Neue Rezepte

Rezept für Kichererbsen-Erbsen-Curry

Rezept für Kichererbsen-Erbsen-Curry


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Curry
  • Kichererbsecurry

Dieses indisch inspirierte Kichererbsen-Curry ist ein herzhaftes veganes Hauptgericht. Verwenden Sie nach Belieben 2 Teelöffel frisch geriebenen Ingwer für den gemahlenen Ingwer.

16 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 3 ganze Nelken
  • 1 Zwiebel, halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 85g Tomatenpüree
  • 2 Esslöffel Currypulver
  • 1 Esslöffel normales Mehl
  • 1 Esslöffel gemahlene Kurkuma
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver oder frischer Knoblauch, zerdrückt
  • 1 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Prise gemahlener Piment
  • 1 Prise Salz
  • 700ml Wasser, geteilt, plus mehr nach Bedarf
  • 1 (400g) Dose Kichererbsen, abgetropft
  • 1/3 rote Paprika, gehackt
  • 225g frische grüne Bohnen, getrimmt
  • 150g gefrorene Erbsen
  • 1 Teelöffel Reisweinessig
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:35min ›Fertig in:50min

  1. Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Kreuzkümmel und Nelken hinzufügen; anbraten, bis Kreuzkümmelsamen anschwellen, etwa 30 Sekunden. Nelken entsorgen. Zwiebel in den Topf geben und etwa 5 Minuten anbraten, bis sie leicht goldbraun ist.
  2. Tomatenmark, Currypulver, Mehl, Kurkuma, Knoblauch, Ingwer, Basilikum, Piment und Salz in einer Schüssel vermengen. 250 ml warmes Wasser einrühren.
  3. Tomatenmischung über die Zwiebel im Topf gießen; rühren, bis kombiniert und dick. Weiteres Wasser einrühren, bis das Curry eine knackige Konsistenz hat. Kichererbsen und rote Paprika unterrühren. Hitze reduzieren und das Curry etwa 5 Minuten köcheln lassen. Fügen Sie grüne Bohnen und Erbsen hinzu; mit Reisweinessig, Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Curry unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist, 20 bis 25 Minuten. Fügen Sie zusätzliches Wasser hinzu, wenn Curry zu dick erscheint.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Dieses Rezept ist einfach zuzubereiten und voller Geschmack. Wird auf jeden Fall wieder gemacht - 22.03.2018


Jamaikanisches Schwarzaugen-Erbsen-Curry

Ich habe das Glück, in Laufnähe zu einem vollständig veganen jamaikanischen Restaurant und einem karibischen Restaurant mit einer aufwendigen veganen Speisekarte zu leben. Ein Glück, denn ich liebe jamaikanisches Essen! Es ist scharf, hat kräftige Aromen, cremige Currys, die leckersten Puffbrote, viele Bohnen und hattest du schon ein jamaikanisches Patty?? Die Küche eignet sich gut für vegane Küche, möglicherweise aufgrund des multikulturellen Einflusses und auch der rastafarianischen Ital-Küche.

Es überrascht wahrscheinlich niemanden, dass mein erstes jamaikanisches Blogrezept ein Curry ist. Schließlich ist meine Seite mit Curry-Rezepten aus der ganzen Welt gefüllt. Und während ich darüber nachdachte, ein Doppelrezept zu entwickeln, ist es Januar und ihr sucht im Moment frittiertes Brot, gefüllt mit Kichererbsen-Curry-Rezepten (bist du das? Ich meine, bitte sag mir, dass du es bist).

Jamaikanische Hühnchen-Curry-Rezepte haben dieses schwarzäugige Erbsen-Curry inspiriert. In Restaurants findet man oft karibisches Curry mit veganem Hühnchenersatz, aber Schwarzäugige Erbsen riefen meinen Namen, als die Inspiration für dieses Gericht kam.

