Neue Rezepte

Auberginen-Paprika-Zacusca

Auberginen-Paprika-Zacusca


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Aubergine backen, abtropfen lassen und abkühlen lassen, putzen.

Die Paprika backen. Wenn sie dunkler werden, werden sie genommen und in einer tiefen Schüssel aufbewahrt, mit grobem Salz bestreut und dann mit einem Deckel abgedeckt, um sie leichter zu dämpfen und zu reinigen. Abkühlen und reinigen lassen.


Hacken Sie die Aubergine wie Auberginensalat und schneiden Sie die Paprika in Würfel.

Die Zwiebel fein hacken und in einem großen Topf anbraten (für alle passen). Wenn die Zwiebel goldbraun wird, Auberginen und Paprika (die inzwischen viel Saft übrig haben) dazugeben. Rühren Sie ständig um, um nicht zu kleben, härten Sie gut aus und fügen Sie dann die in anderthalb Liter Wasser aufgelöste Brühe hinzu. Wenn Sie Tomatensaft haben, können Sie diesen umso besser anstelle von Brühe verwenden.

Fügen Sie nach Belieben feines Salz, Lorbeerblätter und andere Gewürze hinzu, ich bevorzuge es einfach. Bei schwacher Hitze aufkochen und von Zeit zu Zeit abschmecken.

Es ist fertig, wenn das Öl oben aufsteigt.

Etwas abkühlen lassen, warm in Gläser füllen und Deckel auflegen.


Guten Appetit!


Wenn dir mein Rezept gefällt, findest du es auch auf meinem Blog:

http://ancutsa-cuisine.blogspot.com/2017/11/zacusca-de-vinete-si-ardei.html


Auberginen-Zacusca mit Paprika

Du brauchst:

3 Kilogramm Auberginen
1 kg Paprika
ein halbes Kilogramm Donuts
1 kg Zwiebel
1 kg Tomatensaft
Öl wie benötigt
Salz
3-4 Lorbeerblätter
Pfeffer (Sie können Beeren verwenden, wenn Sie möchten, oder gemahlen)

Zubereitungsart:

1. Die Auberginen backen, putzen und anschließend mindestens eine Stunde in einem Sieb abtropfen lassen. Hinweis: Wenn Sie Geduld haben und es schaffen, dem Rauch standzuhalten und das Gemüse auf dem Herd zu garen, wird der Geschmack etwas anders (intensiver) als wenn Sie es im Ofen backen. Letzteres ist jedoch keineswegs eine verworfene Option. Und wenn Sie zu Hause wohnen oder Großeltern oder Eltern auf dem Land haben. du weißt schon, was zu tun ist.

2. Backen Sie die Paprika und Donuts und reinigen Sie sie dann von Kernen und Schale.

3. Die Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden oder durch einen Fleischwolf geben, um die Zacusta feiner zu machen.

4. Auberginen und Paprika fein hacken oder durch einen Fleischwolf geben.

5. Erhitzen Sie das Öl in einem Topf und fügen Sie dann die Zwiebel hinzu. Nachdem es etwas ausgehärtet ist, Auberginen, Pfeffer, Tomatensaft, Salz, Lorbeerblätter und Pfeffer hinzufügen.

6. Lassen Sie es mindestens eine Stunde kochen oder bis es genug gefallen ist und das Öl nach oben gestiegen ist.

7. Den Backofen auf mittlere Temperatur (ca. 150 Grad) vorheizen.

8. Geben Sie heiße Zacusca in Gläser mit Schraubverschluss, stellen Sie die Gläser dann in den Ofen und lassen Sie sie mindestens 30-40 Minuten stehen. Wenn Sie die Zacusca nicht über den Winter aufbewahren, sondern in den nächsten 2-3 Monaten verzehren möchten, gießen Sie sie einfach heiß in Gläser und schrauben Sie sofort die Deckel zu. Sobald Sie ein Glas geöffnet haben, bewahren Sie es jedoch im Kühlschrank auf.

Bewaffnen Sie sich mit etwas Geduld, öffnen Sie das große Fenster und machen Sie sich an die Arbeit! Auberginen-Zacusca mit Paprika Den Aufwand wert! Steigerung und großen Appetit!


