Neue Rezepte

Schokoladestreusel

Schokoladestreusel


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eier mit Zucker verrühren, bis die Farbe hell ist und sich das Volumen verdoppelt.

Die Schokolade zusammen mit der Butter im Dampfbad schmelzen.

Geschmolzene Schokolade, leicht warm, über die Eier geben und glatt rühren. Gesiebtes Mehl dazugeben und mit Backpulver vermischen. Fügen Sie Salz und Vanilleessenz hinzu.

Wir bekommen eine Creme, die wir mindestens 3 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

Den Teig zu einer walnussgroßen Kugel formen, die wir durch Puderzucker geben und in ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Wir tun dies mit der gesamten Komposition.

Die Kekse bei 170 Grad backen, maximal 10 Minuten. Das Innere sollte feucht bleiben wie Brombeeren, also übertreibe die Backzeit nicht.

Nach dem Backen im Blech etwas abkühlen lassen und etwas aus dem Blech nehmen, da sie bis zum Abkühlen zerbrechlich und weich sind.

Aus den genannten Mengen haben wir 46 Kekse erhalten.



Schokoladestreusel

In einer Schüssel Zucker mit Öl und Kakao mischen. Etwa 5 Minuten einreiben, bis eine glänzende Mischung entsteht. Fügen Sie dann die Eier nacheinander hinzu und rühren Sie nach jedem um. Zum Schluss Vanille, Mehl und Backpulver hinzufügen.

Wenn die Mischung homogen ist, mit Folie abdecken und mindestens 4-5 Stunden oder sogar über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Wenn die erforderliche Zeit verstrichen ist, nehmen Sie den Teelöffel der Zusammensetzung mit dem Teelöffel und formen Sie Kugeln der richtigen Größe, die Sie reichlich in Puderzucker rollen.

Sie werden schmutzig und klebrig, glauben Sie mir, aber die Ergebnisse sind genau richtig. Und versuche, nicht wie ich zu sein, von der Zusammensetzung zu essen, wie sie ist, weil du nichts zu backen hast. Ich konnte nicht anders und schluckte die Schokoladencreme.

Legen Sie die Kekse in das Backpapierblech, voneinander entfernt, da sie sich beim Backen ausbreiten. Den Ofen vorheizen und bei der richtigen Hitze 10-12 Minuten backen. Backen Sie sie nicht zu viel, sonst riskieren Sie, dass sie stark sind.

Sie sind außergewöhnlich gut, mit intensivem Schokoladengeschmack und äußerst attraktiv. Nach dem Abkühlen härten sie etwas aus. Wir haben sie etwa 2-3 Tage in einer geschlossenen Box aufbewahrt und haben festgestellt, dass sie mit der Zeit etwas weicher wurden (als ob sie noch besser wären).


Ginger Crinkles (geknackte Ingwerkekse)

Wir können es kaum erwarten, diese Version mit Ihnen zu teilen meine Sammlung Kekse, nämlich Ginger Crinkles (geknackte Ingwerkekse).

Außerdem Schokoladestreusel oder die mit Kaffee,heute teile ich dieses Rezept.

Mit dem Aroma von Ingwer, dem Geruch von Zimt, Orange, zart und leicht sind diese Ginger Crinkles (geknackte Ingwerkekse) perfekt für jede Naschkatze.

ich bin darüber gestolpert Bild dieses mit Keksen und ich wusste sofort, dass ich sie auch machen muss. Ich habe ein anderes Rezept gewählt und das Ergebnis war wunderbar.

Sie sind ein Genuss für die Geschmacksnerven, leicht und duftend, perfekt zu einem heißen Tee.

Was kann ich dir sagen? Wenn Sie ein Fan von Lebkuchen und Weihnachtsaromen sind, denken Sie nicht nach, bereiten Sie sie für Ihre Lieben und Freunde zu! Auch für Feinde :))) Sie werden von ihrem Aroma erobert!

Ich lade Sie zu einer duftenden Portion Kekse ein!

Zubereitungszeit: 20 min (+ Wartezeit: 2 h / über Nacht) Anz. Portionen: 50 Komplexität: mittel

Zutat:

  • 150 gr Butter
  • Salz
  • 100 g Rohzucker
  • 2 Hühnereier
  • 350 gr Weizenmehl
  • Gewürze:
  • 1 lgta Zimt
  • 1/2 lgta Nelken + Muskatnuss
  • 1 lgta Ingwer-Ra
  • 1/2 lgta Ingwerpulver
  • 1 Orange mit unbehandelter Schale
  • 1 Päckchen Backpulver (10 gr)
  • Außerdem:
  • weißer Zucker Husten
  • weißes Zuckerpulver
Zubereitungsart:

Die Zutaten müssen Zimmertemperatur haben.