Zum Glück ist es ziemlich einfach, jamaikanisches Curry zu veganisieren, der Geschmack kommt schließlich von all den Kräutern und Gewürzen. Der Austausch von Bohnen hellt das Gericht auf, was großartig ist, denn dann können Sie mehr essen! Und da Sie sowieso Sekunden brauchen werden, ist dies definitiv eine gute Sache.


Wie man veganes Kichererbsen-Curry macht

Etwas Olivenöl zusammen mit einigen gehackten Zwiebeln, zerdrücktem Knoblauch, Garam Masala (oder Currypulver), Kreuzkümmel, Korianderpulver, Kurkuma und Cayennepfeffer in einen Topf geben und anbraten, bis die Zwiebeln weich sind.

Dann einige Kichererbsen aus der Dose, gehackte Tomaten und Kokosmilch dazugeben und zum Köcheln bringen. Dann etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis sich die Aromen wirklich gut vermischt haben.

Fügen Sie ein wenig Kokoszucker für die Geschmacksbalance und nach Bedarf etwas Salz und Pfeffer hinzu und das war's!

Mit etwas Basmatireis oder Blumenkohlreis servieren, wenn Sie es vorziehen, und etwas frischem Koriander und Sie haben ein schönes Essen.


Unsere besten Kichererbsen-Rezepte

Verstehen Sie uns nicht falsch, wir lieben Hummus – aber diese bescheidene, kleine Hülsenfrucht kann so viel mehr! Mit diesen Rezepten (und ein paar Dosen Kichererbsen aus deiner Speisekammer) kannst du Falafel, vegetarische Hauptgerichte, glutenfreie Pizza, einen knusprigen, salzigen Snack, vegane Krabbenkuchen und mehr zubereiten!

Im Zusammenhang mit:

Foto von: Renee Comet ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2013, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Armando Rafael ©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

©2015, Television Food Network, G.P. Alle Rechte vorbehalten

Foto von: Matt Armendariz ©2015

Pizza mit Kichererbsenkruste

Diese glutenfreie Kruste ist ideal für eine Mahlzeit zum Vorbereiten, da sie im Voraus zubereitet, dann gebacken und in letzter Minute belegt werden kann. In kleinere Stücke geschnitten ist es auch ein toller Snack. Variieren Sie die Beläge nach Belieben &mdash salzige Oliven, Kapern oder Sardellen kommen auf dieser Pizza besonders gut zur Geltung.

Vegane Kichererbsen-Krabben-Kuchen

Alle Geschmacksrichtungen sind hier - Old Bay, Zitrone und diese ausgeprägte Salzigkeit -, aber bei diesen Kuchen ist keine Krabbe in Sicht. Stattdessen stehen Kichererbsen für Schalentiere, und sie sind genauso befriedigend.

Kichererbsen mit Mangold

Dieses einfache Kichererbsengericht ist eine ausgezeichnete Beilage, aber herzhaft genug, um als schnelles und einfaches vegetarisches Hauptgericht zu dienen.

Gegrillte Auberginen-Kichererbsen-Wraps

Die nahöstlichen Grundnahrungsmittel Auberginen und Kichererbsen sowie eine Knoblauch-Joghurtsauce verleihen diesen einfachen vegetarischen Wraps Schwung. Achten Sie darauf, dass die Aubergine gut verkohlt und verwenden Sie reife, saftige Sommertomaten.

Geröstete Kichererbsen 3 Möglichkeiten

Diese kleinen Geschmacksbomben kommen schnell zusammen. Verwenden Sie Standardzutaten für die Speisekammer, um 3 Sorten zuzubereiten, die Kinder lieben werden. Je länger Sie die Kichererbsen vor dem Backen trocknen, desto knuspriger werden sie. Wenn Sie Zeit haben, abseihen und abspülen, trocken tupfen, auf einem Backblech verteilen und vor dem Braten über Nacht offen kühl stellen.