Auberginen-Paprika-Zacusca

Zutaten

  • 3 kg Auberginen
  • 1 kg Paprika
  • 2 kg Donuts
  • 1 kg Zwiebeln
  • 1 Liter Tomatensaft
  • 700 ml Öl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 2 Esslöffel Honig

Auberginen und Paprika müssen vorher gekocht werden, entweder auf dem Herd, im Ofen oder auf dem Grill. Um sie leichter reinigen zu können, sollten sie in einem Topf unter dem Deckel aufbewahrt werden, um die Haut weicher zu machen. Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Die Paprika werden von Stielen und Samen gereinigt.

Nachdem das Gemüse gut abgetropft ist, hacken Sie es von Hand oder in einer Küchenmaschine fein.

Legen Sie die Zwiebel zum Härten in Öl. Dann das andere gehackte Gemüse dazugeben. Tomatensaft, Lorbeerblätter und Pfefferkörner hineingeben. Nach 50 Minuten sollte die Zacusca abgesenkt und fertig sein. Schmecken Sie das Salz und fügen Sie Honig hinzu.

Heiß in sterilisierte Gläser füllen. Setzen Sie die Deckel auf und drehen Sie sie auf den Kopf. Decken Sie sie mit dicken Decken ab und stellen Sie das Tablett an einen sicheren Ort im Haus.

Lassen Sie sie bis zum nächsten Tag frei abkühlen. Dann in der Speisekammer aufbewahren und bei Bedarf ein Glas herausnehmen, besonders am Fastentag.

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Rezept für Auberginen-Paprika-Zacusca. Die einfachste Zubereitungsart

Jede Hausfrau weiß, dass mitten im Sommer eine Zacusca für den Winter vorbereitet wird. So gibt es viele Rezepte, die nach den Freuden eines jeden zubereitet und umkreist werden können.

Zacusca ist extrem lecker und sehr schwer zuzubereiten. In letzter Zeit entscheiden sich Frauen dafür, fertige Gläser in Geschäften zu kaufen, obwohl der Geschmack überhaupt nicht an den von hausgemachter Zacusca heranreicht.


Würzige Auberginen-Pfeffer-Zacusca. Es dauert nie bis zum Winter!

Wenn Sie scharfes Essen mögen, dann ist dieses Rezept genau das Richtige für Sie! Auberginen-Paprika-Zacusca wird Sie nicht gleichgültig lassen! Die meiste Zeit essen wir es auf, bis der Winter beginnt!

-2 kg Paprika
-2 kg Auberginen
-1 kg Tomaten
-10 Knoblauchzehen
-2 scharfe Paprika
-80-125 ml 6% Essig (nach Geschmack)
-150 ml raffiniertes Sonnenblumenöl
-frische Petersilie - nach Geschmack
-Salz - nach Geschmack
-2 Esslöffel Zucker (falls erforderlich).

Aus diesen Zutaten haben wir 3 Gläser mit 500 ml und 3 Gläser mit 330 ml Zacusca erhalten.

1. Waschen Sie die Paprika und die Aubergine. Wenn die Auberginen groß sind, halbieren Sie sie. Legen Sie sie auf ein Backblech.

2.Schieben Sie das Blech in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen. Backen Sie die Paprika, bis sich die Haut vom Fruchtfleisch löst, und die Auberginen - bis sie weich werden. Gib sie in eine Schüssel und bedecke sie mit einem Deckel, bis sie abgekühlt sind.

3. Bedecken Sie die gewaschenen Tomaten mit heißem Wasser. Lassen Sie sie einige Minuten köcheln.

4. Anschließend Paprika, Auberginen und Tomaten schälen. In Stücke schneiden und in einen großen Topf geben. Aufsehen.

5. Kochen Sie die Zacusca 30 Minuten lang bei schwacher Hitze unter regelmäßigem Rühren.

6. In 20 Minuten Salz nach Geschmack und Zucker hinzufügen. Aufsehen.

7. Schneiden Sie den Knoblauch in Scheiben und die Peperoni - in Scheiben. Geben Sie sie nach 20 Minuten in die Pfanne, in der Sie das raffinierte Sonnenblumenöl erhitzt haben, und braten Sie sie 1-2 Minuten lang an. Dann die gehackte Petersilie hinzufügen, mischen und die gesamte resultierende Zusammensetzung auf die Zacusca übertragen.

8. Fügen Sie nach und nach den Essig hinzu. Aufsehen. Probieren Sie die Zacusca und fügen Sie bei Bedarf mehr Salz und / oder Essig hinzu, schreibt retete-usoare.info.

9. Übertragen Sie heiße Zacusca in sterilisierte Gläser. Decken Sie sie sofort mit sterilisierten Deckeln ab und schließen Sie sie fest.

