Neue Rezepte

Eingewickelte Birnen mit Vanille-Bohnen-Sauce


Erhitzen Sie das Wasser, den Zucker und die Vanilleschote in einem 2-Liter-Topf bei schwacher Hitze, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und rühren Sie gelegentlich um.

Die Birnen in den Topf geben und 10 Minuten kochen lassen oder bis die Birnen weich sind, dabei gelegentlich wenden. Die Birnen aus dem Topf nehmen. Bedecken und kühlen, bis die Birnen kalt sind, 1 Stunde. Lassen Sie die Zuckermischung im Topf.

Sahne in den Topf rühren. Bei schwacher Hitze kochen, bis die Mischung auf etwa ¾ Tasse reduziert ist, dabei oft umrühren, 20 Minuten. Die Vanilleschote herausnehmen und die Samen in den Topf kratzen. Den Topf vom Herd nehmen.

Den Ofen auf 400 Grad F vorheizen.

Das Teigblatt auf einer leicht bemehlten Fläche aufklappen. Schneiden Sie das Teigblatt quer in 20 cm breite Streifen. Die Streifen mit Wasser bestreichen und mit zusätzlichem Zucker bestreuen.

Die Enden von 2 Teigstreifen zusammendrücken. Von oben beginnend 1 Teigstreifen um 1 Birne wickeln, dabei die Teigränder leicht überlappen und das Ende unter die Birne stecken. Mit den restlichen Birnen und Teigstreifen wiederholen. Die eingewickelten Birnen auf ein Backblech legen. Die eingewickelten Birnen locker mit Alufolie abdecken.

Backen, bis das Gebäck goldbraun ist, 25 Minuten. Vanillesauce auf 4 Teller verteilen. Mit je 1 Birne belegen und mit den Himbeeren garnieren.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


  • 2 EL Zitronensaft (am besten frisch)
  • 4 Tassen Birnen (fest und reif, etwa 4 Pfund Birnen, fein gehackt, geschält und entkernt)
  • 1 Schachtel / 1,75 Unzen Pektin (normales Pulver)
  • 1 Esslöffel Vanille (Bohnenpaste oder Vanillezucker zubereiten*)
  • Optional: 1/2 Teelöffel Butter (hilft Schaumbildung zu reduzieren)
  • 5 Tassen Zucker (Granulat- oder Vanillezucker)

Bringen Sie mit den Gläsern einen großen Einmachkessel mit Wasser zum Kochen und lassen Sie es bei schwacher Hitze köcheln.

*Um Vanillezucker zuzubereiten, geben Sie die 5 Tassen Zucker in eine große Schüssel. Zwei Vanilleschoten an der Seite aufschneiden und Samen in den Zucker kratzen. Die Schoten im Zucker begraben, fest zudecken und mindestens 2 Tage stehen lassen, dabei einige Male umrühren. Entfernen Sie die Schoten und verwenden Sie den Zucker im Rezept.

Zitronensaft in eine 6- bis 8-Quart-Edelstahl- oder Emaille-gekleidete (ohne Chips) Pfanne geben. Wenn Sie die Birnen hacken, messen Sie sie in den Zitronensaft und werfen Sie sie zum Überziehen, damit sie sich nicht verfärben.

Kombinieren Sie das Pektin mit 1/4 Tasse Zucker und rühren Sie es unter die Birnenmischung. Fügen Sie die Butter hinzu, falls verwendet. Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren zum vollständigen Kochen bringen. Vanillezucker unter ständigem Rühren nach und nach dazugeben. Bringen Sie es wieder zu einem vollen Kochen und kochen Sie unter Rühren 1 volle Minute lang weiter.

Schaum abschöpfen und in die heißen vorbereiteten Gläser füllen, dabei 1/4-Zoll-Kopfraum lassen.

Glasränder mit einem feuchten Tuch abwischen und mit den heiß vorbereiteten Deckeln aufsetzen.

Schrauben Sie die Bänder bis zur Fingerspitze fest. Nicht überdrehen.

Senken Sie die gefüllten Gläser in das heiße siedende Wasser und fügen Sie bei Bedarf mehr Wasser hinzu, um es mindestens 1 Zoll über den Glasdeckeln zu bringen und die Pfanne zu bedecken. Aufkochen lassen und 10 Minuten weiterkochen.

Entfernen Sie die Abdeckung und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Gläser 5 Minuten im heißen Wasser stehen, bevor Sie sie auf ein Handtuch oder einen Rost stellen.


Schau das Video: 페트병 재활용 호접란 반 수경재배 만드는 방법과 뿌리가 쑥쑥 잘 자라게 키우는 방법. Phalaenopsis semi water Culture. (Januar 2022).