Curry-Blumenkohl- und Kichererbsen-Dump-Dinner

Überspringen Sie das Kochen eines großen Topfes Reis und werfen Sie die Zutaten stattdessen in eine Auflaufform, um ein einfaches Dump-Dinner-Essen zu erhalten. Der Basmatireis und die Kichererbsen nehmen alle köstlichen Aromen von Ingwer, Knoblauch, Currypulver und Kokosmilch auf. Beenden Sie mit einem kurzen Spritzer Joghurt zusammen mit frischen Korianderblättern und Limettenspalten für eine einfache und komplette Mahlzeit.

Salat aus geröstetem Mais und Kichererbsen

Kichererbsen und Mais werden mit Koriander geröstet und dann mit Kirschtomaten, Frühlingszwiebeln und einer Dijon-Vinaigrette für eine einfache und köstliche Beilage geworfen.

Klassischer Hummus mit gebratenen Kichererbsen und Petersilienöl

Die Basis dieses Dips ist ein wunderschönes klassisches Hummus-Rezept, das sich auf so viele Arten verkleiden lässt. Wenn Sie nur sehr wenig Zeit haben, ersetzen Sie im Laden gekauften Hummus und braten Sie Kichererbsen aus der Dose.

Kichererbseneintopf

Dieses Gericht kombiniert die warmen Gewürze, die in marokkanischen Tajine üblich sind, in einem beruhigenden vegetarischen Eintopf. Der geröstete Grünkohl und die Kichererbsen sorgen für Textur und einen angenehmen Biss, die als Kontrapunkt zu den karamellisierten Zwiebeln und süßen Karotten dienen. Wir lieben es, es mit einer Prise Aleppo-Pfeffer oder scharfem Paprika zu beenden.

Geröstete Okra und Kichererbsen

Diese Mischung macht einen großartigen Snack - einfach salzig und knusprig und scharf genug, um zu einem eiskalten Lagerbier zu passen. Und wenn Sie etwas Naturjoghurt zur Hand haben, träufeln Sie es darüber oder servieren Sie es zum Dippen an der Seite.

Blumenkohl-Kichererbsen-Fladenbrot

Servieren Sie dieses herzhafte, vegetarisch-freundliche Gericht zum Abendessen oder schneiden Sie es für eine Party-Vorspeise in kleinere Stücke. Die schnelle Koriandersauce (plus ein zusätzlicher Spritzer Zitrone) fügt einen spritzigen letzten Schwung hinzu.

Slow-Cooker Freezer-Pack Blumenkohl-Kichererbsen-Curry

Durch das Vierteln des Blumenkohls, anstatt ihn in Röschen zu schneiden, kann dieses vegetarische Gericht den ganzen Tag im Slow Cooker köcheln, ohne dass es zu Brei wird. Verstauen Sie ein paar Beutel dieser vorgefertigten Mahlzeit im Gefrierschrank, um sie für geschäftige Nächte zur Hand zu haben.

Papdi Chaat

Chaat ist ein weit gefasster Begriff für herzhafte vegetarische Snacks. Diese Version stammt von Nidhi Jalan, Gründerin von Masala Mama aus Brooklyn und Hersteller von handwerklichen indischen Simmer-Saucen (wir lieben das Kokos-Curry). Nidhi hat wundervolle Kindheitserinnerungen an das Essen von Chaat vor Ort von Straßenhändlern in Kalkutta. Sie vergleicht diesen persönlichen Favoriten mit Nachos und zieht Tortilla-Chips fast den traditionellen Papdi (kleine Waffeln auf Mehlbasis) vor. Es ist eine Geschmacksexplosion aus würzig, süß, salzig und würzig.

Hähnchensalat mit gerösteten Kichererbsen und Karotten

Kichererbsen sind eine perfekte Salatbeilage. Sie sind voller Proteine ​​und Ballaststoffe, die Ihnen helfen, sich länger satt zu fühlen.

Waffel Falafel

Abgesehen davon, dass sie einfach wunderbar schmecken, sind diese einfachen Waffel-Falafels viel fettärmer als ihre frittierten Verwandten und eine großartige Möglichkeit, diese Kichererbsenkonserven in Ihrer Speisekammer zu verbrauchen!

