Neue Rezepte

Pasta mit Äpfeln und Nüssen


Etwas einfach und schnell.

  • 200g Paste,
  • 2-3 Esslöffel gemahlene Nüsse,
  • ein Apfel,
  • ein paar Rosinen,
  • ein Löffel Margarine,
  • 2-3 Esslöffel Zucker,
  • Vanillezucker,
  • ein Zimtpulver.

Portionen: 2

Vorbereitungszeit: weniger als 30 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Pasta mit Äpfeln und Nüssen:

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen.Ich verwende "Fertig"-Nudeln - sie kocht schnell, behält ihre Form und klebt nicht zusammen. Das Wasser abseihen und mit kaltem Wasser abspülen.


Einen Esslöffel Margarine in eine Pfanne geben, die Nudeln hineingeben und einige Minuten backen.

Nach dem Aushärten werden sie in eine Schüssel gegeben und vermischt mit: Zucker, Rosinen, Vanillezucker, Apfel auf einer großen Reibe, Zimt und Walnüssen.

Tipps Seiten

1

Sie sind gut und warm und kalt. Überzeugen Sie sich selbst!


Pasta mit Äpfeln und Nüssen

Die Nudeln 8-10 Minuten in Salzwasser kochen. Mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Die Margarine in einer Pfanne schmelzen und die Nudeln, geriebenen Apfel mit Schale und Zucker dazugeben.
2-3 Minuten backen. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die Walnüsse, Vanillezucker und Zimt nach Geschmack hinzu.
Sie sind sowohl warm als auch kalt lecker.

Pasta mit Äpfeln und Nüssen

Die Nudeln in Salzwasser nach Packungsanweisung kochen, ich verwende "Fertig" -gekochte Nudeln


Apfel- und Walnusskuchen

Diese Torte wurde von meiner Mutter in der Apfelversion gemacht, aber ich habe eine andere Füllung hinzugefügt, um sie interessanter zu machen :).

  • 3 Eier
  • 9 Esslöffel Öl
  • 10 Esslöffel Milch
  • 11 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Ammonium-Backpulver
  • 500-600 gr Mehl
  • Vanille Essenz
  • geriebene Zitronenschale
  • 1 kg Äpfel
  • 3 Esslöffel Zucker
  • Zimt
  • 200 gr Pflaumenmarmelade (magiun)
  • 200 Walnusskerne

Eier und Zucker mit dem Mixer vermischen, bis sie geschmolzen sind.

Fügen Sie das Öl, die Milch, das abgeschreckte Ammoniak mit etwas Zitronensaft und die Essenzen hinzu und mehlen Sie dann nach und nach Löffel für Löffel, immer mit dem Mixer mischen.

Wenn der Teig eingedickt ist, drehen Sie ihn auf einem mit Mehl ausgelegten Teller um, kneten Sie immer unter Zugabe von Mehl, bis Sie eine homogene Kruste erhalten, die wir in 4 teilen. Der Teig muss weich sein.

Wir verteilen ein Blatt aus einem Teigstück und backen es 10-12 Minuten bei schwacher Hitze auf dem Boden des Blechs. Machen Sie dasselbe mit dem Rest des Teigs und erhalten Sie schließlich 4 Blätter. Ich habe sie auf dem Ofenblech gebacken, das ziemlich groß ist, wenn Sie es dicker haben möchten, verteilen Sie sie auf einer kleineren Fläche. Ein Vorschlag wäre, eines der Blätter etwas mehr bräunen zu lassen, es wird eine dunklere Farbe haben, die dem Kuchen eine besondere Wirkung verleiht.

Die Walnusskerne einige Minuten im Ofen rösten, abkühlen lassen und zerdrücken. Wir schälen die Äpfel, reiben sie und härten sie zusammen mit dem Zucker. Am Ende fügen wir Zimt für den Geschmack hinzu. (Ich gebe dir einen kleinen Rat: Wenn sie fast ausgehärtet sind, gib einen Teelöffel Grieß in die Mischung, der Grieß nimmt das Wasser auf, das von den Äpfeln übrig bleibt).

Wir mischen das Magiun mit den zerkleinerten Walnüssen.

Das erste Blech mit Äpfeln einfetten, dann das nächste mit Marmelade und das dritte mit Äpfeln. Dann legen wir das letzte Blatt.

