Neue Rezepte

Rezept für Pfannengerichte mit Schweinefleisch und Sellerie


  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch
  • Stücke vom Schwein
  • Schweinebauch

Dies ist eine gut gewürzte chinesische Pfanne, die schnell und einfach zuzubereiten ist. Zusammen mit Reis genießen.

32 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 2 - 4 Portionen

  • 4 Esslöffel Speiseöl
  • 250 g Schweinebauch ohne Knochen und Haut, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 (2,5 cm) Stück Ingwer, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 2-3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 50 g kleine scharfe Chilis, in 1-2 cm große Stücke geschnitten
  • 150 g chinesischer Sellerie, Blätter weggeworfen und in 3 cm lange Stücke geschnitten
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel Reiswein
  • 1 1/2 Teelöffel Sojasauce
  • 1/4 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Mononatriumglutamat (MSG)

MethodeVorbereitung:20min ›Kochen:10min ›Fertig in:30min

  1. Das Öl in einem Wok bei starker Hitze heiß werden lassen. Die Schweineschnitzel im Öl etwa 3 Minuten braten.
  2. Ingwer, Knoblauch und Chilis dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Sellerie, Salz, Reiswein, Sojasauce, Pfeffer und MSG einrühren.
  3. Weitere 2 Minuten braten. Aufschlag.

Zutaten

Reiswein, Mononatriumglutamat und chinesischer Sellerie sind in chinesisch-orientalischen Fachgeschäften erhältlich.

Wenn kein chinesischer Sellerie verfügbar ist, verwenden Sie gewöhnlichen Sellerie.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(2)

Bewertungen auf Englisch (2)

Habe es auch ohne Chili probiert, wie es auch für die Kinder war.Kein MSG, da ich denke, es zerstört meinen Mund - und halte es auch mit dem Salz niedrig.Lecker!-24 Feb 2016

Wenn Sie scharf mögen, ist dies für Sie! Ich konnte keinen chinesischen Sellerie finden, also habe ich normalen Sellerie verwendet. Ich habe auch das MSG und das Salz weggelassen. Ich habe 3 TL natriumarme Sojasauce verwendet. Das nächste Mal würde ich etwa 1/4 TL Zucker in die Mischung aus Sojasauce / weißem Pfeffer und Reiswein geben, nur um die Hitze ein wenig abzuschwächen. Dies kocht sehr schnell, also haben Sie alles abgemessen und vorbereitet. Ich stellte den Reis im Reiskocher zum Kochen ein, bereitete alles vor, sobald der Reiskocher auf Warm stellte, begann ich zu kochen. Das dünn geschnittene Schweinefleisch gart sehr schnell - nicht zu lange kochen. In weniger als 10 Minuten ist dies servierfertig. Danke!-27. Februar 2015


Rezept für Pfannengerichte mit Schweinefleisch und Sellerie - Rezepte

Wenn Sie Gemüse lieben, das noch ein bisschen knackig ist, dann ist dies das Rezept für Sie.

Als Pfannengericht ist dies ziemlich schnell zuzubereiten, also gut für ein Abendessen unter der Woche. Es erfordert ein wenig Marinieren, aber es dauert nur 20 Minuten. Die Zutatenliste ist ziemlich lang, aber ich wette, Sie haben das meiste schon in der Speisekammer. Und lassen Sie sich nicht von der Menge an Sellerie abschrecken "Ich bin kein Sellerieliebhaber, aber die Sauce ist so lecker, dass Sie nicht merken, dass Sie Sellerie essen.

Das Rezept stammt aus meiner Vintage-Ausgabe von ‘Best Recipes from the [Australian Women’s] Weekly’. Ich bin wirklich froh, dass ich die .50 für dieses Buch aus dem Wohltätigkeitsladen ausgegeben habe!