Schüssel mit geröstetem Gemüse

Gesundes Gemüse und gewürzte Kichererbsen werden auf demselben Backblech geröstet, sodass das Zusammenstellen und Aufräumen des Abendessens zum Kinderspiel wird. Quinoa und Avocado runden diese nahrhafte Mahlzeit ab.

Kichererbsen-Kartoffel-Dip

Dieser einfach zuzubereitende Dip erinnert an Hummus, aber anstatt Tahini zu verwenden, haben wir die bescheidene Kartoffel dazu aufgerufen, Cremigkeit zu verleihen und Ihren Dollar zu dehnen.

Vegane Baiser

Sie werden nie wieder Kichererbsenflüssigkeit in die Spüle ablassen! Die zähflüssigen Kichererbsen lassen sich zu den köstlichsten veganen Baisers aufschlagen. Unsere Verkoster bevorzugten sogar ihren malzigen Geschmack gegenüber normalen Eiweißbaisern. Wenn Sie möchten, können Sie Schokoladenstückchen unterheben oder mit etwas von Ihrem Lieblingsextrakt aromatisieren.

Butternut-Kürbis-Kichererbsen-Eintopf

Wärmendes Ras el Hanout und Zimt schmecken diesem herzhaften Eintopf aus Butternusskürbis und Kichererbsen. Getrocknete Aprikosen sorgen für eine süße Note, während frische Minze, Petersilie und Zitrone für einen hellen Abgang sorgen.

Würziger Kürbis-Dip

Räumen Sie Ihre Speisekammer mit diesem schnellen und einfachen Snack auf. Kürbispüree aus der Dose, Kichererbsen aus der Dose und Gewürze werden zu einem cremigen Dip kombiniert, den Sie immer wieder neu machen.

Knusprige Büffel-Kichererbsen

Diese superknusprigen, superaromatischen Büffelkichererbsen haben zwei Geheimnisse. Spülen Sie die Bohnen zuerst gut (und wir meinen wirklich gut) und tupfen Sie sie dann trocken (wie in wirklich trocken). Zweitens mit nur einem Hauch Backpulver bestreuen. Mit Salz vermischt trocknet es die Kichererbsenhaut aus und macht sie knusprig und knusprig. Die Gewürze, Butter und scharfe Soße erledigen den Rest der Arbeit. Gib Kichererbsen in einen Salat, schichte sie in ein Sandwich oder serviere sie einfach in einer Schüssel zum Naschen.

Kichererbsensalat-Sandwiches

Dieses vegetarische Riff auf einem klassischen Hühnchensalatsandwich ist dank des würzigen Zitronensafts, des steingemahlenen Senfs und der frischen Kräuter sowohl zufriedenstellend als auch voller Geschmack. Wir haben eine Prise geröstete Pepitas und eine Handvoll herzhaften Babykohl für Textur und Knusprigkeit hinzugefügt. Auf geröstetem Vollkornbrot oder mit Gemüse und Crackern für eine vollwertige Mahlzeit servieren.


Zutaten

  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 2 TL gemahlener Koriander
  • ½ TL Kurkuma
  • 2g getrocknete Curryblätter
  • 1 rote Chili
  • 2cm Ingwer
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400g gehackte Tomaten (1 Dose)
  • 180ml Kokoscreme (1 kleine Dose)
  • 400g Dose Kichererbsen
  • 400g Spinat
  • 30g Koriander
  • 1 Limette

  • 1 Pfund Yukon Gold Kartoffeln, geschält und in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • 3 Esslöffel Traubenkernöl oder Rapsöl
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 3 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel Currypulver
  • ¾ Teelöffel Salz
  • ¼ Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 (14 Unzen) Dose gewürfelte Tomaten ohne Salzzusatz
  • ¾ Tasse Wasser, geteilt
  • 1 (15 Unzen) Dose natriumarme Kichererbsen, gespült
  • 1 Tasse gefrorene Erbsen
  • ½ Teelöffel Garam Masala (siehe Tipp)

Bringen Sie 1 Zoll Wasser in einem großen Topf mit einem Dampfkorb zum Kochen. Kartoffeln hinzufügen, abdecken und dämpfen, bis sie weich sind, 6 bis 8 Minuten. Legen Sie die Kartoffeln beiseite. Trocknen Sie den Topf.