10. Klappen Sie die Deckel herunter und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab, bis sie vollständig abgekühlt sind.

11.Stellen Sie die erhaltenen Dosen in den Lagerplatz.

Wir wünschen Ihnen guten Appetit mit Ihren Lieben!

* Der Inhalt dieses Artikels dient nur zur Information und ersetzt keinen Arztbesuch. Für eine korrekte Diagnose empfehlen wir Ihnen, einen Spezialisten aufzusuchen.


Zubereitung Zacusca von Auberginen und Donuts. Scharfes Rezept

Die Aubergine backen, putzen und abtropfen lassen. Die Donuts backen, putzen, abtropfen lassen, Kerne und Ranken entfernen und Quadrate schneiden. Zwiebel fein hacken und in Öl bei schwacher Hitze glasig braten. Den gereinigten und fein gehackten Knoblauch, die geschälten und in Scheiben geschnittenen Tomaten, die Donuts, die gehackte Aubergine, Salz und Pfeffer nach Geschmack dazugeben und aufkochen. Wenn die Sauce eingedickt ist und das Öl oben angekommen ist, ist die Zacusca fertig und nimmt die Hitze ab. Gießen Sie heiß in Gläser, lassen Sie einen freien Platz von 2 cm vom Rand des Gefäßes und geben Sie in jedes Gefäß einen Esslöffel heißes Öl. Es wird am ersten Tag für 20-25 Minuten im Wasserbad sterilisiert, am nächsten Tag nur für 10 Minuten.

Probiere auch dieses Videorezept aus


Zacusca mit unreifen Auberginen. Zwiebel schälen und Paprika und Auberginen waschen. Legen Sie die Zwiebel zum Härten in Öl. Die Paprika in Scheiben schneiden und über die Zwiebel geben. Wir schälen die Auberginen, schneiden sie in Scheiben und legen sie über die Paprika, wenn sie weich sind.

Lassen Sie die Aubergine weich werden und passieren Sie dann alles durch den Fleischwolf. Die entstandene Mischung wieder in die Pfanne geben, den Tomatensaft (Brühe) hinzufügen und aufkochen lassen, bis das Öl oben aufsteigt.

Zacusca mit unreifen Auberginen. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Zacusca zu dick ist, können Sie mehr Tomatensaft zum Kochen geben.

Geben Sie die Zacusca in Gläser und sterilisieren Sie die Gläser.

Zacusca mit unreifen Auberginen. Wenn Sie möchten, dass die Zacusca schneller herauskommt, können Sie auch 3-5 Peperoni hinzufügen.


AUBERGINE und KAROTTEN ZACUSCA für den Winter (Rezept + Vorteile)

Auberginen-Zacusca ist eine Delikatesse, die Hausfrauen jedes Jahr zubereiten. Die meisten folgen einem traditionellen Rezept, das von der Familie geerbt wurde.

Das Rezept kann jedoch je nach Geschmack oder Möglichkeit jedes einzelnen verbessert oder modifiziert werden, indem verschiedene Gewürze und Paprikasorten hinzugefügt werden.

Auberginen-Karotten-Zacusca

Die Variante, die wir in diesem Artikel vorschlagen, enthält Karotten, die mehr Süße und Geschmack verleihen.

Auberginen enthalten erhebliche Mengen an Vitamine, Mineralstoffe, Ballaststoffe und Antioxidantien. Außerdem haben sie sehr wenige Kalorien. enthalten Mangan, Folsäure (Vitamin B9), Kalium, Vitamin K. und C-Vitamin.

Die wichtigsten Auberginenverbindungen sind jedoch Antioxidantien. Sie schützen den Körper vor Schäden durch freie Radikale. Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, können uns vor Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und anderen chronischen Krankheiten schützen.

Die Klasse ist markiert Anthocyane, von denen das wichtigste ist nasunina.

Auberginen essen hilft Blutzuckerkontrolle, verhindern Herzkrankheit und Krebs, sowie bei Gewichtsverlust.

Auberginen-Zacusca mit Karotte - Rezept

Aus den angegebenen Zutaten ergeben sich ca. 5 Gläser à 375 Gramm.

• 600 g reife und geschälte Auberginen
• 400 g geschälte Karotten
• 350 g Paprika gebacken und geschält
• 250 g geschälte Zwiebeln
• 40 ml Öl
• 1 Knoblauchzehe
• 2 Lorbeerblätter
• 250 g Brühe
• 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
• Salz und Pfeffer nach Geschmack

Wenn Sie möchten, dass die Zacusca einen perfekten Geschmack hat, kochen Sie das Gemüse. Dazu können Sie den Grill, Backofen oder das Kochfeld verwenden. Die Auberginen mit einem Zahnstocher einstechen und von allen Seiten backen.