  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 3 Teelöffel Maisstärke
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • 500 g Schweinefleischwürfel (gewürfeltes Filet funktioniert gut, oder Sie können Pfannengerichte verwenden)
  • 1 EL Öl, zum Kochen
  • 3 mittelgroße Stangen Sellerie, in Scheiben geschnitten
  • 1 mittelgroße Karotte, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • Nudeln oder weißer Reis zum Servieren
  • 1 EL Tomatensauce
  • 1/2 Teelöffel Worcestershiresauce
  • 2 EL Wasser
  • 1 Hühnerbrühewürfel (ich habe einen Hühner-Oxo-Würfel verwendet)
  • 1 EL Hoi-Sin-Sauce
  • 3 Teelöffel Barbecue-Sauce
  • Kombinieren Sie Knoblauch, Maisstärke, Zucker, Salz und Sojasauce in einer mittelgroßen Schüssel, fügen Sie dann das Schweinefleisch hinzu und rühren Sie es um.
  • Lassen Sie das Fleisch mindestens 20 Minuten marinieren.
  • Das Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und das Schweinefleisch bei starker Hitze goldbraun braten.
  • Sellerie und Karotte in die Pfanne geben, umrühren und 2 Minuten kochen lassen. Dann das Schweinefleisch, den Sellerie und die Karotte auf einen Teller geben.
  • Die Saucenzutaten in einer kleinen Schüssel vermischen und dann in die Pfanne geben.
  • Die Sauce bei mittlerer/hoher Hitze zum Kochen bringen und rühren, bis sie eindickt (ca. 1 Minute).
  • Schweinefleisch, Sellerie und Karotte in die Pfanne geben. Rühren Sie um, um die Sauce zu überziehen, und kochen Sie sie dann bei mittlerer Hitze 3 Minuten lang.
  • Mit Nudeln oder weißem Reis servieren.
  • Genießen!

  • 2 EL Chili-Knoblauch-Sauce oder Sambal Oelek
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Reisessig
  • 2 TL Honig
  • 2 TL Maisstärke
  • 2 TL Rapsöl
  • 500 g Schweinefilet, längs halbiert und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 227 g Pkg. geschnittene Cremini-Pilze
  • 4 Selleriestangen, 1/2 Zoll dick in Scheiben geschnitten
  • 3 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten 1-in. Stücke

1. Chili-Knoblauch-Sauce mit Sojasauce, Essig, Honig und Maisstärke in einer kleinen Schüssel verquirlen.

2. Eine große beschichtete Bratpfanne auf hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie Öl hinzu, dann Schweinefleisch und Pilze. Unter häufigem Rühren kochen, bis das Fleisch anfängt braun zu werden, 7 bis 9 Min.

3. Sellerie einrühren und hellgrün kochen, ca. 2 min. Frühlingszwiebeln, Chili-Knoblauch-Mischung und 3/4 Tasse Wasser einrühren. Kochen, bis die Sauce eingedickt ist, etwa 1 Minute. Über Reis oder Reisnudeln servieren.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • ½ Pfund Hähnchenbrust ohne Knochen, ohne Haut, in Würfel geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Esslöffel Austernsauce
  • 1 Tasse gehackter Brokkoli
  • 1 Tasse in Scheiben geschnittene grüne Paprika
  • 1 Tasse geschnittene Karotten
  • 1 Tasse geschnittener Napa-Kohl
  • 1 Tasse geschnittener Sellerie
  • 1 Tasse frische Sojasprossen
  • 1 Tasse geschnittene Zucchini
  • 1 Tasse gehackte Frühlingszwiebeln
  • 1 Teelöffel Salz
  • ½ Tasse Wasser
  • 2 Esslöffel Pilz-Sojasauce
  • 1 Esslöffel Maisstärke

Öl in einem Wok oder einer großen, schweren Pfanne erhitzen. Fügen Sie Hühnchen oder Schweinefleisch (siehe Kochnotiz), Knoblauch und Austernsauce hinzu und braten Sie es 10 Minuten lang.

Brokkoli, grüne Paprika, Karotten, Kohl, Sellerie, Sojasprossen, Zucchini und Frühlingszwiebeln einrühren. Mit Salz würzen und 6 bis 8 Minuten braten.