Öl im Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren, bis sie weich und durchscheinend sind, 3 bis 5 Minuten. Fügen Sie Knoblauch, Currypulver, Salz und Cayennepfeffer hinzu und kochen Sie unter ständigem Rühren 1 Minute lang. Tomaten einrühren und deren Saft 2 Minuten kochen lassen. Übertragen Sie die Mischung in einen Mixer oder eine Küchenmaschine. 1/2 Tasse Wasser hinzufügen und glatt pürieren.

Geben Sie das Püree in den Topf zurück. Das restliche 1/4 Tasse Wasser im Mixer oder in der Küchenmaschine pulsieren, um die Soßenreste auszuspülen. Zusammen mit den reservierten Kartoffeln, Kichererbsen, Erbsen und Garam Masala in den Topf geben. Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis es heiß ist, etwa 5 Minuten.

Tipp: Garam Masala, eine Mischung aus Koriander, schwarzem Pfeffer, Kreuzkümmel, Kardamom, Zimt und anderen Gewürzen, verleiht diesem indischen Eintopf eine wärmende, komplexe Geschmacksschicht.


Was du für brasilianisches Kichererbsen-Curry brauchst

Nur ein paar Anmerkungen zu einigen Zutaten:

Kichererbsen – aus Gründen der Bequemlichkeit in Dosen, getrocknet, wenn Sie es vorziehen (Anweisungen in den Anmerkungen)

Cayennepfeffer ist optional – es’s für einen Schuss Würze. Denn, na ja, wissen Sie. Curry. Würzig.

Korianderhasser – Sub mit Schnittlauch.

Baby Spinat – es ist nur, um ein paar zusätzliche Grüns hineinzustopfen. Sub mit Grünkohl oder allem, was blättrig ist, das verwelkt.


  • 1 mittelgroßer Serrano-Pfeffer, in Drittel geschnitten
  • 4 große Knoblauchzehen
  • 1 2-Zoll-Stück frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
  • 1 mittelgroße gelbe Zwiebel, gehackt (1 Zoll)
  • 6 EL Rapsöl oder Traubenkernöl
  • 2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ Teelöffel gemahlener Kurkuma
  • 2 ¼ Tassen gewürfelte Tomaten ohne Salzzusatz mit ihrem Saft (aus einer 28-Unzen-Dose)
  • ¾ Teelöffel koscheres Salz
  • 2 15-Unzen-Dosen Kichererbsen, gespült
  • 2 Teelöffel Garam Masala
  • Frischer Koriander zum Garnieren

Pulsieren Sie Serrano, Knoblauch und Ingwer in einer Küchenmaschine, bis sie zerkleinert sind. Kratzen Sie die Seiten ab und pulsieren Sie erneut. Fügen Sie den Zwiebelpuls hinzu, bis er fein gehackt, aber nicht wässrig ist.

Öl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebelmischung hinzu und kochen Sie unter gelegentlichem Rühren, bis sie weich ist, 3 bis 5 Minuten. Koriander, Kreuzkümmel und Kurkuma hinzufügen und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen.

Tomaten in der Küchenmaschine pulsieren, bis sie fein gehackt sind. Zusammen mit Salz in die Pfanne geben. Reduzieren Sie die Hitze, um ein Köcheln beizubehalten, und kochen Sie sie unter gelegentlichem Rühren 4 Minuten lang. Kichererbsen und Garam Masala hinzufügen, Hitze auf ein leichtes Köcheln reduzieren, abdecken und unter gelegentlichem Rühren weitere 5 Minuten kochen. Nach Belieben mit Koriander bestreut servieren.


Fühlen Sie sich nicht darauf beschränkt, nur Currypulver in Currys nach indischer Art zu verwenden. Es wird in allen möglichen Rezepten verwendet, wie zum Beispiel:


Wie man Basmatireis richtig kocht

Ich weiß, das scheint wirklich dumm und unnötig zu sein, oder? Aber die Sache ist die, ich bin sehr wählerisch, was meinen Reis angeht, und besonders Basmati, der tendenziell teurer ist als normaler Reis.