Über das letzte Blech legen wir einen Holzboden, um den Kuchen ein wenig zu drücken, und stellen ihn dann von einem Tag auf den anderen in die Kälte. Die Blätter werden über Nacht weich. Puderzucker darüberstreuen und den quadratischen Kuchen oder die Rauten mit einem scharfen Messer schneiden.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Nudeln mit Äpfeln

Zuerst habe ich sie für Adrian gemacht, aber dann habe ich sie für die ganze Familie umgebaut.

Sie sind einfach zu machen und sehr gut.

Zutaten für eine Portion:

  • 2 Äpfel
  • 100g Nudeln (ich habe die Tagliatele verwendet)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 1vf Zimtmesser
  • 1 Esslöffel alt
  • 2 Esslöffel süße Sahne für Schlagsahne

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abseihen und beiseite stellen.

Die Äpfel werden gereinigt und in nicht sehr dünne Scheiben geschnitten.

Dann die Butter in einer Pfanne schmelzen, die Äpfel dazugeben und ca. 2 Minuten köcheln lassen, bis sie etwas weich wird. Zucker und Zimt dazugeben und eine weitere Minute ruhen lassen.

Fügen Sie die Nudeln und die süße Sahne hinzu.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Zutaten Apfel-Walnuss-Kuchen

  • 850 Gramm Granny Smith Äpfel, gewogen ohne Schale und Saatkasten
  • 200 Gramm Zucker
  • 400 Gramm Schlagsahne
  • 16 Gramm Gelatine (ich empfehle Gelatine in Blättern)
  • Saft von 1/2 Zitrone

gesalzenes Karamellgelee mit Zimt:

weiße Schokoladenglasur und Avocado:

  • 1 gut gebackene Avocado
  • 50 Gramm Zucker
  • 125ml. aus Wasser
  • 200 Gramm weiße Schokolade
  • 1 Teelöffel Honig
  • Schale und Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Zimtstange
  • 6 Gramm Gelatine
  • 200 Gramm Butter mit 80% Fett
  • 2 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • das gewünschte Dekor

Zubereitung von Apfelmousse

1. Äpfel waschen, schälen und entkernen, dann wiegen. Wir benötigen 850 Gramm gereinigtes Apfelmark, das sofort mit Zitronensaft beträufelt wird, um Oxidation zu verhindern.

2. Geben Sie die Äpfel mit dem Zucker und 150 ml Wasser in einen Topf. Die Pfanne abdecken, bis die Äpfel weich werden, dann alles etwa 8-10 Minuten köcheln lassen.

3. Weichen Sie 15 Gramm Gelatine in sehr kaltem Wasser ein.

4. Zum Schluss müssen die Äpfel wie in einem dicken Püree geschält werden, das ebenfalls mit dem Mixer püriert wird, bis eine feine Textur entsteht. Ich empfehle, das Püree auch durch das Sieb zu passieren. Lassen Sie das Apfelmus abkühlen, bis es warm, aber nicht zu heiß ist. Wassergelatine abgießen, gut ausdrücken und in das Apfelpüree einarbeiten, glatt rühren. Seien Sie vorsichtig, Gelatine hat keine Wirkung, wenn sie in eine Zusammensetzung eingearbeitet wird, die heißer als 60 ° C ist.

5. Während das Apfelmus abkühlt, schlagen Sie die Schlagsahne. Es sollte vorher gut gekühlt werden, am besten über Nacht, im Kühlschrank. Sobald die Sahne erhalten ist, 1/3 des Volumens der Schlagsahne unter kräftigem Rühren in das Apfelpüree einarbeiten. Diese Zusammensetzung über den Rest der Sahne gießen und mit dem Spatel einarbeiten, wobei darauf zu achten ist, dass die in der Schlagsahne enthaltene Luft nicht verloren geht.

Apfel- und Walnusskuchen & # 8211 Kuchenmontage

1. Walnusskuchen oben (auf den Rezeptlink klicken) nach Rezeptanleitung zubereiten. Gut auskühlen lassen und dann waagerecht halbieren. Legen Sie eine halbe Walnuss-Arbeitsplatte in eine Form mit abnehmbaren Wänden oder einen speziellen Ring für Kuchen mit einem Durchmesser von 22-24 cm. Es kann auch die Form sein, in der die Arbeitsplatte gebacken wurde. Die Hälfte der Apfelmousse über die Walnussoberseite gießen und sofort in perfekt waagerechter Position für 25-30 Minuten in den Gefrierschrank formen. Es dauert so lange, bis diese erste Schicht gut ausgehärtet ist. Der Rest der Apfelmousse wird in der Küche an einem warmen Ort aufbewahrt.