In eine Schüssel die weiche Butter, eine Prise Salz, Zucker und die geriebene Orangenschale geben. Mit einem Mixer schaumig aufschäumen. Fügen Sie ein Ei hinzu und mischen Sie es nach jedem gut.

Das Mehl mit dem Backpulver sieben und über die Buttermasse geben. Fügen Sie die Gewürze hinzu (Sie können nach Geschmack dosieren) und mischen Sie, bis sie glatt sind.

Der erhaltene Teig muss homogen, dicht und dunkel sein. In Frischhaltefolie geben und mindestens 2 Stunden kühl stellen. Es kann bis zum nächsten Tag aufbewahrt werden.

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier tapezieren.

Bereiten Sie eine Schüssel mit Puderzucker und eine mit Puderzucker vor.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Es werden kleine Kugeln geformt, die in Puderzucker gerollt werden, dann in Puderzucker.

Im vorgeheizten Backofen 8-9 Minuten backen. Sie müssen nicht mehr gekocht werden, werden aber beim Temperieren hart.

Es wird in Metallkisten aufbewahrt. Sie halten auch 2 Wochen, wenn Sie sie an einem trockenen Ort aufbewahren.

Es wird mit einem heißen Tee genossen. Sie sind sehr, sehr aromatisch und lecker!


Schokoladestreusel

Ich habe diese Kekse auf vielen rumänischen und ausländischen Blogs gesehen, ich habe sie auf PaprikaTV gesehen, aber ich habe sie noch nicht probiert, obwohl mir ihr Aussehen sehr gut gefallen hat. Für einen besonderen Anlass habe ich noch daran gedacht, sie zu machen, ich habe das Rezept von Laura genommen, der ich danke.

Zutat: 225 g dunkle Schokolade, 60 g Butter, 100 g Zucker, 2 große Eier, 225 g Mehl, Vanilleessenz, 1 TL Backpulver, eine Prise Salz, Puderzucker und Puder für die Außenseite

Zubereitungsart: Die Eier mit dem Zucker vermischen, bis sie heller werden und ihr Volumen verdoppelt haben.

Die Schokolade zusammen mit der gedünsteten Butter schmelzen.

Geschmolzene Schokolade dazugeben und über den Eiern leicht erwärmen,

dann Mehl mit Backpulver, einer Prise Salz und Vanilleessenz dazugeben.

Rühren, bis das Mehl vom Teig aufgenommen wird.

Sie erhalten eine Creme, die mindestens 3 Stunden oder sogar die ganze Nacht im Kühlschrank bleibt. Ich habe morgens den Teig gemacht und abends die Kekse gebacken. Es formt Kugeln wie eine Walnuss, die zuerst durch Puderzucker und dann reichlich durch Puderzucker gegeben werden

und auf Backpapier in das Blech legen.

Bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten backen, das Innere sollte leicht feucht bleiben, wie bei Brombeeren. Nach dem Herausnehmen aus dem Ofen in der Pfanne abkühlen lassen, da die Kekse zerbrechlich und weich sind, dann auf einen Teller legen.

Nach dem Backen präsentieren sie diese Risse, die ihnen ein sehr schönes Aussehen verleihen.


Schokoladenkekse

Sie heißen immer noch Schokostreusel, Schokokekse
E o KUCHEN wie von vielen Leuten versucht, daher werde ich keinen Link geben, um jemanden nicht zu verärgern
Ich habe es ihnen gesagt Schokoladenkekse und sie sind lecker!!
Obwohl ich sie schon lange nur im Auge hatte, habe ich sie nur im Urlaub ausprobiert & #8230 Ich bereue es ehrlich, dass ich es so spät gemacht habe.
Diese Schokoladenkekse sie sind so einfach gemacht, dass sie selbst die Ungeschicktesten zubereiten können.

Zutaten
200g dunkle Schokolade
50g Butter
100g alter Husten
2 Eier
200g Mehl
eine Prise Salz
ein Päckchen Backpulver
Vanille Essenz

Zubereitungsart

Eier mit Zucker, Salz und Vanilleessenz werden gemischt, bis die Zuckerkristalle schmelzen.
Die geschmolzene Schokolade zusammen mit der Butter in das Wasserbad geben, nicht vor dem Abkühlen.
Homogenisieren, dann mit Backpulver vermischtes Mehl hinzufügen und weiter homogenisieren, bis das Mehl eingearbeitet ist.
Der resultierende Teig wird einige Stunden oder über Nacht abkühlen gelassen.
Es bilden sich kleine Kugeln, die durch Puderzucker und dann reichlich durch Puderzucker passiert werden.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und bei der richtigen Hitze (für Gasöfen) oder 170-180 Grad für Elektroöfen backen
für maximal 9-10 Minuten.
Sie sind köstlich und verschwinden im Handumdrehen !!