In einer kleinen Schüssel Wasser, Sojasauce und Maisstärke vermischen. Unter das Gemüse rühren und 1 bis 2 Minuten kochen lassen, oder bis die Sauce eingedickt ist.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 (2 1/2 Pfund) Schweineschulter ohne Knochen, in 2-Zoll-Würfel geschnitten
  • Salz und gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 Esslöffel Butter
  • 1 große Zwiebel, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 Esslöffel Allzweckmehl
  • 1 Lorbeerblatt
  • ¾ Teelöffel Kümmel
  • 1 (12 Flüssigunzen) Flasche dunkles Bier (wie Guinness®)
  • 2 Tassen Hühnerbrühe
  • 3 Karotten, in 1-Zoll-Stücke geschnitten
  • 2 Stangen Sellerie, in 2,5 cm große Stücke geschnitten
  • ¼ Tasse gehackte frische glatte Petersilie
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 12 Rosenkohl, halbiert
  • 3 Tassen Kartoffelpüree oder nach Bedarf
  • 1 Teelöffel gehackte frische glatte Petersilie oder nach Geschmack

Schweinewürfel mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

Pflanzenöl in einem Topf bei starker Hitze erhitzen. Kochen Sie das Schweinefleisch in Chargen und rühren Sie es in heißem Öl, bis es von allen Seiten gebräunt ist, 5 bis 10 Minuten. Schweinefleisch in eine Schüssel geben und Hitze auf mittlere Stufe reduzieren.

Butter im Topf schmelzen. Kochen und rühren Sie die Zwiebel mit einer Prise Salz in heißer Butter, bis die Zwiebel weich und durchscheinend ist, 7 bis 10 Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu, bis er duftet, etwa 30 Sekunden.

Mehl in die Zwiebelmischung rühren, kochen und rühren, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 2 Minuten. Lorbeerblatt und Kümmel zugeben und weitere 2 Minuten garen. Gießen Sie Bier in die Zwiebelmischung. Kochen und rühren, bis sie eingedickt sind, 1 bis 3 Minuten.

Schweinefleisch, Hühnerbrühe, Karotten und Sellerie in die Biermischung einrühren und köcheln lassen. Rühren Sie 1/4 Tasse Petersilie und Balsamico-Essig in den Eintopf, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige und köcheln Sie, bis das Schweinefleisch gabelzart ist, etwa 2 Stunden.

Bringen Sie einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen. Geben Sie den Rosenkohl hinzu und kochen Sie ihn ohne Deckel, bis er fast weich ist, etwa 5 Minuten. Ablassen.

Rosenkohl in den Eintopf rühren und etwa 5 Minuten köcheln lassen, bis er durchgeheizt ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelpüree auf 6 Schüsseln verteilen. Den Eintopf über die Kartoffeln geben und mit je einer Prise Petersilie belegen.


Schweinebraten USDA

Maisstärke in Wasser und Sojasauce auflösen. Ingwer, Knoblauchgranulat und Pfeffer hinzufügen.

Hühnerbrühe zum Kochen bringen und die Maisstärkemischung langsam einrühren. Kehren Sie zu einem Köcheln zurück.

3-5 Minuten kochen, bis sie eingedickt sind. Vom Herd nehmen.

Bereiten Sie nicht mehr als 50 Portionen pro Charge zu. Karotten in Öl 4 Minuten anbraten.

Zwiebeln zugeben und 1 Minute kochen.

Brokkoli hinzufügen und weitere 2 Minuten kochen. Herausnehmen, um Tischpfannen (12" x 20" x 2 1⁄2") zu dämpfen. Für 50 Portionen 2 Pfannen verwenden. Salz hinzufügen. Warm halten.

Schweinefleischwürfel 3-5 Minuten in Öl anbraten, bis keine Anzeichen von Rosa mehr vorhanden sind. Fügen Sie Schweinefleisch zum Gemüse in der Dampftischpfanne hinzu. Fügen Sie Sauce hinzu und mischen Sie, um Schweinefleisch und Gemüse zu beschichten.

Portion mit 2 abgerundeten Nr. 10 Messlöffeln (3/4 Tasse 1 EL).