2. In der Zwischenzeit eine Portion vorbereiten gesalzene Karamellsauce (Klicken Sie auf den Link für das Rezept) nach dem Rezept. Zum Schluss zusammen mit dem Salz das Zimtpulver hinzufügen. Die 6 Gramm Gelatine, die auf der Zutatenliste für Karamellgelee und Zimt aufgeführt sind, werden wie in Punkt 3 gezeigt hydratisiert.

Nachdem die Karamellsauce auf die richtige Temperatur (ca. 60 ° C) abgekühlt ist, die gut abgetropfte Gelatine einarbeiten und das Wasser ausdrücken. Rühren bis glatt. Gießen Sie die Karamellsauce über die erste Schicht Apfelmousse, die bereits mit dem Finger fest sein muss. Im Gefrierfach formen, bis die Karamellschicht gut ausgehärtet ist. Dann die restliche Apfelmousse und ganz vorsichtig die zweite Hälfte der Walnussoberseite dazugeben. 15-20 Minuten in den Gefrierschrank stellen, dann die Form einwickeln und mindestens 3 Stunden, vorzugsweise über Nacht, kühlen.

Kommen Sie aus der Form und einige Finishing-Ideen für diesen Apfel-Walnuss-Kuchen

8. Nachdem der Apfel- und Walnusskuchen richtig geruht hat, nehmen Sie ihn aus der Form, indem Sie den Ring der Form mit einem Küchenbrenner erhitzen. Wischen Sie den Ring bei Abwesenheit mehrmals mit einem in heißem Wasser getränkten Tuch ab. Wir verwenden auch ein Messer mit einer dünnen Klinge, mit dem wir die von den Seitenwänden der Form gut koagulierte Zusammensetzung ablösen. Ab sofort können Sie Ihrer Tortendekoration freien Lauf lassen. Der Kuchen kann mit Schlagsahne, Marzipan (nachdem er gut mit Buttercreme isoliert ist, um ein Auflösen zu verhindern) usw. Optional kannst du mich imitieren und die grüne Glasur vorbereiten, über die ich so viel nachgedacht habe.

Glasurvorbereitung, Veredelung und Dekoration

1. Bevor ich diesen Kuchen mit Äpfeln und Walnüssen glasierte, bedeckte ich ihn mit einer dünnen Schicht einfacher Buttercreme. Sie zielt darauf ab, die Feuchtigkeit der Apfelmousse von der Glasur zu isolieren, aber auch die Oberfläche so gut wie möglich zu glätten. Die Sahne habe ich erhalten, indem ich mit dem Mixer 200 Gramm Butter, 2 Esslöffel Puderzucker und 1 Teelöffel Vanilleextrakt geschlagen habe, bis der Zucker überhaupt nicht mehr zu spüren war. Nachdem ich den Kuchen in die Buttercreme gelegt habe, stelle ich ihn in den Gefrierschrank.

Ich habe viel darüber nachgedacht, wie diese Torte aussehen soll. Ich stellte es mir mit einer schönen grünen Glasur vor, wie Granny-Smith-Äpfel. Anfangs führten mich alle Ideen zur Lebensmittelfarbe, aber ist es nicht eine größere Sünde, eine dem Erntedankfest gewidmete Süßigkeit durch Zugabe von Chemikalien zu färben? Und plötzlich kam mir die Idee: Avocado! Avocado hat eine schöne grüne Farbe und hat außerdem einen neutralen Geschmack, so dass das Aroma der Glasur das ist, was ich ihr geben werde! Also machte ich mich an die Arbeit:

Avocado-Glasur

2. Die Gelatine wie in Punkt 3 beschrieben hydratisieren. In einem Topf den Zucker abwiegen und das Wasser abmessen. Zitronenschale und Zimtstange hinzufügen. Stellen Sie die Pfanne auf das Feuer. In der Zwischenzeit die weiße Schokolade in einer Schüssel in Stücke brechen. Sobald der Zucker vollständig geschmolzen ist, den Honig hinzufügen, gut mischen und den Sirup durch ein Sieb über die weiße Schokolade gießen. Zu diesem Zeitpunkt ohne Rühren beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Avocado schneiden, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauskratzen und in einer Schüssel auffangen. Avocado sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht oxidiert und wir verlieren, was uns am meisten interessiert, die schöne Farbe. Die Avocado mit dem Stabmixer so fein wie möglich passieren.