Schokoladenkekse (Schokoladenkringel)

Heute lade ich euch ein zu leckeren, innen weichen und außen knusprigen Schoko-Keksen (Schoko-Crinkles). Ich weiß, du hast sie gesehen und du hast sie gesehen, du hast sie sogar gemacht. Ich auch! :))
Und wenn Sie sie gemacht haben, wissen Sie, wie einfach sie sind oder wie gut sie sind.
Aber wenn Sie sie noch nicht gemacht haben, warten Sie nicht auf eine besondere Gelegenheit, sie zu tun. Sie sind sehr gut, außen knusprig, innen fluffig. Oh, und mit einem intensiven Schokoladengeschmack.
Diese Schoko-Crinkles haben sich schnell zu unseren Favoriten entwickelt und werden sicher auch Sie erobern!

Möge das Rezept für Sie nützlich sein!


Zubereitungszeit: 30 min (+ 2 h Wartezeit) Nr. Portionen: 50 Komplexität: mittel
Zutat:
  • 220 gr dunkle Schokolade (Qualität)
  • 60 gr Butter
  • 2 Eier
  • 80 gr Rohzucker
  • 220 gr Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 lg rom
  • weißer Zuckerhusten und Pulver zum Rollen
Zubereitungsart:

Die Schokolade zusammen mit der Butter schmelzen. Ich stelle es bei schwacher Hitze in den Ofen, lasse es etwa 10 Minuten lang stehen, nimm es dann heraus und mische es gut, um es zu homogenisieren.
Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren, dann die abgekühlte Schokolade dazugeben. Mischen, dann Mehl mit Backpulver und Salz dazugeben. Mischen Sie genug, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten, fügen Sie den Rum hinzu und fügen Sie ihn hinzu. Stellen Sie die Zusammensetzung in den Kühlschrank und lassen Sie sie einige Stunden (oder Sie können sie über Nacht aufbewahren), während sie fest wird.

Wir bereiten eine Schüssel mit Puderzucker und eine mit Puderzucker vor. Bereiten Sie ein Blech vor und legen Sie Backpapier ein.
Wir nehmen die Komposition aus dem Kühlschrank und nehmen mit einem Teelöffel den Teig und formen Kugeln, die wir zuerst in Puderzucker, dann in Puderzucker rollen und auf das Backblech legen.Ich habe sie etwas größer gewählt.

Im vorgeheizten Backofen etwa 10 Minuten backen.

Vorsichtig aus dem Ofen nehmen, da sie sehr zart sind und abkühlen lassen. Sie werden sehen, dass sie nach dem Abkühlen fester sind.
Sie sind extrem, extrem lecker!


Schokolade oder Schokoladen-Crinkles. Ein sehr beliebtes Dessert in den Weihnachtsferien!

Möchten Sie Ihre Lieben oder sogar Weihnachtssänger in den Winterferien mit etwas Leckerem und einfachem Zubereiten beeindrucken? Diese wunderbaren Schokoladen- oder Chocolate Crinkles-Kekse werden sicherlich von jedem geschätzt werden!

Möchten Sie Ihre Lieben oder sogar Weihnachtssänger in den Winterferien mit etwas Leckerem und einfachem Zubereiten beeindrucken?
Diese wunderbaren Schokoladen- oder Chocolate Crinkles-Kekse werden sicherlich von jedem geschätzt werden!

  • 250 g dunkle Schokolade
  • 100 g Butter mit 82% Fett
  • 250 g Mehl
  • 2 mittelgroße Eier
  • 250 g Puderzucker
  • 2 Teelöffel Rumessenz
  • 5 g Backpulver
  • eine Prise Salz

Wie man Schokoladenkekse oder Schokoladen-Crinkles macht

Wir brechen die Schokolade in Stücke und schmelzen sie zusammen mit der Butter im Wasserbad.
Lassen Sie die Komposition abkühlen.
Die Eier mit einer Prise Salz und 100 g Zucker verrühren, dann die Essenz und das mit Backpulver vermischte Mehl hinzufügen.
Fügen Sie die geschmolzene und abgekühlte Schokolade hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung, dann lassen Sie sie 2 Stunden lang abkühlen.
Aus der Masse Kugeln formen und mit den restlichen 150 g Zucker gut rollen.
Die Schokoladenkekse in das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und 15 Minuten bei 180 Grad backen.

