Fieber gegeben, weil es sie sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt.

In unserem Haus (und nicht nur) werden Äpfel immer mit Zimt und Zitrone gekocht. Vom Apfel- oder Strudelkuchen bis zum Kompott hat alles Zimt. Das Kompott hatte auch Nelken oder Sternanis und natürlich Vanille.

Auch nach ihrem Rezept fülle ich Apfelkompott für den Winter (in ein Glas) aber nur wenn ich viele Äpfel aus meinem eigenen Garten habe. Im Allgemeinen sind Äpfel das ganze Jahr über zu finden, außerdem werden sie sehr gut roh in der Speisekammer aufbewahrt, daher habe ich nicht viele Dosenäpfel gemacht. Das ist das Rezept für Apfelkompott für den Winter & # 8211 siehe hier.

Aus diesen Mengen resultieren 4 Portionen frisches und aromatisches Apfelkompott.


Rezept für Kompott-Pfirsichkuchen & # 8211

1. Eine runde oder rechteckige Pfanne mit Butter einfetten und mit Mehl bestäuben. Schütteln Sie das Blech, um überschüssiges Mehl zu entfernen.

2. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver und dem Natron sieben. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Wir schneiden die Pfirsiche in Stücke.

3. Das Eigelb in eine Schüssel geben und etwas mit Salz einreiben, um die Farbe zu betonen. Den Zucker dazugeben und mit einem Draht 2-3 Minuten schlagen. Fügen Sie Öl, Joghurt, Vanilleessenz (oder Rum) hinzu und schlagen Sie die Zutaten etwa eine Minute lang weiter, bis sie glatt sind.

4. Fügen Sie das Mehl und den Grieß nach und nach hinzu und mischen Sie es vorsichtig, bis es eingearbeitet ist.

5. Schlagen Sie das Eiweiß und geben Sie es zum Kuchenteig. Rühren Sie vorsichtig von oben nach unten, um die im Eiweiß enthaltene Luft nicht zu verlieren.

6. Den Teig in das Blech gießen und mit einem Spatel glatt streichen. Die Pfirsichstücke darauf legen und mit dem Finger leicht andrücken, damit sie ein wenig in den Teig gehen.

7. Schieben Sie das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad. Den Pfirsichkuchen etwa 40 Minuten backen, bis er leicht gebräunt ist. Wir versuchen zu sehen, ob der Kuchen gebacken ist, indem wir einen Zahnstocher in die Mitte stecken. Wenn der Zahnstocher sauber herauskommt, bedeutet dies, dass der Kuchen fertig ist.

8. Lassen Sie den Kuchen etwas abkühlen. Die Marmelade etwas erhitzen und den Kuchen mit einem Pinsel vollflächig einfetten.

So wird der Pfirsichkuchen im Kompott attraktiver und würziger!


Ananaskuchen aus Kompott

Exzellent! Ich habe es geschafft, es ist super geworden! Einen Versuch wert!

es sieht ein bisschen aus wie ein Apfelkuchen

Es sieht nicht aus wie ein Apfelkuchen, erst einmal sehen die Äpfel anders aus und dann haben sie einen ganz anderen Geschmack.

Ich verstehe die Ähnlichkeit nicht-verärgert es ging um die Zubereitung Ich denke man kann jede Frucht nach Belieben verwenden :)

Das ist richtig, wir können jede Frucht in diesem Kuchen verwenden, nicht unbedingt Ananas. Sogar Äpfel :)

Du wirst mich immer wieder in Erstaunen versetzen, aber es ist gut :) Kokosnuss mit Kompott ist etwas anderes.
Sie sollten mit einem befreundeten Programmierer sprechen, der Ihnen helfen kann, Artikel basierend auf den Vertrauensstellungen bereitzustellen, die Sie für den Besucher auswählen.
Ich denke, Ihre Seite würde mehr als brillant aussehen.

Wird der Kompottsirup eingelegt, wenn der Kuchen kalt ist oder wenn Sie ihn aus dem Ofen genommen haben?

Ich sirupiere es, sobald ich es aus dem Ofen nehme, aber ich denke, es macht nicht viel aus, wenn wir den Kuchen sirupieren.

es ist 10:30 Uhr abends..jetzt habe ich die Tarte fertig und es ist super Mehl geworden..so einfach wie lecker. mein mann und meine kleinen mädchen werden morgens beim frühstück eine angenehme überraschung erleben, vielen dank nicht nur für dieses rezept.

Mihaela, ich habe auch eine Neugier: Haben Ihr Mann und Ihre Mädels morgens den ganzen Kuchen / die ganze Torte gefunden oder haben Sie darauf verzichtet? :) Kein Dankeschön, ich kann hören, dass die Rezepte nützlich sind.

Es ist sehr gut, aber ich habe auch eine kalte Sahne hinzugefügt, für einen köstlicheren Geschmack :)

Als Mann neige ich dazu, meine Rezepte so weit wie möglich zu vereinfachen :) Manchmal vergesse ich es, aber meistens empfehle ich, meine Rezepte zu "anreichern". Der Ananaskuchen ist gut für die kalte Sahne, die du dir vorgestellt hast, du könntest sogar ein einfaches Zuckerguss machen (zum Beispiel mag ich wirklich echte Schlagsahne aus Sauerrahm).

Hallo, du hast eine tolle Seite, ich wollte dich fragen, du hättest kein Interesse an einer Partnerschaft oder einem einfachen Linktausch, lass mich meinen Blog Rezeptkuchen wachsen lassen. Frau Schöne und weiterhin viel Erfolg!

Hallo Alexandra! Vielen Dank für Ihre Wertschätzung. Ich habe keine Partnerschaften gemacht oder mich ausgetauscht (und ich glaube nicht, dass solche Nachrichten helfen, ich stehe kurz vor Spam) und der Blogger scheint ohne Probleme gewachsen zu sein. Okay, es ist vielleicht langsamer gewachsen, aber zumindest bin ich zufrieden, dass es nicht künstlich gewachsen ist. Gestatten Sie mir einen Rat aus über vier Jahren Erfahrung in dieser Welt der kulinarischen Blogs: Anstatt unsere Zeit mit Partnerschaften und allerlei kleinen Feuerwerkskörpern zu verschwenden, schreiben wir besser so schnell wie möglich Rezepte , wir würden die Art der Zubereitung möglichst explizit fotografieren und uns die Zeit für die Arbeit überlassen (je mehr Zeit vergeht, desto mehr Leute werden davon erfahren, dass es sich hier um Qualitätsrezepte handelt, die mit Sinn geschrieben wurden Verantwortung) , Sie wissen, was sie sagen, Qualitätsware verkauft sich von selbst :) Erfolg, mehr Arbeit und so viele Rezepte wie möglich!