Mischen Sie die weiße Schokolade und den Sirup, bis sie vollständig geschmolzen sind. Fügen Sie die gut gepresste Gelatine hinzu und mischen Sie, bis alles gut vermischt ist. Diese Zusammensetzung über die Avocado gießen und schnell mit dem Stabmixer arbeiten.

Gießen Sie die Zusammensetzung für die Glasur, noch warm, über den Apfel-Walnuss-Kuchen, der auf einem Grill auf einem Blech liegt. Wir werden so lange wie möglich einen Spachtel verwenden, um eine glatte Oberfläche zu erhalten. Nachdem die Glasur im Blech gut abgetropft ist, wird der Kuchen für 10 Minuten in den Gefrierschrank gestellt, bis die Glasur gut ausgehärtet ist. Anschließend wird es auf die Servierplatte gelegt und nach Wunsch dekoriert. Meine Dekoration sind kleine, kleine Äpfel, die kleinsten, die ich in meinem Garten gefunden habe, eingelegt in Zuckersirup mit Zimt, ein paar karamellisierte Walnusskerne, frische Minzblätter und das letzte Lavendelpopcorn dieses Jahr.

Apfel-Walnuss-Kuchen & #8211 Portion

Der Apfel-Walnuss-Kuchen wird als Dessert serviert, nachdem er gut abgekühlt ist, mindestens 2 Stunden & # 8211 wären idealerweise 3 Stunden & # 8211 im Kühlschrank. Um schöne Scheiben zu schneiden, empfehle ich ein Messer mit langer Klinge zu verwenden, das in heißem Wasser eingeweicht und mit einem Küchentuch gut abgewischt wird. Nach jedem Schnitt wird das Messer wieder in heißes Wasser gelegt und erneut abgewischt. So stellen wir sicher, dass wir schöne Scheiben erhalten und keine Kleber- oder Mousse-Anhaftungen auf das Messer gelangen.


Wenn der Nudelteig zu Hause zubereitet wird, sind die Nudeln automatisch schmackhafter und vor allem gesünder.

Nudelteig zubereiten

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit dem Salz vermischen. Die Eier darüber schlagen und einen festen Teig kneten, der 20 Minuten ruhen muss. Dann Mehl auf den Arbeitstisch streuen, den Teig auf einem dünnen Blech verteilen, Mehl darüber streuen und vier packen.

Schneiden Sie aus dieser Packung die Blätter ab, die gelöst und trocknen gelassen werden. Die Pasta wird in Salzwasser gekocht, bis sie eindringt, aber nicht vollständig, sondern al dente bleibt. Abgießen und in drei Teile teilen.

Kochen von Snacks mit Zwiebeln und hausgemachter Pasta.

Geben Sie etwas Öl in eine Pfanne und geben Sie eine gehackte Zwiebel zum Härten hinzu. Fügen Sie die gewürfelten Nudeln und etwas Paprika hinzu und mischen Sie alles gut mit der Zwiebel, um die Aromen zu vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit grüner Petersilie garnieren.

Zubereitung von Kohlnudeln.

Den Kohl fein hacken oder auf eine Reibe legen und gut mit Salz einreiben. Ruhen lassen, um sie aus dem Wasser zu nehmen. 2 Zwiebeln in etwas Öl anbraten, dann den abgetropften Kohl dazugeben und mischen, bis der Kohl hart wird. Die Nudeln dazugeben und mit dem Sauerkraut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung von Nudeln mit Nüssen und Zimt.

Die Walnüsse, einen feinen Teil, einen gröberen Teil mahlen und mit Zimt und Zucker abschmecken. Geben Sie etwas geschmolzene Butter in eine Pfanne und ziehen Sie die Nudeln hinein, rühren Sie kräftig um, um gleichmäßig einzudringen. Dann die Walnussmischung mit Zimt und Zucker dazugeben und alle Zutaten gut vermischen. Fügen Sie beim Servieren Traubenmarmelade hinzu, um zusätzlichen Geschmack und Aroma zu erhalten.

Um den Geschmack der Momente bei der Zubereitung nicht zu verlieren drei hausgemachte Pasta-Rezepte, aber auch für weitere Details und Tipps von Küchenchef Nicolai Tand greifen Sie auf das Video oben zu!


Video: Ich habe mich einfach in diesen Kuchen verliebt! Äpfel und Walnüsse - lecker und schnell! (Dezember 2021).