Einige Wunder von prallen und rissigen Keksen werden herauskommen, und der Zucker oben wird eine perfekte Dekoration für ein Winterdessert schaffen!


Schokoladenkekse & #8211 Videorezept

Hast du dieses Rezept ausprobiert? Folge mir auf @JamilaCuisine oder markiere #jamilacuisine!

Dieses Rezept für Schokoladenkekse es ist eines der besten, die ich je gegessen habe. Wissen Sie, ich habe bereits eine besondere Beziehung zu Schokolade und allem, was Schokolade oder Kakao im Allgemeinen enthält. Diese Schokoladenkekse sind amerikanischen Ursprungs, werden in den Winterferien hergestellt und erfreuen sich großer Beliebtheit. Sie werden auch Cracked Cookies genannt, weil sie vor dem Backen mit Puderzucker bedeckt werden und während des Backens wachsen, der Zucker knackt und den so schönen Schwarz-Weiß-Effekt erhält.

Als ich sie zubereitet habe, wusste ich nicht genau, wie sie schmecken würden. Ich habe ziemlich viel nach dem Rezept gesucht, aber wie immer habe ich es so personalisiert, wie ich dachte. Das Ergebnis hat meine Erwartungen übertroffen. Es kamen einige weiche, flauschige, würzige Schokoladenkekse heraus, die nur gut mit einem Latte oder A genossen werden können heiße Schokolade, wenn wir einen richtig Schoko-Snack wollen.

Ich mag sie etwas warm und weniger reif, sie sind den Brombeeren sehr ähnlich und haben dennoch eine andere Textur. Es hält sehr gut mehrere Tage ohne zu trocknen, und wenn es trocknet, können Sie sie über Eiscreme streuen. Ich bewahre es in einer Tortenschachtel aus Metall auf, aber bei mir zu Hause hält es nicht lange. Sowohl ich als auch meine Eltern sind große Schokoladenliebhaber. Mein Mann bevorzugt das Rezept für geknackte Kekse mit Zitrone, die genauso gut und würzig ist.

Der einzige Nachteil dieses Schokoladenkeks-Rezepts wäre, dass wir den Teig mindestens 2 Stunden im Kühlschrank lassen müssen, bis er gut ausgehärtet ist und die Kekse geformt werden können. Aber auch dafür habe ich eine Lösung. Den Teig kannst du am Vorabend zubereiten und über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Am nächsten Tag können Sie in 15 Minuten heiße Kekse haben. Sie können sie auch einfrieren, nachdem Sie sie etwa 3 Monate in Puderzucker gewälzt haben. Bei Bedarf können Sie sie direkt gefroren backen, jedoch die Backzeit um ca. 10 Minuten verlängern.


Wie macht man Schokoladenkuchen

Der erste Schritt bei der Herstellung dieser leckeren Schokoladenkuchen besteht darin, den Ofen auf 350 Grad Fahrenheit vorzuheizen. Sie benötigen auch ein Backblech, das mit Pergamentpapier ausgelegt ist.

Dann in einer kleinen Schüssel eine Tasse festes Kokosöl bei Raumtemperatur und eine Tasse Zucker vermischen. Dann 1 Ei, 1 Teelöffel hinzufügen Vanilleextrakt, & # 189 Teelöffel Backpulver, & # 189 Teelöffel Salz und 1 Tasse Kakao oder Kakaopulver.

Mischen Sie nun 1 Tasse dunkle Schokoladenstückchen.

Sobald die Zutaten gut vermischt sind, verwenden Sie eine Kuchenlippe, um die Keksteigbällchen zu formen, wodurch etwa 15 Kekse entstehen. Backen Sie die Kekse für 10 Minuten oder bis die Kekse an den Rändern platziert sind.

Wenn der Kuchen fertig im Ofen ist, lassen Sie die Kuchen etwa 5-10 Minuten abkühlen. Dann Stärkepfeil und Ahornzucker als Puderzucker-Ersatz mischen. Sie können die Kekse einfach mit einer Gabel bestäuben, um Ihrem Biss ein wenig Süße zu verleihen.

Und so sind Ihre Schokoladenkuchen bereit für Freude!

Schokoladenkekse Schokoladenkekse Schokoladenkruste Kakaorezept mit Kuchen


Video: Alipro AG Schokoladenstreusel (Februar 2023).