Rezeptnotizen

Nährwertangaben pro Portion (0,75 Tassen)

Dieses Rezept wurde von Healthy School Recipes nicht getestet oder standardisiert. Das Ergebnis, die Allergeninformationen und die Nährwertdaten können je nach den spezifischen Zutaten und Geräten, die an Ihrem Standort verwendet werden, variieren.


Rezept: Sellerie-Schweinefleisch-Pfanne

Rind, Lamm oder zerbröckeltes Tempeh wären alle ein guter Ersatz für das Schweinefleisch. Wenn Sie den Chinkiang (schwarzen) Essig auf dem nächstgelegenen asiatischen Markt finden, verwenden Sie Balsamico-Essig. Mit gedämpftem weißem Reis servieren.

1 Esslöffel schwarzer Chinkiang-Essig (kann Balsamico-Essig ersetzen, siehe Kopfnote)

1 Teelöffel geröstetes Sesamöl

4 getrocknete rote Chilis, zerbröckelt (Kerne weggeworfen, wenn Sie weniger scharfe Schärfe bevorzugen)

1 Teelöffel Sichuan-Pfefferkörner

5 mittelgroße Sellerierippen, diagonal in Scheiben geschnitten

1 grüne Paprika, entkernt und in dünne Streifen geschnitten

3 große Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten

Ein 2-Zoll-Stück frische Ingwerwurzel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten

6 Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten, weiße und grüne Teile geteilt

1/4 Tasse geröstete, ungesalzene Erdnüsse, grob gehackt

Anweisungen: Für die Sauce: Wasser, Zucker, Chinkiang-Essig, Sojasauce, Maisstärke und geröstetes Sesamöl in einer mittelgroßen Schüssel verrühren.

Für die Pfanne: Das Öl in einem Wok oder einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die roten Chilis und die Sichuan-Pfefferkörner hinzu und braten Sie sie etwa 1 Minute lang an, bis die Chilis etwas dunkler werden.

Fügen Sie den Sellerie und die grüne Paprika hinzu und braten Sie sie 3 bis 4 Minuten lang, bis sie knusprig sind. Fügen Sie den Knoblauch, den Ingwer und die weißen Teile der Frühlingszwiebeln hinzu und braten Sie weitere 1 Minute, bis sie duften. Auf einen Teller übertragen.

Geben Sie das Schweinefleisch in die Pfanne und kochen Sie es, indem Sie das Fleisch etwa 5 Minuten unter Rühren zerkleinern, bis es gebräunt ist. Fügen Sie die Selleriemischung hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Rühren Sie die Sauce um, geben Sie sie in die Pfanne und rühren Sie um, um alles zu beschichten. Die Erdnüsse darüberstreuen und leicht mit Salz würzen.

Nährwert pro Portion: 260 Kalorien, 14 g Eiweiß, 13 g Kohlenhydrate, 18 g Fett, 4 g gesättigtes Fett, 40 mg Cholesterin, 270 mg Natrium, 3 g Ballaststoffe, 6 g Zucker


Schweinebraten

Mageres Schweinefleisch wird mit Reisnudeln und Kohl für ein schnelles und würziges Pfannengericht kombiniert.

Methode: Herd
Zeit: unter 30 Minuten

Hergestellt aus geröstetem Sesam, dunklem orientalischem Sesamöl, Sojasauce, Wasser, Schweinefilet, Pflanzenöl, gefrorener orientalischer Gemüsekombination, Ramen-Nudeln

Methode: Herd
Zeit: unter 30 Minuten

Hergestellt aus Chow-Mein-Nudeln, Koriander, Naturreis, Pflanzenöl, Schweinelendekoteletts, Pfannengemüse, Wasserkastanien, Pfannensauce

Methode: Herd
Zeit: unter 30 Minuten

Hergestellt aus Dijon-Senf, weißem destilliertem Essig, Schweinefleisch ohne Knochen, Pflanzenöl, Aprikosenhälften, Sojasauce, Maisstärke

Methode: Herd
Zeit: unter 30 Minuten

Jeden Tag versenden wir ein vorgestelltes Rezept und die Lieblingstipps unserer Redaktion. Nicht verpassen!

