Neue Rezepte

Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist

Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

WineAmerica, auch bekannt als National Association of American Wineries, ein 600-köpfiger Handelsverband, hat die erste umfassende Studie über die wirtschaftlichen Auswirkungen der amerikanischen Weinindustrie in allen 50 Bundesstaaten veröffentlicht – und die große Neuigkeit ist, dass der Gesamtbeitrag der Branche zu die US-Wirtschaft für 2017 wird 219,9 Milliarden US-Dollar betragen.

"Wir wissen schon lange intuitiv, dass der wirtschaftliche Einfluss unserer Branche enorm war", schreibt WineAmerica-Präsident Jim Trezise auf der Website der Organisation, "aber es ist schön, jetzt harte Zahlen zu haben, die dies veranschaulichen."

Die von John Dunham & Associates mit Sitz in New York durchgeführte Studie umfasste alle 50 Bundesstaaten und misst "direkte [d. h. Weinproduzent], Lieferant, induzierte und Gesamtproduktion, einschließlich Arbeitsplätze, Löhne und Steuern auf allen drei Ebenen". („Induzierter“ Output bedeutet Ausgaben der direkt Beschäftigten oder als Zulieferer.)

Die Ergebnisse verdeutlichen, wie wichtig der Weinhandel für die amerikanische Wirtschaft ist. Abgesehen von dieser Gesamtzahl von 219,9 Milliarden US-Dollar ergab die Studie, dass die Branche fast eine Million direkte Arbeitsplätze und über 33,5 Milliarden US-Dollar an Jahreslöhnen bietet, und dass, wenn Zulieferer und induzierte Zahlen hinzugerechnet werden, die Zahl auf 1.738.270 Arbeitsplätze und 75,8 Milliarden US-Dollar an Löhnen steigt .

Weitere beeindruckende Statistiken aus der Studie: Kalifornien produziert etwa 85 Prozent des in Amerika hergestellten Weins, aber es gibt Weingüter in jedem der 50 Bundesstaaten – derzeit etwa 10.236 Weingüter insgesamt. Etwa 677.629 Hektar Land in 49 Staaten sind mit Weinbergen bepflanzt (Alaska produziert Fruchtweine sowie Traubenweine aus importiertem Saft, baut aber keine Reben an). Und Weingüter im ganzen Land verzeichnen jährlich fast 43 Millionen Touristenbesuche. mehr als 17,6 Milliarden US-Dollar zur lokalen Wirtschaft hinzufügen.


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte


Studie sagt, dass die amerikanische Weinindustrie 220 Milliarden US-Dollar wert ist - Rezepte