Jedes duftende Korn muss klar definiert, fest und duftend, aber dennoch vollkommen weich sein.

Ich habe gerade gewonnen, matschigen Reis zu essen, und wenn es in unserem Haushalt passiert (ich schwöre, ich sehe dich NICHT an, hübscher Ehemann und Hellip), dann endet es unweigerlich mit mir zurück in der Küche und wird zu Milchreis.

Und um fair zu sein, musste ich das Kochen von Reis neu lernen, als ich nach Spanien kam. In Irland dachte ich die meiste Zeit meines Lebens, Reis zu kochen, bedeute, eine Schachtel Onkel Ben&rsquos zu nehmen und eine Tüte davon aufzukochen.

Ich hatte endlich die Fähigkeit, Reis zu kochen, der in einer Tüte geliefert wurde, kurz bevor ich hierher kam, gemeistert, und dann änderte sich alles.

Ich weiß nicht, ob es etwas mit dem Wasser zu tun hat oder ob die Körner hier nur extra hartnäckig sind, aber was zu Hause funktionierte, funktionierte NICHT auf spanischem Reis.

Auch in Indien funktionierte diese Methode einwandfrei. Ich denke also, es ist Reis in Irland oder das Wasser dort, was das Problem ist.

Im Allgemeinen bereite ich eine große Portion Reis zu, 4 Tassen (wir sind fünf Personen in unserem Haus und hellip) und stelle ihn in einen Behälter im Kühlschrank, um ihn für verschiedene Mahlzeiten während der Woche aufzuwärmen, anstatt mir die Mühe zu machen, ihn zuzubereiten jedes mal wenn ich es brauche.

Um den perfekten Basmatireis zuzubereiten, sind einige Faktoren wichtig:

  • Spülen Sie Ihren Reis &ndash Normalerweise spüle ich meinen Reis mindestens viermal und streiche jedes Mal mit der Hand über die Körner, um so viel Stärke wie möglich herauszubekommen. Es ist die Stärke, die Ihren Reis klebrig macht, damit Sie so wenig wie möglich übrig haben. Wenn das Wasser klar statt trüb ist, haben Sie den größten Teil der Stärke entfernt.
  • Das Verhältnis von Wasser &ndash Ich erlaube im Allgemeinen 1,25 Tassen Wasser für jede Tasse Basmatireis. Wenn ich normales Langkorn koche, ist 1-zu-1 völlig in Ordnung.
  • Dämpfen, nicht kochen &ndash Mischen Sie Ihr Wasser mit einer großzügigen Prise Salz in Ihren gespülten Reis, setzen Sie einen dicht schließenden Deckel auf und bringen Sie ihn zum Kochen. Wenn es gerade angefangen hat zu kochen, die Temperatur auf die niedrigste Stufe stellen (zum Beispiel senke ich es auf die Nummer eins auf der Induktionsplatte) und 15 Minuten OHNE SPÄCHEN ruhen lassen. Das Anheben des Deckels führt zu Dampfverlust und das Wasser-Reis-Verhältnis ist falsch. Nehmen Sie den Topf nach fünfzehn Minuten vom Herd und lassen Sie ihn weitere fünf Minuten stehen.

Und fertig, Deckel abnehmen und Reis mit einer Gabel auflockern. Servieren Sie es mit dem leckeren Kichererbsen-Spinat-Curry, das ungefähr zur gleichen Zeit zubereitet werden sollte, und versuchen Sie, nicht alles auf einmal zu essen! (Ich wage es & hellip)

Wenn du dieses Rezept doch nachkochst, hinterlasse bitte eine Sternebewertung auf der Rezeptkarte und eine Rezension oder mach ein Foto und markiere mich auf Instagram @the_fiery_vegetarian, ich liebe es zu sehen, was ihr so ​​macht!