Hergestellt aus zerstoßener roter Paprika, magerem Schweinefleisch ohne Knochen, Knoblauch, Wasser, Maisstärke, Sojasauce

Methode: Herd
Zeit: 30-60 Minuten

Hergestellt aus Knoblauchpulver, Sojasauce, Orangensaft, Wasser, Pflanzenöl, Schweinefilet, frischem Gemüse, Wasserkastanien, Zwiebelsuppenmischung

Methode: Herd
Zeit: unter 30 Minuten

Hergestellt mit Frühlingszwiebeln, Zucker, heller Sojasauce, Sojasauce, Shaoxing-Reiswein oder trockenem Sherry, Maisstärke, magerem Schweinefleisch, Erdnuss- oder Erdnussöl, Bambussprossen

Methode: Herd
Zeit: 30-60 Minuten

Der Pizzaabend ist immer ein Favorit, besonders wenn Sie eine gut schmeckende Pizza aus einigen der beliebtesten Restaurants haben.

Nicht zu verwechseln mit Kondensmilch, gesüßte Kondensmilch ist sehr süß (und sehr klebrig) und wird hauptsächlich in Desserts verwendet.

Köstliche Rezepte für Red Velvet Cakes, Cupcakes und Cheesecakes.

CDKitchen ist seit 1995 online und hat sich zu einer großen Sammlung köstlicher Rezepte entwickelt, die von Hausköchen und professionellen Köchen aus der ganzen Welt kreiert wurden. Bei uns dreht sich alles um leckere Leckereien, gutes Essen und lustiges Essen. Treten Sie unserer Community mit über 202.500 anderen Mitgliedern bei - suchen Sie nach einem Rezept, reichen Sie Ihr eigenes ein, fügen Sie eine Bewertung hinzu oder laden Sie ein Rezeptfoto hoch.


Zutaten

  • 75g Schweinefilet, fein geschnitten
  • 1 EL Sojasauce, hell
  • 1 EL trockener Sherry
  • 1 TL chinesische 5 Gewürze
  • 2 TL Sonnenblumenöl
  • 1/2 mittelgroße Paprika, entkernt und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Stange(n) Sellerie, in Salzwasser gekocht, in Streichhölzer geschnitten
  • 2 mittelgroße Karotten, in Streichhölzer geschnitten
  • 55g Champignons, in dünne Scheiben geschnitten
  • 50 g Zuckerschoten oder kleine Brokkoliröschen
  • 2 mittelgroße Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 125g getrocknete Eiernudeln

Rezept für Pfannengerichte mit Schweinefleisch und Sellerie - Rezepte

Schweinefilet ist ideal für Pfannengerichte, weil es so schnell gart und zart und saftig bleibt. Dieses Rezept kombiniert es mit knusprigem Sellerie und scharfen Chilis für ein einfaches und köstlich würziges Abendessen unter der Woche mit minimalen Zutaten. Überspringen Sie das heiße, indem Sie 1 in Scheiben geschnittene rote Paprika ersetzen.

Wie man es macht

Das Schweinefleisch mit der Sojasauce in einer mittelgroßen Schüssel vermengen und großzügig mit Pfeffer würzen. 15 Minuten kalt stellen.

Eine große gusseiserne Pfanne zum Rauchen erhitzen, dann 1 Esslöffel Öl hinzufügen. Fügen Sie das Schweinefleisch hinzu und kochen Sie es bei starker Hitze ungestört, bis es auf der Unterseite gebräunt ist, etwa 2 Minuten. Unter Rühren braten, bis das Schweinefleisch gerade durchgegart ist, weitere 2 Minuten. Auf einen Teller übertragen.

In der Pfanne die restlichen 2 Esslöffel Öl erhitzen, bis sie schimmern. Fügen Sie den Sellerie und die Chilis hinzu und braten Sie ihn bei starker Hitze 2 bis 3 Minuten lang an, bis der Sellerie knusprig-zart ist. Das Schweinefleisch wieder in die Pfanne geben, mit Salz und Pfeffer würzen und vermengen. Sofort servieren.

Die Zutaten

1 Pfund Schweinefilet, längs halbiert und quer in dünne Scheiben geschnitten