Nach dem Backen in einem Sieb mit großen Löchern abtropfen lassen.

Die gebackenen Paprikaschoten in eine abgedeckte Schüssel geben und einige Minuten ruhen lassen, damit sie weich und leichter zu reinigen sind.

Karotten waschen, reiben und Zwiebeln und Paprika so wenig wie möglich hacken. Auberginen fein hacken.

Öl in einem großen, dickwandigen Topf erhitzen und zuerst die Zwiebel mit Knoblauch und Karotte anbraten. Etwas Salz hinzufügen und den Deckel auflegen. Etwa 10-15 Minuten ruhen lassen, damit die Karotte weich wird.

Dann die gehackten Paprika und Auberginen, Brühe und Lorbeerblätter hinzufügen. Alles 15-20 Minuten köcheln lassen.

Wenn die Zacusca zu dickflüssig ist, etwas heißes Wasser hinzufügen, während sie kocht.

Salz und Pfeffer hinzufügen und abschmecken.

Bereiten Sie die Gläser vor, sterilisieren Sie sie und legen Sie sie in eine Metallschale. Gießen Sie die heiße Zacusca in Gläser und ziehen Sie die Deckel fest.

Anschließend das Blech für 20 Minuten bei 150 °C in den vorgeheizten Backofen stellen. Schalten Sie die Hitze aus und lassen Sie die Gläser nach Belieben im Ofen abkühlen. Es wird in der Speisekammer aufbewahrt, und nach dem Öffnen werden die Gläser im Kühlschrank kalt aufbewahrt und so schnell wie möglich verzehrt.

Quellen:

1. Gesundheitslinie, 7 überraschende gesundheitliche Vorteile von Auberginen: https://www.healthline.com/nutrition/eggplant-benefits

2. Laura Laurențiu, Auberginen-Karotten-Zacusca: https://www.retetecalamama.ro/retete-culinare/conserve/zacusca-de-vinete-si-morcovi.html

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Auberginen-Zacusca und Paprika oder Donuts

Eine der einfachsten und am einfachsten zuzubereitenden saisonalen Konfitüren ist die Auberginen-Zacusca mit Kapia-Paprika oder Donuts. Ein ebenso einfaches wie leckeres Rezept, das Sie in der Speisekammer nicht verpassen sollten.

Auberginen sind auf den Märkten mittlerweile im Überfluss zu finden, ebenso wie Kapia-Paprikaschoten, und es ist der richtige Zeitpunkt, um Ihre Lieblings-Zacusca-Sorten zuzubereiten.

Notwendige Zutaten:

3 kg Paprika / Donuts

Zubereitungsart: Wir beginnen mit dem Backen von Auberginen und Paprika. Dann die gebackenen Paprika mit Salz bestreuen, mit einem Deckel abdecken und zum Abkühlen beiseite stellen.

Währenddessen putzen wir die Auberginen und lassen sie in einem Sieb abtropfen. Wir putzen auch die Zwiebel, dann geben wir sie zusammen mit der von Kernen und Stielen gereinigten Paprika durch den Fleischwolf und den Kreis. Wir fügen auch ihren Saft für einen besonderen Geschmack hinzu. Wir hacken die Auberginen oder geben sie durch den Fleischwolf.

Nachdem alle Zutaten gehackt sind, geben wir sie in einen großen Topf, fügen das Öl, Lorbeerblätter, Brühe und Pfefferkörner hinzu. Kombinieren Sie die Salz-Pfeffer-Mischung und bringen Sie sie dann bei sehr schwacher Hitze zum Kochen. Dabei ständig umrühren, damit sie nicht am Boden der Pfanne kleben bleiben. 1-2 Stunden kochen, bis es etwas abfällt und das Öl an die Oberfläche steigt. Anschließend füllen wir die heiße Zacusca in saubere, sterilisierte Gläser, verschließen die Gläser mit sterilisierten Deckeln und wickeln sie in warme Decken. Lassen Sie die Gläser verpackt, bis sie vollständig abgekühlt sind, und bewahren Sie sie dann in der Speisekammer auf.


Video: Paprika-Auberginen-Pfanne. russisches Auberginen Ikra. Rezept u0026 Zubereitung. Russische Küche (Januar 2023).